• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 9 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
9 Meinungen
Typ: Kamera-​Drohne
Bauart: Qua­dro­co­pter
Kamera vorhanden: Ja
Video-Auflösung: 4K (UHD)
Stabilisierung: Optisch
Mehr Daten zum Produkt

Simulus GH-250.fpv im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    3 Produkte im Test

    „Die Kamera des faltbaren Simulus GPS-Quadrocopters liefert gestochen scharfe Bilder und Videos in hochauflösender 4K-Qualität. ... In unserem Test erwies sich die Kalibrierung als knifflig und klappte erst beim zweiten Versuch. ...“

zu Simulus GH-250.fpv

  • Simulus Drohne: Faltbarer GPS-Quadrocopter mit Brushless-Motor, 4K-Cam,

Kundenmeinungen (9) zu Simulus GH-250.fpv

3,5 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (44%)
4 Sterne
1 (11%)
3 Sterne
2 (22%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (22%)

3,5 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Simulus NX-1489

Ein­stie­ger-​Drohne mit 4K-​Videoauf­lö­sung

Stärken

  1. niedriger Preis
  2. ordentliche Bildqualität

Schwächen

  1. nervige Kalibrierung
  2. kein FGimbal

Die vom Versandhändler Pearl vertriebene Kamera-Drohne Simulus GH-250.fpv ist mit einer Kamera ausgestattet, die Videos in 4K-Auflösung liefert. In dieser Preisklasse unter 300 Euro ist das eine Besonderheit. Ebenso ist der Quadrocopter wie es auch bei teurerem Modellen üblig ist, mit einem GPS-Modul ausgestattet, das automatische Flugmanöver und Routen ermöglicht. Erste Kundenmeinungen und das Magazin "Smartphone" berichten von einer guten Videoqualität. Gespeichert werden die Aufnahmen direkt auf einem Smarpthone oder Tablet, mit dem die Drohne per WLAN gekoppelt werden muss. Da der Kamera allerdings ein Gimbal fehlt, sie also nicht beweglich gelagert ist, um Bewegungen auszugleichen, dürften die Aufnahmen recht ruckelig ausfallen. Ein Kritikpunkt stellt auch die Kalibrierung dar, die vor der Inbetriebnahme erfolgen muss: Zum einen funktioniert sie nicht immer zuverlässig, zum anderen muss sie immer mal wieder gemacht werden, bevor die Drohne starten kann.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Simulus GH-250.fpv

Typ Kamera-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Ja
Video-Auflösung 4K (UHD)
Stabilisierung Optisch
Features
  • Automatische Flugrouten
  • Follow Me
  • Return to Home
  • Flugstabilisierung
Navigation GPS
Maximale Flugzeit 24 Minuten
Livebild Smartphone/Tablet
Steuerung Fernsteuerung
Abmessungen (B x T x H) 410 x 370 x 85 mm
Gewicht 493 g
Lieferzustand RTF
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NX-1489-919

Weitere Tests & Produktwissen

Falte mich!

DRONES 4/2017 - Ausgeliefert wird Keyshares Kimon in einem edlen weißen Umkarton. Sicher verpackt sind darin neben der Anleitung die Drohne samt Akku und Micro SD-Speicherkarte, Propeller-Guards, Ladegerät und weiteres Zubehör untergebracht. Einen Sender gibt es nicht. Kimon wird wie viele andere Selfie-Drohnen auch mit Smartphone oder Tablet gesteuert. Die entsprechende App steht in den jeweiligen Stores kostenlos zum Download bereit. …weiterlesen

New Generation

DRONES 2/2015 - Fliegt man die Bebop Drone 2 mit einem mobilen Endgerät über die FreeFlight 3-App, liegt die maximale Reichweite bei bis zu 300 Metern. Diese lässt sich laut Hersteller auf bis zu 2 Kilometer erweitern, sofern man den Skycontroller verwendet. Parrot legt der Bebop Drone 2 nicht nur die bekannten, vielfach gefalteten und leicht unpraktischen Schnellstartanleitungen bei, sondern auch einen Safety-Guide. …weiterlesen

Instant Racing

rcTREND 3/2016 - Von Lötarbeiten, Kabeloptimierungen, Programmiertipps und Setups. Für einen Einsteiger ist das die pure Abschreckung. Nicht zu schaffen. Genau das will der neue Blade Inductrix 200 FPV nicht gelten lassen. Er reist alle Hürden nieder, bringt von Haus aus - fast - alles mit: Der Quadcopter ist komplett flugfertig aufgebaut, Flugakku und Ladegerät sind dabei, selbst die FPV-Kamera ist schon integriert. …weiterlesen

Kameraflieger

VIDEOAKTIV 2/2016 - Toll ist, dass durch die sehr weit vorne angebrachte Kamera auch bei einem schnellen Geradeausflug die Rotorblätter (trotz ihrer Länge) nicht ins Bild geraten können. Die 4K-Bilder sind fast schon plastisch, eben ganz 4K und tatsächlich glasklar. Etwas außerhalb unserer Testlinie liegt der Synopro X6 von Synosystems. Das X6 steht für die sechs Motoren des Hexakopters. …weiterlesen

Bei Fuß!

rcTREND 4/2016 - Und das bis zu 20 Minuten lang. Das kann auch lästig werden, aber mit einem Klick heben sie den Befehl auf und können etwas anders mit dem High-Tech-Gerät anstellen. Den Hund zeigen Sie mir, der so schnell und so korrekt gehorcht. Und ein guter Rassehund ist auch nicht billiger! Der neue Toruk AP 11 kann natürlich noch viel mehr. Und das in der Amateurklasse zum Amateurpreis! Wie bei solchen Geräten üblich, muss man zunächst den Kompass kalibrieren. Das geschieht inzwischen auf drei Achsen. …weiterlesen

Voll stylisch

DRONES 2/2016 - Der Udi Discovery FPV wird in Europa von Ripmax vertrieben und ist für unter 200,- Euro im Fachhandel erhältlich. Wer sich für das Modell enstcheidet, bekommt einen Kopter mit einer Länge von 340 Millimeter, einen Flugakku samt Ladegerät, ein Set Ersatzpropeller, eine ausführliche Anleitung sowie einen Sender, der von seiner Form an das Lenkrad eines Formel 1-Boliden erinnert und eindeutig an die Optik des SkyControllers von Parrot angelehnt ist. …weiterlesen