ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Wand­haube
Betriebs­art: Umluft
Geblä­se­stu­fen: 2
Maxi­ma­ler Geräusch­pe­gel: 39 dB
Geblä­se­stärke: 900 m³/h
Mehr Daten zum Produkt

Silverline Küchengeräte To the Point im Test der Fachmagazine

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Design“,„Bedienkomfort“

    29 Produkte im Test

    „... Im Ruhezustand genießt man harmonisches Design, während der Benutzung überzeugt das System durch maximale Effizienz und die optisch wie verarbeitungstechnisch perfekt umgesetzte Hightech-Inszenierung.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Silverline Küchengeräte To the Point

Einschätzung unserer Autoren

Unge­wohn­tes Design für moderne Küchen

Dunstabzugshauben sind notwendig, aber nicht sonderlich geliebt. Der Abzugsschirm steht stets wie ein lästiges UFO in den Raum hinein und macht die Arbeit am Kochfeld schwierig. Da der Mindestabstand nicht zu groß sein darf, damit die Dunstschwaden auch wirklich eingefangen werden, haben vor allem groß gewachsene Menschen ein Problem, den Überblick über den herd zu behalten. Daher setzen sich zunehmend sogenannte „Kopf-frei-Hauben“ durch, die mit einem besonderen Design den freien Blicks aufs Kochfeld garantieren sollen.

Raffinierte Optik, versteckte Technik

Dabei haben bislang simple Dreiecksformen den Vorzug gehabt – das heißt, der Abzugsschirm wird einfach schlicht schräg angestellt, so dass man vor dem Kochfeld aufrecht stehen kann und zur Wand hin der Schirm zunehmend dem Kochfeld nahe kommt. Auf diese Weise soll ein Kompromiss zwischen Absaugleistung und freier Sicht erzeugt werden. Doch diese Lösung sieht oftmals nicht sehr schick aus, zumal man damit direkt auf die Abzugsgitter blickt. Moderne Lösungen wie die Silverline To The Point versuchen daher, das Ganze hübscher umzusetzen.

Enorm stark und dabei unglaublich leise

Hier wurde der Schirm in mehreren Stufen gebrochen angewinkelt, so dass die Haube eher wie eine nicht ganz ausgefaltete Speisekarte aussieht – allerdings in schickem Mattschwarz. Die Absaugung erfolgt um den Rand der Zierpanele herum, so dass die eigentliche Technik nicht zu sehen ist. Die Leistung der Haube kann sich dabei sehen lassen: Mit bis zu 900 Kubimetern Luftumsatz je Stunde ist die Silverline eine der stärksten ihrer Art. Und sie bleibt dabei mit 39 dB(A) in der zweiten Stufe unfassbar dezent. Kein Vergleich zu den röhrenden Monstren der Billiganbieter.

Das kommt nicht billig

Das hat aber natürlich seinen Preis. Technik und Design kumulieren sich zu einem stattlichen Preis von nicht weniger als 2.000 Euro. Daher dürften hier wohl wirklich nur gut betuchte Designliebhaber zugreifen...

von Janko

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Silverline Küchengeräte To the Point

Bauart Wandhaube
Betriebsart Umluft
Gebläsestufen 2
Beleuchtung LED
Maximaler Geräuschpegel 39 dB
Gebläsestärke 900 m³/h

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: