ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Wand­haube
Betriebs­art: Abluft
Geblä­se­stu­fen: 4
Maxi­ma­ler Geräusch­pe­gel: 39 dB
Geblä­se­stärke: 900 m³/h
Mehr Daten zum Produkt

Silverline Küchengeräte Slide-Down im Test der Fachmagazine

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Design“,„Bedienkomfort“,„Funktionalität“

    29 Produkte im Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Silverline Küchengeräte Slide-Down

Einschätzung unserer Autoren

Starke Haube mit neuem Design

Der Premiumhersteller von Dunstabzugshauben, Silverline, hat mit der Slide-Down eine ganz neue Art von Wandesse vorgestellt, die sogar den Designpreis „Plus X Award“ einheimsen konnte. Denn anders als bei bisherigen Wandmontagen handelt es sich weder um eine traditionelle Haube mit direkt nach vorne reichendem Abzugsschirm noch um eine mit schräg gestelltem Abzugsschirm. Denn das Grundproblem ist das richtige Mittelmaß zwischen Kopffreiheit und Abzugsleistung – ist die Haube zu hoch angebracht, kann man sich zwar frei an der Kochstelle bewegen, die Schwaden ziehen aber zum Teil am Haubenschirm vorbei.

Konkave Krümmung des Schirms

Das Problem soll es bei der Slide-Down nicht geben, denn diese ist von der Seite aus betrachtet schlicht als ein Viertelkreis konstruiert. Sie beginnt an der Wand nur etwa 45 Zentimeter oberhalb des Kochfeldes (65 Zentimeter bei einem Kochfeld mit Gasbetrieb) und schwingt sich dann in einer konkaven Krümmung in Richtung Vorderkante des Kochfeldes. Durch das Zurücktreten der Schirms kann man bequem mit dem Kopf unter dem Gerät stehen und die Kochwrasen werden entlang der Rundung regelrecht einfangen und in den Abzugsbereich geleitet.

Sehr starker Motor

Darüber hinaus punktet die Haube mit einem ausgesprochen starken Motor. Der EBM-Papst-Motor besitzt eine Luftförderleistung von satten 900 Kubikmetern je Stunde, das sind noch einmal 150 Kubikmeter je Stunde mehr als bei professionellen Wandhauben sonst üblich. Spätestens das sollte sicherstellen, dass die Wrasen auch da ankommen, wo sie hingehören. Die Ansaugleistung ist sogar so stark, dass Silverline vor den gleichzeitigen Betrieb der Haube und raumluftabhängigen Feuerstätten wie Gastherme, Kohleofen oder Kamin warnt – eine Frischluftzufuhr müsse dann sichergestellt sein.

Überraschend leise - und das noch in der zweiten Stufe

Das Abluftgeräusch ist eine weitere Stärke der Silverline Deep-Down. Mit lediglich 39 dB(A) in der zweiten von vier Stufen ist die Wandesse geradezu unglaublich dezent unterwegs. Sie bewegt sich damit unterhalb der magischen Schwelle von 40 dB, welche als Wahrnehmungsgrenze gilt: Alle Geräusche unterhalb dieses Werts nimmt das Gehirn gar nicht richtig wahr, solange man sich nicht wirklich auf die konzentriert. Ein echtes Topprodukt.

von Janko

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Silverline Küchengeräte Slide-Down

Bauart Wandhaube
Betriebsart Abluft
Gebläsestufen 4
Beleuchtung LED
Maximaler Geräuschpegel 39 dB
Gebläsestärke 900 m³/h

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: