Silver Cross Zest

Sehr gut

1,4

0  Tests

1279  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,4)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Buggy
  • Ein­satz­be­reich Ein­kau­fen & Rei­sen
  • Tele­skop-​Schie­ber Nein  fehlt
  • Rei­fen­typ Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
  • Sitz mit Ruh­e­po­si­tion Ja  vorhanden
  • Wend­bare Sitzein­heit Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Preis­wer­tes Leicht­bau­mo­dell mit ein paar Schwach­stel­len

Stärken

  1. Mit Rädern nur 5,8 kg schwer
  2. Schultergurt zum Tragen inbegriffen
  3. Aus Käufersicht leicht zu falten
  4. Kofferraumtaugliches Packmaß

Schwächen

  1. Probleme beim Manövrieren
  2. Schieben mit einer Hand nicht möglich
  3. Allgemein unsolide Verarbeitung (Netzeinsatz, Bremsenkonstruktion)
  4. Hartplastikräder ohne Federung, kein Wendesitz

Beim Silver Cross Zest handelt es sich um einen Leichtbau-Buggy einer englischen Nobelmarke, die auch das britische Königshaus für den royalen Nachwuchs beliefert. Er wiegt nur rund sechs Kilo, ist ohne Zaubereien mit Hebeln und Knöpfen zu falten und mit kofferraumtauglichen Packmaßen sowie einem Schultergurt zum Tragen ausgestattet. Und für das Produkt eines Hoflieferanten ist er erstaunlich günstig: Im Internet finden sich Angebote ab 160 Euro, Regenschutz, Untergestellkorb und Tragegurt inklusive. Doch offenbar hatte der Mann mit dem Rotstift hier einiges mitzureden. Zum Beispiel beim Netzeinsatz, der normalen Zugkräften kaum standhält und so dünn ist, dass er schnell einreißt; oder bei den Rädern, die kräftige Stöße über den Sitz verstreuen und obendrein oft blockieren.

Doch vor allem die Bremsen machen deutlich, dass sich die Konstrukteure um keinerlei Ähnlichkeit mit den Edelsänften aus der englischen Kinderwagenmanufaktur bemüht haben. Denn die beißen spontan auf die Hinterräder zu, wenn sie nicht sollen – etwa beim Fahren über Bordsteine oder auf unebenem Geläuf. Auch ein Wendesitz fehlt, mit dem Sie den Nachwuchs wahlweise im Eltern- oder Panoramablick nach vorn kutschieren können. Tipp: Gute Buggys kommen von I'coo (z. B. Pace), Quinny (z. B. Zapp Xtra 2) oder Nuna (z. B. Pepp Luxx), und mit dem „befriedigenden“ ABC Design Mint bekommen Sie einen Buggy mit robusten Rädern für holpriges Terrain und einem großen, gut zugänglichen Einkaufskorb.

von Sonja Leibinger

„Mehr Komfort fürs Kind und zusätzliche Freiheitsgrade sind angesagt. Ich würde nie auf eine großzügige Babywanne und höhenverstellbare Fußstütze verzichten.“

zu Silver Cross Zest

  • Silver Cross Zest Kinderwagen, kompakt und leicht, voll liegend,
  • Silver Cross Zest Kinderwagen, kompakter und leichter,
  • Silver Cross Zest Kinderwagen, kompakt und leicht,
  • Silver Cross Zest Kinderwagen, kompakt und leicht, voll liegend,
  • Silver Cross Zest Kinderwagen, kompakter und leichter,
  • Silver Cross Zest Kinderwagen, kompakt und leicht,

Kundenmeinungen (1.279) zu Silver Cross Zest

4,6 Sterne

1.279 Meinungen in 1 Quelle

4,6 Sterne

1.279 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kinderwagen

Datenblatt zu Silver Cross Zest

Allgemeine Informationen
Typ Buggy
Geeignet für
Babys ab Geburt fehlt
Babys ab Sitzalter vorhanden
Geschwisterkinder fehlt
Zwillinge fehlt
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Schwenkbarer Schieber fehlt
Teleskop-Schieber fehlt
Abknickbarer Schieber fehlt
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Einklappen & Transportieren
Einhand-Klappmechanismus vorhanden
Tragegriff/-gurt vorhanden
Trolley-Funktion fehlt
Gefaltet freistehend fehlt
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Handbremse fehlt
Handschlaufe fehlt
Vorderradbremse fehlt
Radaufhängung fehlt
Scheibenbremsen fehlt
Aufklappbarer Schutzbügel fehlt
Verschließbarer Einkaufskorb fehlt
Verstellbarer Sicherheitsgurt vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Austauschbare Räder fehlt
Sitz- & Liegekomfort
Verlängerbare Fußstütze fehlt
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Sitz mit Liegeposition fehlt
Rückenlehne verstellbar vorhanden
Wendbare Sitzeinheit fehlt
Gurtpolster fehlt
Verdeck & Wetterschutz
Lüftungsfenster vorhanden
Sichtfenster fehlt
Sonnenschutz vorhanden
Moskitonetz fehlt
Regenschutz vorhanden
Fußsack/Beindecke fehlt
Maße & Maximalgewicht
Maximalbelastbarkeit 22 kg
Gewicht (mit Rädern) 5,8 kg
Klappmaß (L x B x H) 103 x 22 x 27 cm
Gebrauchseigenschaften
Getränkehalter fehlt
Schiebegriffbox/Schiebegriffablage fehlt
Adapter für Babyschalenaufsatz fehlt
Zum Mehrlingswagen umrüstbar fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf