SX-DS-4000U2 Produktbild
  • Befriedigend 2,8
  • 1 Test
  • 18 Meinungen
ohne Note
1 Test
Befriedigend (2,8)
18 Meinungen
Typ: USB-​Device-​Ser­ver
Mehr Daten zum Produkt

Silex Technology SX-DS-4000U2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Eine schnelle USB-Festplatte schaffte über das Interface immerhin noch 15 MByte/s ... Der SX-SD-4000U2 ist dennoch ein schnelles und vielseitiges Device-Interface.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Silex DS-600 - Geräteserver - 2 Anschlüsse - 10Mb LAN, 100Mb LAN, GigE, USB2.0,

Kundenmeinungen (18) zu Silex Technology SX-DS-4000U2

3,2 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (72%)
4 Sterne
1 (6%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (17%)
1 Stern
1 (6%)

3,2 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Silex Technology SX-DS-4000U2

Typ USB-Device-Server

Weiterführende Informationen zum Thema Silex Technology SXDS4000U2 können Sie direkt beim Hersteller unter silextechnology.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zimmer-Service

video 1/2014 - Dazu bietet Kaleidescape auch fertig geschnürte DVD- und Blu-ray-Pakete an, die auf dem Server vorinstalliert geliefert werden. Ein Service des Kaleidescape-Händlers ist es in der Regel auch, die vorhandene Disc-Sammlung des Kunden auf den neuen Server aufzuspielen. Für die automatische Einspielung gibt es spezielle Disc-Wechlser. Filme online shoppen Der Kaleidescape Store bietet DVD- und Blu-ray-Filme zum Download an. …weiterlesen

Serverlenkung

Computer Bild 19/2008 - Per Netzwerk und Mausklick statt per Straße und Servolenkung: Wie Server Dokumente und Daten in Firmen, im Internet oder zu Hause ans gewünschte Ziel lenken, erklärt Ihnen COMPUTERBILD. Mit einem PC im Arbeitszimmer fängt’s meistens an. Dann kommt ein Notebook dazu, später oft noch ein Computer fürs Kinderzimmer und vielleicht ein Audio-/Videoübertrager im Wohnzimmer. Klar, dass all diese Geräte vernetzt sind. So können sie gemeinsam einen Internetanschluss nutzen. …weiterlesen

Der Weg zur eigenen Cloud

Business & IT 12/2012 - Kapselung und Automatisierung Gekapselte Infrastrukturen integrieren dabei Server, Storage und Netzwerk in ein System. Sie können wie ein Komplettpaket im Rechenzentrum installiert werden und stellen Services entsprechend schnell bereit. Mit diesen homogenen Blöcken lässt sich ein Virtualisierungsgrad von fast 100 Prozent erreichen. Dies führt neben einer schnelleren Umsetzung von Projekten auch zu einer besseren Auslastung der Kapazitäten und höherer Energieeffizienz. …weiterlesen

Standard-Service

Business & IT 8/2012 - Ziel ist, dass Fachabteilungen IT-Services bei Bedarf auf Knopfdruck selbst abrufen können. Damit ITaaS funktioniert, müssen viele IT-Prozesse standardisiert und automatisiert sein. Der beste Weg dorthin ist die Virtualisierung der Server, die auf Cloud-Dienste zurückgreifen können. Vereinfachte Systemverwaltung Der ITaaS-Ansatz vereinfacht und optimiert klassische Aufgaben des Systemmanagements. Die folgenden vier Bereiche können besonders stark durch den Einsatz von ITaaS profitieren. …weiterlesen

Datenaustausch leicht gemacht

MAC easy 3/2011 - Registrieren Sie sich dazu bei DynDNS.org [5], und installieren Sie den DynDNS-Updater [6]. Starten Sie das Programm anschließend. Es teilt dem DynDNS-Service nun immer die aktuelle IP-Adresse Ihres Servers mit. Allerdings sollten Sie dazu die Interface-Option Web-based IP-Detec- tion (bypassing Proxy) sowie PASV (siehe Tipp 5) aktivieren. Danach ist Ihr Mac, sofern er eingeschaltet ist, auch vom Web aus erreichbar. Das Adress-Schema lautet ftp://benutzername. dyndns.org. …weiterlesen

NAS oder Server?

com! professional 2/2015 - Zudem sind alle drei Alternativen dank der aktuellen Version 4 der Software Samba geeignet, einen Linux-Server als Domänencontroller in einem Windows-Netzwerk einzusetzen. Allerdings sind auch hier tiefer gehende Systemkenntnisse nötig. Trotz Open Source muss hier also ebenfalls mit Zusatzkosten gerechnet werden, sofern es das Know-how nicht in der Firma gibt. Zudem stehen die Produkte von Zentyal und ClearOS aktuell nur in englischer Sprache zur Verfügung. …weiterlesen

Schnelldurchgabe

c't 3/2012 - Der Device-Server SX-DS-4000U2 verbindet USB-Geräte übers Netzwerk mit PC und Mac - selbst wenn die Übertragung zeitkritisch ist. …weiterlesen