ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sat­tel­ta­sche
Mehr Daten zum Produkt

Silca Seat Road Premio im Test der Fachmagazine

  • Endnote nicht verfügbar

    Platz 6 von 15

    Stärken: gute Aufteilung des Innenraums (3 Fächer); sitzt fest; hält Nässe trotz Faltdesign gut ab.
    Schwächen: relativ hohes Gewicht; teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

Seat Road Premio

Pan­nen­zu­be­hör gut orga­ni­siert

Stärken
  1. Innenaufteilung mit drei Fächern
  2. wasserdicht
  3. BOA-Drehverschluss
Schwächen
  1. wenig Platz
  2. schwerer als andere Modelle

Die Seat Road Premio von Silca überzeugte im Test nicht nur durch die gute Innenaufteilung mit drei Fächern, sondern auch durch ihr wasserdichtes Material. Zwar wird die Tasche nur an den Sattelstreben befestigt, aber dennoch soll sie hier ohne zu wackeln sicher sitzen. Ein besonderes Detail ist der BOA-Drehverschluss, der es erlaubt, die Tasche blitzschnell mit nur einer Hand zu öffnen. In Rezensionen weisen Kunden jedoch daraufhin, dass die Tasche wirklich gut am Sattel befestigt werden muss. Ansonsten kann sie aufgehen und es gehen im schlimmsten Fall Dinge verloren. Die meisten Kunden sind mit diesem Modell jedoch sehr zufrieden, obwohl es um einiges mehr kostet, als viele andere Satteltaschen. Mit einem Gewicht von 100 Gramm ist die Tasche zudem etwas schwerer.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fahrradtaschen

Datenblatt zu Silca Seat Road Premio

Typ Satteltasche
Eigenschaften Wasserabweisend
Gewicht 100 g

Weiterführende Informationen zum Thema Silca Seat Road Premio können Sie direkt beim Hersteller unter silca.cc finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Spezial: Outdoor

velojournal - Kritik an den meist wenig unterteilten Taschen stellte die Produkte nicht infrage, im Gegenteil: Im Laufe der Jahre wuchs die Produktepalette auf heute über 400 Modelle an. Dazu gehören auch die verschiedensten Einsätze. Dieses Baukastenprinzip scheint ein Teil des Erfolgsrezeptes des 1993 eingeführten Bikemessenger-Rucksacks zu sein. Er ist noch heute neben den Fahrradtaschen eines der bekanntesten Ortlieb-Produkte. …weiterlesen