Signotec LCD Signature Pad Alpha 1 Test

LCD Signature Pad Alpha Produktbild

ohne Endnote

1  Test

0  Meinungen

ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Signotec LCD Signature Pad Alpha im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 21.04.2014 | Ausgabe: 10/2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... nicht nur ein komfortables, sondern auch rechtssicheres Werkzeug, um Dokumente elektronisch abzusegnen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Signotec LCD Signature Pad Alpha

Weiterführende Informationen zum Thema Signotec LCD Unterschriften Pad Alpha können Sie direkt beim Hersteller unter signotec.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Fotoretusche mit Stift

DigitalPHOTO - Viele Fotografen liebäugeln mit Grafiktabletts: Die flachen Geräte bringen die Präzision von klassischen Stiften zurück an den Computer. Doch lohnt sich die Anschaffung eines Grafiktabletts für die gezielte Bearbeitung der eigenen Bilder? Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen. …weiterlesen

Nachfolger mit Klasse

DigitalPHOTO Photoshop - Hier kann das Gerät dann seine vollen Stärken ausspielen und überzeugt ebenso mit multifunktionaler Stift- und Touch-Eingabe per Hand, wie schon das Cintiq Companion 2. Mit rund 1,2 Kilogramm und flachen Abmessungen ist das Grafiktablett aber durchaus auch dazu geeignet, mit auf Reisen zu gehen, um an einen Laptop angeschlossen auch unterwegs genutzt zu werden. Die Touch-Bedienung des Cintiqs funktioniert ohne Probleme und wertet die Bedienung extrem auf. …weiterlesen

Neue, kompakte Luxusklasse

CanonFoto - Wacoms neuestes Grafiktablett ist das Update zu einem schon etwas in die Jahre gekommenen Vorgänger: Stolze sechs Jahre war das "alte" Cintiq 12WX zuvor im Handel, bis es nun vom Cintiq 13HD ersetzt wurde. Wir haben für Sie die Neuerungen des kleinen Schwarzen mit dem hohen Komfortanspruch im Praxiseinsatz erkundet. Um Kabelsalat zu vermeiden, hat Wacom Stromanschluss, USB und HDMI in einem Kabel vereint. …weiterlesen

Wacom Cintiq 13HD

Macwelt - Das Cintiq 13HD von Wacom ist ein 13-Zoll-Monitor mit HD-Auf lösung (1080p), der sich mit hilfe eines dr uck sensitiven Stifts wie ein Grafiktablett bedienen lässt. An den Mac wird das Cintiq über USB und HDMI angeschlossen. Hierfür wird ein Kabel mitgeliefert, das beide Anschlüsse umfasst. Zusätzlich wird noch das Netzteil verbunden. Mitgeliefert wird auch ein Standfuß, den man auf der Rückseite einklickt und mit dem man das Cintiq in drei Positionen schräg aufstellen kann. …weiterlesen

Das Cintiq 24HD touch

Der Bildbearbeiter - Zwei Voraussetzungen muss man erfüllen, möchte man das neueste Grafiktablett von Wacom sein Eigen nennen: Ein großzügiges Budget, einen noch großzügiger bemessenen Schreibtisch und einen leidensfähigen Paketlieferanten. Auch wenn die Geldbörse nach der Investition von 3.499 Euro erheblich leichter ist, muss man umso mehr Gewicht stemmen, hat man das gute Stück endlich in den Händen, denn das neue Cintiq 24HD touch wiegt knapp 30 kg. …weiterlesen

Präzise zeichnen

ColorFoto - Ge räte der gehobenen Klasse bietet Wacom mit seiner Intuos4-Serie, die es in vier Grö ßen und einer Wireless-Ausgabe gibt. Die kleinste S-Version bietet eine aktive Fläche von 157,5 x 98,4 mm und eignet sich für klei nere Bildnachbearbeitungen oder Freisteller. Die Auflösung liegt bei hervorragenden 5080 lpi. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf