Sigma DP3 Merrill Test

(Digitalkamera mit optischem Sucher)
  • Gut (1,9)
  • 5 Tests
97 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Edel-Kompaktkamera
  • Auflösung: 46 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Sigma DP3 Merrill

  • Ausgabe: Nr. 7 (Juli 2013)
    Erschienen: 06/2013
    Produkt: Platz 7 von 7
    Seiten: 31

    „befriedigend“ (68%)

    „Die Televariante der Sigma DP-Linie zeigt wegen des gleichen Sensors ähnliche Ergebnisse wie die DP2: Bis etwa ISO 400 hält sie mit der Konkurrenz mit, bei höheren Einstellungen geht die Bildqualität in die Knie. Sehr geringe Verzeichnung!“

  • Ausgabe: 6/2013
    Erschienen: 05/2013
    Produkt: Platz 2 von 3
    Seiten: 2

    79,05%; 4 von 5 Sternen

    „gut“

    Bildqualität (40%): 89,28%;
    Ausstattung (25%): 56,90%;
    Handling (35%): 83,17%.

  • Ausgabe: 5/2013
    Erschienen: 04/2013
    2 Produkte im Test
    Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Bildqualität sehr gut“

    „... Da die Bilder der DP3 durch den mosaikfreien Aufbau des Foveon-Sensors keine Farbinterpolation benötigen, wirken sie im direkten Vergleich sogar noch ‚sauberer‘ oder ‚klarer‘ als die Daten der Fujifilm. ... sie liefert als Maximalwert 12,1 Blendenstufen bei ISO 200. Aber das ist nicht die ganze Wahrheit: Bei steigenden Lichtempfindlichkeitswerten fällt dieser Wert sofort rapide ab ...“

  • Ausgabe: 5/2013
    Erschienen: 04/2013
    Produkt: Platz 1 von 3
    Seiten: 4

    97 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    „... erreicht bereits bei offener Blende eine sehr hohe Grenzauflösung, die zu den Rändern hin kaum abfällt, da sie höher als die der Kamera ist – ein hervorragendes Ergebnis, das sich durch Abblenden praktisch nicht mehr verbessern lässt. Der Kontrast ist hoch ... Die Verzeichnung ist gering, die Vignettierung bei offener Blende mit 1,4 EV-Stufen dagegen merkbar. ...“

  • Ausgabe: 5/2013
    Erschienen: 04/2013
    3 Produkte im Test
    Seiten: 4

    45 von 100 Punkten

    „Kauftipp (ISO 100)“

    „... Wer sie kauft, sollte wissen, was er damit vorhat: Wirklich gut sind die Ergebnisse nur bei niedrigen ISO-Einstellungen; das Fotografieren bei wenig Licht (es sei denn vom Stativ) ist also nicht die Domäne der DP-Modelle. Andererseits: Eine solche ISO-100-Qualität bekommt man sonst nur bei deutlich teureren Vollformatkameras. Ein bisschen Individualist sollte man aber schon sein, um sich für diese Kamera zu begeistern.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sigma DP3 Merrill

  • Sigma dp3 Quattro

    - Die neue Generation der hochaufl'senden "SIGMA dp" Kompaktkamera - neu entwickelter Foveon X3 ,...

  • Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100mm 1:2,0 Objektiv, GPS,

    Olympus TG5. Kamerabildpunkte: 12 MP, Sensor - Typ: CMOS. Brennweitenbereich: 4, 5 - 18 mm. WLAN. Bildschirmdiagonale: ,...

Kundenmeinungen (97) zu Sigma DP3 Merrill

97 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
75
4 Sterne
13
3 Sterne
6
2 Sterne
4
1 Stern
0

Datenblatt zu Sigma DP3 Merrill

Anschlüsse und Schnittstellen
PictBridge vorhanden
USB-Version 2.0
Batterie
Akku-/Batterietyp BP-41
Anzahl unterstützter Batterien 1
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Energiequelle Battery
Belichtung
Auto Exposure (AE) Schloss vorhanden
Belichtungskorrektur ± 3EV (1/3EV step)
Belichtungssteuerung Program AE
Belichtungstyp Aperture priority AE, Auto, Manual, Shutter priority AE
ISO-Empfindlichkeit 100, 6400
ISO-Empfindlichkeit (max.) 6400
ISO-Empfindlichkeit (min.) 100
Bildqualität
Bildstabilisator fehlt
Kamera-Typ Compact camera
Kamerabildpunkte 46MP
Maximale Bildauflösung 4704 × 3136pixels
Megapixel insgesamt 48MP
Sensor-Typ CMOS
Standbild Auflösung(en) 4704 × 3136, 3264 × 2176, 2336 × 1568, 4704 × 3136, 3264 × 2176, 2336 × 1568
Unterstützte Bildformate JPG
Unterstützte Seitenverhältnisse 3:2
Bildschirm
Anzeige LCD
Bildschirmauflösung (numerisch) 920000pixels
Bildschirmdiagonale 3"
Blende
Langsamste Kamera Verschlusszeit 30s
Schnellste Kamera Verschlusszeit 1/2000s
Design
Produktfarbe Black
Fokussierung
Autofokus (AF)-Modi Face detection, Spot Auto Focus
Normaler Fokusbereich 0.22 - ∞m
Gewicht & Abmessungen
Breite 121.5mm
Gewicht 400g
Höhe 66.7mm
Tiefe 80.6mm
Kamera
Fotoeffekte Black&White, Neutral, Sepia, Vivid
Selbstauslöser 2, 10s
Weißabgleich Auto, Custom modes, Daylight, Flash, Fluorescent, Incandescent, Shade
Linsensystem
Blendenlamellen 7
Brennweitenbereich 2.8 - 16mm
Objektiv-Struktur 10/8
Speicher
Kompatible Speicherkarten MMC, SD, SDHC, SDXC
Speichersteckplätze 1
Verpackungsinhalt
Batterien enthalten vorhanden
Ladegerät enthalten vorhanden
Video
Analoges Signalformatsystem NTSC, PAL
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C79900
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Hochauflösend Pictures Magazin 1-2/2013 (Januar/Februar) - Sigma ist in erster Linie als Objektivhersteller bekannt, bietet aber auch Digitalkameras an, die dank einzigartiger Sensor-Technologie in puncto Auflösung Maßstäbe setzen.Testumfeld:Geprüft wurden zwei Digitalkameras, Endnoten wurden allerdings nicht vergeben. …weiterlesen


Fujifilm X100S gegen Sigma DP3 Merrill FOTOHITS 5/2013 - Klassisches Design, ungewöhnliche Bildsensoren, überraschende Fähigkeiten - bei allen Unterschieden besitzen die Fujifilm X100S und die Sigma DP3 Merrill überraschend viele Gemeinsamkeiten und liefern sehr gute Bilder.Testumfeld:Im Vergleich waren zwei Kameras, die nicht benotet wurden. Als Testkriterien dienten Auflösung, Bildqualität, Handhabung sowie Ausstattung. …weiterlesen


Edelkompakte mit Festbrennweite FOTOTEST Nr. 2 (März/April 2013) - Testumfeld:Die Zeitschrift Fototest verglich insgesamt drei Digitalkameras miteinander und vergab einmal die Endnote „super“ sowie zweimal die Endnote „sehr gut“. Die Testkriterien lauteten jeweils Autofokus, visueller Bildeindruck, Bildqualität und Bedienung sowie Ausstattung. …weiterlesen


Zum Dritten COLOR FOTO 5/2013 - Bei Sigmas DP-Serie allerdings nicht in Form von Wechselobjektiven, sondern fest verbaut in drei Kameras: Auf die DP2 mit 19-mm-Objektiv (28,5 mm KB-äquiv.) und die DP1 mit 30-mm-Optik (45 mm KB-äquiv.) folgt jetzt die DP3 mit 50-mm-Festbrennweite, was in der Wirkung einem 75-mm-Kleinbildobjektiv entspricht. Die Optik bietet einerseits eine hohe Lichtstärke von 1:2,8, zum anderen erweiterte Makro-Qualitäten: Die Naheinstellgrenze liegt bei 22,6 cm, was einen max. …weiterlesen