Siemens iQ500 HB578BBS0 Edelstahl

  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    20  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
20 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Ein­bau-​Back­ofen
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz A
  • Rei­ni­gungs­sys­tem Pyro­lyse
  • Gar­raum­vo­lu­men 71 l
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Heizt schnell auf und lässt sich leicht rei­ni­gen

Stärken
  1. heizt schnell auf
  2. einfache Reinigung
Schwächen
  1. mit Energieeffizienzklasse A weniger sparsames Modell
  2. Maximaltemperatur nur 275 °C

Heizt schnell auf Solltemperatur, Maximaltemperatur aber nur 275 °C

Der Einbaubackofen erreicht im Modus Schnellaufheizen rascher die gewünschte Backtemperatur, als Standardbacköfen. Darüber hinaus brauchen tiefgekühlte Speisen nicht extra vorgeheizt zu werden. Der Ofen hat neben Grillstufen auch eine Pizzastufe. Manuell lässt er sich zwar auf bis zu maximal 275 °C hochheizen. 300 °C, die zum Beispiel den Boden einer Pizza besonders kross und ihren Belag saftig backen, können jedoch nicht eingestellt werden.

Dank Pyrolyse leicht zu reinigen

Der Backofen ist mit der Funktion automatischer Selbstreinigung versehen. Das entbindet vom kräftezehrenden Schrubben. Alles, was beim Backen im Ofen haften bleibt, kann anschließend per Tastaturbefehl zu Asche zersetzt werden. Diese braucht dann nur mit einem Tuch weggewischt zu werden.

Verbraucht noch recht viel Strom

Das Modell erreicht mit seinem Stromverbrauch im normalen Ober-/Unterhitzemodus und mit seinem Energiebedarf im Umluft-Modus nur die Standardenergieeffizienzklasse A. Stromsparender zeigt sich der Grundig GEBM34003X. Der landet mit seinem weit sparsameren Verbrauch in der Energieeffizienzklasse A++.

von Julia G.

zu Siemens iQ500 HB578BBS0 Edelstahl

  • Siemens HB578BBS6 Edelstahl Einbaubackofen Backofen iQ500 ActiveClean EEK: A

Kundenmeinungen (20) zu Siemens iQ500 HB578BBS0 Edelstahl

4,3 Sterne

20 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
13 (65%)
4 Sterne
5 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (5%)
1 Stern
2 (10%)

4,4 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Made in Germany

    Design gut, Verarbeitung sehr mäßig !

    • Vorteile: sieht schön aus
    • Nachteile: Billige Materialen bei den Kunststoffteilen, Schlechte Verarbeitung, Bedienelemente zu glatt in der Oberfläche, Programmanzeigen schlecht ablesbar
    Der aktuelle Siemens-Backofen HB578BBS6 (mit Backwagen) kommt zwar schick daher, dann wird es allerdings schon schwierig weitere positive Aspekte zu finden. Wir können die positiven Bewertungen zu diesem Backofen tatsächlich nicht nachvollziehen.
    Unser alter Siemens Top-Line Backofen war verarbeitungsseitig eine Klasse für sich und 27 Jahre störungsfrei im Einsatz. Daran kann der nun montierte Siemens Backofen in keinster Weise anschließen. Die montierte Frontscheibe ist im unteren Bereich nur noch eingehängt und scheppert bei jedem öffnen und schließen, die Griffbefestigung sowie die Seitenverblendung des Backwagens sind aus billigstem Kunststoff gefertigt. Die montierten Bedienknöpfe sind schlecht ablesbar und viel zu glatt für eine vernünftige Bedienung. Ein weiteres Manko sind die mitgelieferten aber auch nachkaufbaren Backbleche, diese sind nicht Pyrolyse geeignet, obwohl der Backofen über ein Reinigungsprogramm mittels Pyrolyse verfügt, auch dieser Sachverhalt ist nicht zu verstehen ! Bereits beim Gewicht zwischen alt und Neugerät konnte man die durchgeführten Einsparungen erahnen. Der Backwagen fällt ungedämpft in den Anschlag, auch hier wurde von Siemens (heute Bosch) der Rotstift angesetzt. Statt der sinnbefreiten Möglichkeit den Backofen per App zu steuern oder der integrierten Sabbatfunktion, hätte der Hersteller gut daran getan, die wesentlichen Merkmale qualitativ hochwertiger auszuführen. Auch wurde die Breite der Backblechaufnahme um gut einen Zentimeter verändert, sodass die zuvor verwendete Bleche nicht übernommen werden konnten, so wird zusätzlicher Umsatz generiert. Die Übernahme der Weißware durch Bosch hat den Geräten sichtlich nicht gut getan, auch wenn diese schon früher dort gefertigt wurden.
    Leider ist in Zeiten von Corona eine Begutachtung der Geräte beim Händler vor Ort nicht möglich gewesen, somit blieb nun der Blindkauf im Netz. Wir hätten uns nach diesen Eindrücken ganz sicher für ein anderes Gerät oder einen anderen Hersteller entschieden. Fairerweise muss man aber auch sagen, dass das Thema nachlassender Qualität bei allen Herstellen Einzug gehalten hat, es zeigt die sich durchsetzende Dekadenz.
    Eine Kaufempfehlung für den Backofen können wir definitiv nicht aussprechen !!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Backöfen

Datenblatt zu Siemens iQ500 HB578BBS0 Edelstahl

Typ Einbau-Backofen
Garraumvolumen 71 l
Energieeffizienz A
Funktionen Automatikprogramme
Reinigungssystem Pyrolyse
Abmessungen / B x T x H 59,4 cm x 54,8 cm x 59,5 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens iQ500 HB578BBS0 Edelstahl können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf