Sherwood RX-4508

  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Ste­reo-​Recei­ver
  • Audio­kanäle 2.0
  • Blue­tooth Ja  vorhanden
  • Anzahl der HDMI-​Ein­gänge 0
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Sher-Wood RX-4508

Für wen eignet sich das Produkt?

Stereo-Receiver gibt es inzwischen viele – doch die Anforderungen an diese Geräteklasse sind in den letzten Jahren gewachsen. Der Hersteller Sherwood möchte mit seinem Modell RX-4508 den Wünschen moderner Kunden gerecht werden, indem das Unternehmen auf Bluetooth-Audio-Streaming setzt. Klassische Audioquellen wie ein Pick-up können über den Phono-Eingang angeschlossen werden. Dadurch kann der Sherwood RX-4508 von allen Generationen genossen werden – alt sowie jung.

Stärken und Schwächen

Mit einer Ausgangsleistung von 2 × 100 Watt bei 8 Ohm müssen Besitzer dieses Receivers mächtige Boxen anschließen, wenn sie das Sherwood-Gerät an seine Leistungsgrenzen treiben möchten. Musikalische Klänge entlockt man dem Gerät entweder über den integrierten Radio-Tuner (AM/FM) oder durch den Anschluss eines mit dem Bluetooth-Standard kompatiblen Gerätes – einem Smartphone, Tablet oder Notebook zum Beispiel. Zum Einsatz kommt der aptX-Audio-Codec, der eine qualitativ hochwertige Audioübertragung garantieren soll. Dem Klang des Receivers kann man entweder über zwei angeschlossene Lautsprecher oder einen Kopfhörer lauschen, für den ein 6,5-mm-Klinkeanschluss zur Verfügung steht. Das schlichte Design ist eine echte Augenweide, doch man fragt sich, warum Sherwood diesem Receiver ein so kleines Display spendiert hat – Informationen sind schwer ablesbar.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Stereo-Verstärker aus dem Hause Sherwood ist aktuell für rund 300 Euro bei Amazon zu haben. Dank seiner Kompatibilität mit dem Bluetooth-Standard reiht er sich in das moderne Angebot der Kategorie der HiFi-Receiver ein, ist dort aber nicht konkurrenzlos. Für 300 Euro sind 5.1-Receiver erhältlich. Wer jedoch einen Stereo-Verstärker sucht, wird unter anderem beim Pioneer A-30 fündig. Er kostet 40 Euro weniger als das Sherwood-Produkt, leistet nur 2 × 70 Watt bei 4 Ohm und ist nicht mit Bluetooth kompatibel. Das Referenzprodukt seiner Klasse überzeugt stattdessen mit einem getrennten Klangregler für Höhen, Bass und Treble sowie sechs Audioeingängen.

von Deian

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Arcam Arcam AVR30 - schwarz

Passende Bestenlisten: HiFi-Receiver

Datenblatt zu Sherwood RX-4508

Technik
Typ Stereo-Receiver
Audiokanäle 2.0
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
AirPlay fehlt
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI fehlt
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Analog
Phono vorhanden
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB fehlt
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Ausgänge
HDMI fehlt
Anzahl der HDMI-Ausgänge 0
Audio-Rückkanal (ARC) fehlt
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker fehlt
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 8 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Sher-Wood RX4508 können Sie direkt beim Hersteller unter sherwoodusa.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf