Sherco Motorcycles 300 SEF-R (32 kW) [Modell 2015] im Test

(Sport-Enduro)
300 SEF-R (32 kW) [Modell 2015] Produktbild

Ø Gut (2,0)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Enduro / Moto­cross
Hubraum: 304 cm³
Zylinderanzahl: 1
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Sherco Motorcycles 300 SEF-R (32 kW) [Modell 2015]

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 16/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die zierliche Ergonomie, die fein dosierbaren Brembo-Bremsen und der quirlige, mit 13.000/min drehfreudigste Motor dieser Klasse verleihen der 300 SEF-R eine spielerische Leichtigkeit. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 26/2014
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 4 von 4

    202 von 250 Punkten

    „Mit drehfreudigem Motor und agilem Handling definiert die Sherco eindeutig ihre Stärken. Allerdings: Der Hubraumnachteil kostet der Französin wertvollen Punch. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sherco Motorcycles 300 SEF-R (32 kW) [Modell 2015]

Typ Enduro / Motocross
Hubraum 304 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Zylinderanzahl 1
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 110 kg
Leistung in PS 43
Leistung in kW 31,5
Modelljahr 2015

Weitere Tests & Produktwissen

Muskelprotze

Motorrad News 4/2014 - Das ist überflüssig, denn anders als viele ihrer Schwes tern ist die S 1000 R bereits von der Stange mit allem ausge stattet, was man zum guten Motorradeln braucht. Und dieses Basispaket ist mit 12 800 Euro sehr attraktiv, so gar für Nicht-BMW-Kunden. Die vielleicht gerade mit einer Kawasaki Z 1000 oder Triumph Speed Triple 1050 liebäugeln und hier die Möglichkeit sehen, für einen geringen Aufpreis ein sattes Powerupgrade zu ergat tern. Ein gutes Rezept, um Fremdkunden zu gewinnen. …weiterlesen

Vaufreude

Motorrad News 1/2014 - Und wem die Stummel ein Dorn im Auge sind, tauscht diese entweder selbst gegen einen Superbike-Lenker oder sucht nach einer Gebrauchten, bei der der Vorbesitzer schon Hand angelegt hat. In Sachen Fahrleistungen gibt's nur wenige Motorräder, die der Honda das Wasser reichen können: 173 PS und 140 Newtonmeter realisieren in allen Lebenslagen mehr als genügend Druck. Allerdings kamen die SC63 aus den Jahren 2010 und 2011 mit einer Abstimmungsschwäche daher. …weiterlesen

Freudenfeuer

Motorrad News 12/2013 - Wie immer gilt: Verbautes Zubehör sollte eingetragen sein - oder ein entsprechendes Prüfzeichen vorliegen. Der Gebrauchtmarkt bietet alle Varianten der Supermoto. Gut für Verkäufer: Der Wertverlust einer 2005er SM liegt nach sechs Jahren nur bei 53 Prozent. Die 2010er SM T und SM R verloren in einem Jahr runde 20 Prozent. Sieht man sich online um, stellt man fest, dass die Preise eher unter dem Schwacke-Wert liegen. Ein Grund mehr, ein Auge auf die Rase-Sumos zu werfen. …weiterlesen

Donnerwetter

Motorrad News 6/2015 - Aber so kann die neue Tuono V4 1100 RR gleich eine ihrer wichtigsten Talente beweisen: Sie ist unverschämt handlich. Gegenüber der Vorgängerin hat Aprilia vor allem die Front geschärft: Der Lenkkopf steht rund ein halbes Grad steiler, der Nachlauf ist knapp acht Millimeter kürzer. Da das Chassis fast identisch mit dem der neuen RSV4 ist, bekommt auch die Tuono die vier Millimeter längere Schwinge eingepflanzt. …weiterlesen

Budget-Boot

Motorrad News 11/2013 - Nicht nur aufgrund ihrer optischen und technischen Ähnlichkeit muss sich die Naked an der Suzuki SV 650 messen lassen. Und da zeigen sich schnell Unterschiede. Mit ihren nominell 77 PS bietet die Hyosung für ein derart leichtes Gespann genügend Durchzug und Leistung bei ansprechendem Temperament. Doch wirkt die Suzuki, die damals von der Seitenwagenszene weitgehend links liegen gelassen wurde, noch einen Tick agiler und vor allem kultivierter. …weiterlesen