ohne Endnote

Keine Tests

(2)

o.ohne Note

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

XL-UH1H

Zehn Watt Sinus

Wer einen kleineren Raum beschallen will oder eine günstige HiFi-Lösung für den Nachwuchs sucht, dürfte mit der Micro-Kompaktanlage Sharp XL-UH1H glücklich werden: Die Anlage bringt es auf eine Ausgangsleistung von zehn Watt Sinus.

Gigantische Pegel erzielt man mit diesem System natürlich nicht. In Relation zum begrenzten Volumen und mit Blick auf die Anschaffungskosten, die zur Zeit bei rund 90 Euro liegen (amazon), ist das Ergebnis trotzdem ordentlich. Die Ausgangsleistung verteilt sich gleichmäßig auf die beiden 1-Wege-Boxen, in denen Sharp je einen 80 Millimeter-Vollbereichswandler verbaut hat. Die 11,1 Zentimeter breiten, knapp 20 Zentimeter hohen und 18 Zentimeter tiefen Bassreflex-Boxen haben eine Impedanz von vier Ohm, die Lautsprecherkabel sind fest mit den Boxen verbunden. Weil die Lautsprecher nicht magnetisch geschirmt sind, sollten sie mindestens 30 Zentimeter von einem Röhrenfernseher entfernt stehen, ansonsten kann es zu Farbabweichungen beim TV-Bild kommen. Das optische Laufwerk kommt mit Audio-, MP3- und WMA-CDs zurecht, alternativ kann man die komprimierten Dateien über den USB-Anschluss an der Vorderseite abspielen. Bei der Wiedergabe werden die ID3-Tags der Titel – sofern vorhanden – im weiß beleuchteten Display angezeigt. Laut Hersteller unterstützt das System externe Massenspeicher, die mit FAT16 oder FAT32 formatiert sind. An der Vorderseite befindet sich außerdem ein Aux-Eingang für den Anschluss weiterer Abspielgeräte. Wer genug von privaten Archiv hat, greift auf den eingebauten, RDS-fähigen UKW-Tuner zurück. Der Klang lässt sich mit diversen Equalizer-Presets (Rock, Classic, Pop, Vocal Jazz) und mit einer Loudness-Funktion namens „X-Bass“ weiter optimieren. Zum Lieferumfang gehört eine Fernbedienung samt Batterien.

Im Kinderzimmer und im Hobbykeller macht die Sharp XL-UH1H sicher keine schlechte Figur. Ob sich das Micro-System auch klanglich mit den bereits getesteten Kompaktanlagen messen kann, werden die Ergebnisse der Fachmagazine zeigen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SHARP XL-B510 (BR) Micro Sound System, UKW Radio, 40W,

    Komplettlösung für alle Hörbedürfnisse: Micro Sound System mit USB Playback, Bluetooth - Technologie zum kabellosen ,...

Kundenmeinungen (2) zu Sharp XL-UH1H

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sharp XL-UH1H

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Netzwerk
LAN fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer fehlt
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Yamaha TSX-140Panasonic SC-PM02EG-STelefunken iP 200Panasonic SC-HC55AEG MC 4432Panasonic SC-HC35EG-WJVC EX-S1Telefunken System Mini 200LG FA166Philips DCM7005