Selle Italia Monolink-Sattelsystem Test

(Fahrradsattelstütze)
Vergleichen
Merken
Monolink Seatpost
Produktdaten:
  • Gewicht: 160 g
  • Typ: Rennrad-Sattel
  • Geeignet für: Unisex
  • Länge: 300 mm
  • Mehr Daten zum Produkt
Erste Meinung schreiben
Die besten Fahrradsattelstützen
Alle Fahrradsattelstützen anzeigen

Alle Tests (4)

Sortieren nach
RennRad

Ausgabe: 1-2/2011 Erschienen: 12/2010
mehr Details

ohne Endnote
„Top-Produkt“

„317 Gramm. So leicht ist der Sattel am Pavo mit der Stütze zusammen. Der andere Vorteil des Monolink-Systems liegt im großen Verstellbereich: Die Schiene ist voll nutzbar, während bei konventionellen Sätteln die Hersteller nur einen Verstellbereich von einigen Zentimetern empfehlen.“

Fahrrad News

Ausgabe: 5 Erschienen: 08/2010
mehr Details

ohne Endnote
„Redaktions-Tipp“

Das Monolink-Sattelsystem von Selle Italia ist eine Alternative zu den konventionellen Systemen. Überzeugend sind neben dem geringen Gewicht die schnelle Montage und das unkomplizierte Einstellen der Stütze. Das größte Highlight ist die hervorragende Dämpfung, die sich schon beim ersten Tritt in die Pedale bemerkbar macht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

TOUR

Ausgabe: 5 Erschienen: 04/2012
mehr Details

ohne Endnote

„Plus: Verstellbereich, Montage, Skalierungen für die Höhen- und Neigungsverstellung.
Minus: Festlegung auf einen Sattelhersteller.“

TOUR

Ausgabe: 2 Erschienen: 01/2011
mehr Details

ohne Endnote

„Plus: großer Verstellbereich; einfache Montage; leicht.
Minus: teuer.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Selle Italia Monolink-Sattelsystem