ohne Endnote

ohne Note

keine Meinungen
Meinung verfassen

Sea Eagle Travel Canoe 16 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 21.10.2016 | Ausgabe: 5/2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Sea Eagle TC16 ist ein hochwertiger Luftcanadier aus einem vielversprechenden Material. Die Fahreigenschaften überzeugen auf ganzer Linie. Durch seine Größe bietet er genug Platz für längere Gepäckfahrten. Wer es schmaler und leichter mag: In der Razor-Lite-Serie von Sea Eagle finden sich auch Kajaks aus dem Drop-Stich-Material, die schmaler und leichter sind als der TC16.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sea Eagle Travel Canoe 16

Passende Bestenlisten: Kanus

Datenblatt zu Sea Eagle Travel Canoe 16

Typ Kajak
Einsatzbereich
  • See
  • Wandern / Touren
Eigenschaften Starr
Größe 2 Personen
Länge 4,88 m
Breite 0,97 m
Gewicht 27 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Sea Eagle TC16 können Sie direkt beim Hersteller unter seaeagle.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Zurück in die Zukunft

KANU-Magazin - Positiv: Nur vier Löcher in der Hülle (für die Prallplatte) halten den Tuna sehr trocken. Am anderen Ende der Fahnenstange ist der Lettmann Plan B mit einer eher simpel anmutenden Gesamtausstattung. Die Sitzanlage weckt den Heimwerker im Paddler, man muss schon ein wenig basteln, schnippeln und kleben, bis das Boot gut sitzt und passt. Ohne Eigenleistung kein Komfort! Das spiegelt sich aber auch angenehm im Preis (899 €) und im Gewicht (18 kg) wieder. …weiterlesen

Kleine Welt der Inseln

REISE & PREISE - Der Wald ist voller imposanter Kauris und bietet ein Netzwerk an Wegen. Glühwürmchen leuchten sehen, und zwar in den Kawiti Caves, 20 Kilometer südlich von Paihia. Einer der Maori-Besitzer erklärt Wissenswertes zu den kuriosen Insekten, die die 200 Meter lange Tropfsteinhöhle bewohnen und erleuchten (30-Min.-Tour € 10). Delfine hautnah erleben. In der Bay of Islands tummeln sich zahlreiche Delfine, die Boote gern neugierig begleiten. …weiterlesen

Hybridkajak für Großgewachsene

KANU-Magazin - In den meisten Fällen erübrigt sich dieses Thema aber nach einer Probefahrt. Durch die erhöhte Sitzposition auf dem stramm gespannten Hängesitz sind die Beine nicht so stark abgeknickt wie in einem Festrumpf-Kajak. Man sitzt entspannt und kann dadurch das Paddel flacher führen. Für Fahrten bei Regen, Kälte oder im bewegten Wasser lässt sich das Scubi I XL mit einer anklettbaren Persenning verschließen. Mit zusätzlichen Schenkelgurten kann der Halt im Boot im leichten Wildwasser erhöht werden. …weiterlesen

Das Drop-Stich-Kanu

KANU-Magazin - Zum Vergleich: Die meisten herkömmlichen Luftboote werden mit 0,2-0,3 bar aufgepumpt. Vor einigen Wochen lag dann tatsächlich das erste Boot aus Drop-Stich-Material bei uns in der Redaktion zum Test bereit: ein Travel Canoe 16 von der amerikanischen Marke Sea Eagle. Der TC16 ist ein 4,88 Meter langer Luftcanadier für zwei bis drei Personen und soll laut Hersteller sitzend mit einem Stech paddel gefahren werden. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf