Ø Gut (2,2)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,9

(11)

Ø Teilnote 2,5

Produktdaten:
Typ: iPod-​Sound­sys­tem, MP3-​Player-​Sound­sys­tem, MP3-​Player-​Dockings­ta­tion
Mehr Daten zum Produkt

SDI Technologies iHome iP3 im Test der Fachmagazine

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 03/2011
    • Seiten: 1

    5 von 6 Punkten

    „Plus: guter, voller Klang; Video-Ausgang; Fernbedienung.
    Minus: Dock nur für iPhones ohne Hülle geeignet.“  Mehr Details

    • MAC easy

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 1

    5 von 6 Punkten

    „iHome iP3 liefert ein tolles Klangerlebnis in allen Wohnräumen vom Schlafzimmer bis zur Küche. Für das Kinderzimmer mit den Hörspielen vom iPod ist der iHome iP3 fast zu schade, aber dem Nachwuchs ist das egal.“  Mehr Details

    • iPhone & more

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 1

    4,5 von 5 Sternen

    „iHome iP3 liefert ein tolles Klangerlebnis in allen Wohnräumen vom Schlafzimmer bis zur Küche. Für das Kinderzimmer - mit den Hörspielen vom iPod - ist der iHome iP3 fast zu schade, aber dem Nachwuchs ist das egal.“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Seiten: 1

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Fernbedienung mit Menüsteuerung, guter Klang.
    Minus: Höhen neigen zur Schärfe, Rauschen bei Pause.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (11) zu SDI Technologies iHome iP3

11 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
3
2 Sterne
3
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SDI Technologies iHome iP 3

Voller Klang dank Bongiovi-Technik

SDI Technologies erweitert seine iHome-Produktfamilie um ein Modell namens iP3. Mit an Bord der Dockingstation ist eine als „Digital Power Station“ bezeichnete Technologie aus dem Hause Bongiovi, die exzellenten Klang verspricht.

Dank „Digital Power Station“ läuft die Signalverarbeitung in Echtzeit ab. Mit der Technik will man die Bandbreite des Audio-Signals erhöhen, indem die bei der Komprimierung verlorengegangen Informationen wiederhergestellt werden. Letztlich sorgt die Technik – so der Hersteller weiter – für einen besonders klaren, glänzenden und präsenten Klang. Für die eigentliche Schallwandlung sind zwei 3,5 Zoll große Koaxiallautsprecher mit Neodym-Magneten zuständig, die vom eingebauten Verstärker mit einer Ausgangsleistung von insgesamt 50 Watt angesteuert werden. Über diverse Equalizer-Einstellungen und separate Regler für Bässe und Höhen lässt sich der Klang weiter optimieren. Die Vorderseite des 45 Zentimeter breiten, 26 Zentimeter hohen und 21 Zentimeter tiefen Docks ziert eine bogenförmige Acryl-Scheibe. Vor der Scheibe platziert man seinen Apple-Player, wobei laut Hersteller und dank einstellbarer Dock-Vorrichtung alle iPhone- und iPod-Modell unterstützt werden. Wer Musik von einer anderen Audioquelle mit dem iHome iP3 abspielen will, findet an der Rückseite einen passenden Aux-Eingang. Ein AV-Ausgang, über den man Videos vom Apple-Player im XXL-Format am Fernseher anschauen kann, rundet die Anschlussmöglichkeiten ab. Das Gerät wird mit einem Netzteil und mit einer Fernbedienung ausgeliefert.

Die schicken Apple-Player schreien geradezu nach einem formschönen Dock wie dem von SDI Technologies. Wenn das iHomeiP3 auch klanglich hält, was der Hersteller verspricht – hier muss man auf die ersten Test- und Erfahrungsberichte warten – dann machen sich die knapp 190 Euro (amazon) definitiv bezahlt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu SDI Technologies iHome iP3

Typ
  • MP3-Player-Dockingstation
  • MP3-Player-Soundsystem
  • iPod-Soundsystem
Ausstattung Fernbedienung

Weiterführende Informationen zum Thema SDI Technologies iHome iP 3 können Sie direkt beim Hersteller unter sditechnologies.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Lautsprecher-Dock

MAC easy 2/2011 - Im justierbaren Dock nimmt das iP3 den iPod und das iPhone auf. Der iPhone4-Bumper ist allerdings zu entfernen. Mittels 3,5-Zoll-Klinke lassen sich rückseitig andere Signalquellen anschließen. Hinten befinden sich auch die Komposite-Anschlüsse für eine Verbindung zum Fernseher, so dass Video vom iPod touch oder iPhone wiedergegeben werden kann. Als Wecker ist der iP3 ebenfalls geeignet. Ein Alarm am iPod oder iPhone eingestellt aktiviert das Gerät und beginnt mit der gewählten Playlist. …weiterlesen

iHome iP3

Macwelt 2/2011 - Der Bongiovi Soundprozessor poliert komprimierte Musikdaten auf und erweitert die Bühne sehr gut. Der Bass ist nicht sehr tief, trotzdem ergibt sich ein rundes Klangbild mit einer Neigung zur Härte. Die große mitgelieferte Fernbedienung steuert das iP3 zuverlässig auch aus bis zu fünf Metern. …weiterlesen