Sub Evo 10 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Urban Bike, City­bike
Felgengröße: 28 Zoll
Anzahl der Gänge: 8
Mehr Daten zum Produkt

Scott Sub Evo 10 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 5 | Getestet wurde: Sub Evo 10 (Modell 2016)

    „Plus: ausgewogene Fahrleistungen; Top-Ausstattung, Lichtanlage; Schaltung, Bremsen.
    Minus: Ergonomie Lenker, Griffe, Funktion Schutzbleche.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Scott Sub Evo 10

Basismerkmale
Zulässiges Gesamtgewicht 150 kg
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Anzahl der Gänge 8
Schaltgruppe Shimano Alfine 8 Gang
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen S / M / L / XL
Erhältliche Rahmenformen Diamant

Weiterführende Informationen zum Thema Scott USA Sub Evo 10 können Sie direkt beim Hersteller unter scott-sports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Belt Drive

CYCLE 1/2015 - Schnell wird klar, dass das Stadtvelo mit seinem äußerlich reduzierten Auftritt, inklusive der nach innen verlegten Bremszüge, ein bisschen Understatement treibt: Der Diamantrahmen ist maßgeschneidert. Während eines Workshops bei Wolf & Wolf kann ihn übrigens jeder selbst bauen. Das Advanced Belt Drive System von Haberstock Mobility läuft technisch über tief greifende Zähne, die ein Überspringen verhindern sollen. Die Zahnscheiben sind aus einem Stück hochfestem Flugzeugaluminium gefertigt. …weiterlesen

Need for Speed

aktiv Radfahren 1-2/2013 (Januar/Februar) - Technisch ist das Rad mit der 105er Gruppe von Shimano ausgerüstet, ergänzt durch Tiagra-Teile. Das Koga kann mit Schutzblechen und Gepäckträger "veredelt" werden. Positiv bemerkt haben wir, dass Flaschenhalter und Handpumpe schon montiert sind. Fahreindruck Das Sports Lady bringt lediglich 9,6 Kilo auf die Waage und lässt sich schnell beschleunigen. Die 30-Gang Schaltung spielt ihre Stärken vor allem am Berg aus. …weiterlesen

Alle Achtung

RADtouren 4/2010 - Auch der vorgealterte Brooks Sattel ist von Anfang an bequem. Gewünscht hätten wir uns den Spritzlappen vorne statt hinten, um die Füße trocken zu halten. Das Koga Vector verfolgt eine klare Richtung: den Weg ins Büro. Design und Lack sind der Nadelstreifen-Anzug unter den Achtgang-Typen. …weiterlesen

Eventvorschau

bikesport E-MTB 5/2009 - 2008 trugen die Trial-Artisten unter dem Rosenstein ihre europäischen Titelkämpfe aus, und 2009 wird in Heubach einer von fünf Weltcup-Standorten für die Gleichgewichtskünstler auf dem Fahrrad sein. Man versammelt am Rand der Ostalb also absolute Weltspitze im Trial, genauso wie in der olympischen Cross-Country-Disziplin. Olympiasieger, Weltmeister, Weltcupsieger, Europameister, alle waren sie schon hier und kommen immer wieder. Aus mehr als 15 Nationen. …weiterlesen

Die Schöne ... und das Biest

aktiv Radfahren 4/2010 - Könner brillieren vor der Eisdiele mit dem ein oder anderen Trick wie schräg auf zwei Rädern fahren oder einer Vollbremsung auf kürzestem Weg. Das vollausgestattete FS mit Pedelec-Antrieb und aerodynamischer Frontverkleidung sieht auf den ersten Blick zahm aus, ist aber der Rennrad-Killer. Mit Elektrounterstützung und optimal geringer Windangriffsfläche wird Bergfahren zum Vergnügen, fitte Fahrer überholen selbst austrainierte Rennradler fast mühelos. …weiterlesen

Die(se) 13 bringt Glück!

ElektroRad 2/2017 - Es ist als klassisches Fahrrad aufgebaut, u.a. mit Scheibenbremsen, Tourenreifen, ergonomischem Lenker. Der Akku sitzt auf dem Unterrohr, was austariertes Anheben erlaubt. Flaschenhalterösen fehlen, bei Tourenrädern ein Muss. Mit sanfter Gewalt schiebt das Stoker vorwärts, lautlos, vibrationsfrei. Das Schalten der 3 x 10-Gang-Schaltung ist unter Last möglich - wie beim Fahrrad. Wir wählen zunächst die Tour-Einstellung, die ebenso wie Eco oder Boost 5-fach gestuft ist. …weiterlesen

Stylische Städter

aktiv Radfahren 4/2016 - Sehr schön: der souveräne Geradeauslauf mit feinsinniger Agilität. Die schönen, aber zu flachen Schutzbleche schützen kaum. Scott ist auch eine 1A- Adresse, wenn es um Urban-Bikes geht (u. a. gestrippte Speed-Serie). Das Evo 10 der vollausgestatteten SUB-Serie vereint zwei Welten: Urban & Tour. Basis ist ein klasse Rahmen mit verschiebbarem Hinterbau und wuchtigen Vierkantrohren, in dem Kabel und Züge verlaufen. Sogar zwei Flaschenhalterösen-Paare kann er bieten. …weiterlesen