SV 15 Standard Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
Gut (1,6)
420 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ven­til: Presta / Scla­ve­rand
Mehr Daten zum Produkt

Schwalbe SV 15 Standard im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (60 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 7

    „Der SV15 von Schwalbe bietet einen sehr guten Pannenschutz und liegt beim Gewicht im Mittelfeld. Beim Rollwiderstand zeigen sich andere deutlich besser.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Schwalbe SV 15 Standard

zu Schwalbe SV 15 Standard

  • Schwalbe SV15 Innenschlauch, Schwarz, 700c x 18-28 (40mm Presta Valve)
  • Schwalbe SV15 Innenschlauch, Schwarz, 700c x 18-28 (40mm Presta Valve)

Kundenmeinungen (420) zu Schwalbe SV 15 Standard

4,4 Sterne

420 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
307 (73%)
4 Sterne
50 (12%)
3 Sterne
29 (7%)
2 Sterne
4 (1%)
1 Stern
25 (6%)

4,4 Sterne

420 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Schwalbe SV 15 Standard

Ventil Presta / Sclaverand

Weiterführende Informationen zum Thema Schwalbe SV 15 Standard können Sie direkt beim Hersteller unter schwalbe.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Watt'n Ding!

RoadBIKE - Denn weniger Material bedeutet auch weniger Reibung im Reifen. Der Ultralight von Maxxis bringt gerade einmal 70 g auf die Waage, das sind 56 g weniger als der schwerste Schlauch im Test, der AirStop A2 von Michelin 126 g. Allerdings: Der A2 passt - genau wie der Lite Inner Tube von Vittoria - auch in wesentlich breitere Reifen bis 32 mm. Leichtere Modelle von Michelin und Vittoria sind nur bis 23 mm freigegeben - und wurden deshalb nicht getestet. …weiterlesen

Schlauch ist nicht gleich Schlauch

velojournal - Von Maxxis war ebenfalls ein leichter Schlauch im Test, von Michelin neben dem Standardmodell zusätzlich der Latexschlauch. Grosse Unterschiede bei der Dichtheit Ein guter Schlauch ist möglichst dicht, sodass er, einmal auf den gewünschten Druck gepumpt, diesen möglichst lange halten kann. Komplett dicht ist kein Schlauch, alle verlieren mit der Zeit etwas Luft. Oft ist man deshalb mit zu wenig Luft unterwegs, was das Treten erschwert und die Wahrscheinlichkeit einer Panne erhöht. …weiterlesen