ERS630 Teleskopsäge Produktbild
Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Holz
Mehr Daten zum Produkt

Schmitt ERS630 Teleskopsäge im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut bis hervorragend“

    7 Produkte im Test

    „... Überhaupt zeigte sich die Säge in allen möglichen Längen als praxisgerecht und hochwirksam. ...“

Testalarm zu Schmitt ERS630 Teleskopsäge

Datenblatt zu Schmitt ERS630 Teleskopsäge

Geeignet für Holz
Gewicht 3,4 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Schmitt ERS630 Teleskopsäge können Sie direkt beim Hersteller unter ergo-schnitt.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Schwächlinge oder Muskelprotze?

WILD UND HUND - Die nahe beieinanderliegenden Gerätegriffe zwingen zu einer ungewöhnlichen, anstrengenden Armhaltung, und die Hände ermüden schneller als der Akku. Der ist nach 21 Minuten leer - endlich. Die Menge der gesägten Scheiben ist aber überschaubar. Die Husqvarna bringt schon beim Entasten den Spaß wieder zurück. Zügig gleitet sie am Stamm entlang. Und die Schnitte durchs Stammholz laufen wie durch warme Butter. …weiterlesen

Zu allem bereit

Heimwerker Praxis - Besonders wichtig ist bei Kapp-Gehrungs-Zugsägen die Maßhaltigkeit der Winkelskalen. Daneben sollte man auf eine möglichst spielfreie Führung des Zugholms achten. Dadurch wird sichergestellt, dass Schnitte wirklich präzise ausgeführt werden. Auch ausreichend große Auflageflächen für die Werkstücke sind wichtig, damit das zu sägende Material zuverlässig und gefahrlos gehalten und gespannt werden kann. Griffe am Maschinenkopf können den Transport der Maschinen deutlich erleichtern. …weiterlesen

Entaster

Jäger - Astsägen und -scheren gehören zur Grundausstattung des Revierbetreuers. Es gibt diese Hilfsmittel in den verschiedensten Formen. Ihr JÄGER begnügte sich im Rahmen des nachfolgend beschriebenen Tests auf mechanische Astsägen/-scheren mit Teleskoparmen bzw. -stangen. Hier das Ergebnis.Testumfeld:Im Test waren sieben Teleskopsägen und -Astscheren mit Bewertungen von „sehr gut bis hervorragend“ bis „gut“. …weiterlesen