Scan Speak R3004/602005 Test

(Car-HiFi-Hochtöner)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ:Chas­sis, Hoch­tö­ner
Ein­bau­durch­mes­ser:4,9 cm
Ein­bau­tiefe:2,15 cm
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Scan Speak R3004/602005

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 10/2017
    • 11 Produkte im Test
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Highlight“

    „Der Scan-Speak R3004/602005 ist ein edler Tweeter mit ausgedehntem Frequenzgang. Seine Ringstrahler-Membran verhilft ihm ebenfalls zu hervorragendem Klirrverhalten.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Scan Speak R3004/602005

  • Audison APBX 10 DS - SUB BOX SEALED 250mm 4+4Ohm

    Audison APBX 10 DS - SUB BOX SEALED 250mm 4 + 4Ohm

Datenblatt zu Scan Speak R3004/602005

Einbaudurchmesser 4,9 cm
Einbautiefe 2,15 cm
Nennimpedanz 3 Ohm
Schalldruck 86 dB
Typ Hochtöner, Chassis

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Best of Sound autohifi 6/2008 - Ähnlich gut spielt das frische und lebendige German Maestro Status SV 6508 (450 Euro), das nahezu baugleich mit dem früheren MB Quart PVF 216 ist. Kein Wunder, es entspringt ja auch derselben Obrigheimer Schmiede. Ein äußerst empfehlenswertes Dreiwege-System mit soliden 36 Klangpunkten ist das Focal Polyglass2 165-VR3 (475 Euro). …weiterlesen


„Pro Aktiv“ - Tiefmittelton-Chassis autohifi 4/2007 - Das war sowohl im Frequenzgang als auch im Wasserfalldiagramm zu erkennen; in letzterem zeigte er ein recht zügiges Abklingen. Beim Hochtöner P1 precision hat sich verglichen mit seinem Vorgänger H1 nichts Dramatisches geändert. Die 25-mm-Gewebekalotte macht trotz des vergleichsweise geringen Preises einen sehr wertigen Eindruck. Anders als bei den übrigen Kandidaten verfügt sie nicht über Anschlusskabel, sondern nimmt Kabelschuhe an ihren Flachsteckern entgegen. …weiterlesen


La Boom autohifi 2/2005 - Er wird entweder vom Woofer selbst (kleinerer Wert in Spalte 2) oder von der Verstärkerleistung (kleinerer Wert in Spalte 3) begrenzt. Den kleineren Wert von beiden tragen wir in Spalte 4 ein. Nun addieren wir den Schalldruck-Bonus, den der Druckkammer-Effekt unseres Autos bringt. Die Werte stehen in der Tabelle auf Seite 78, sie kommen die fünfte Spalte unserer Tabelle. Unser Kompaktklässler Golf IV beispielsweise bringt uns und seine Bauweise zwischen 3 und 21 dB mehr Pegel. …weiterlesen


Offen gesagt autohifi 2/2005 - Der Weg zu gutem Klang führt über klare Prioritäten. Um Kosten und Ärger zu sparen, sollte sich der Auto-HiFi-Fan beim Neuaufbau oder bei der Optimierung seiner Anlage deshalb an die Komponenten-Hierarchie halten: Komponenten-Hierarchie 1. Lautsprecher: Auch im Zeitalter von Hyper-DSP-Equalizern sind die direkten Schallwandler immer noch das klangentscheidenste Glied der gesamten Kette. Beim Neuaufbau einer Anlage planen wir für sie daher das größte Budget ein. …weiterlesen


Für Individualisten CAR & HIFI 6/2017 - Der zweite Hochtöner von Scan-Speak kommt ebenfalls aus der Top-Serie Gold Line und ist top verarbeitet. Er teilt sich Gehäuse und Antrieb mit dem B e r y l l i u m - Ho c ht ö ne r und verfügt somit auch über das speziell ausgeformte Koppelvolumen mit dem nach innen ragenden "Kleeblatt". …weiterlesen