• ohne Endnote

  • 0  Tests

    34  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
34 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Boden­staub­sau­ger (Netz): Ja
Mit Beu­tel: Ja
Geeig­net für All­er­gi­ker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Samsung VCJG08QHNJGBB/EG

Saugt so ziem­lich alles weg, was ihm vor die Düse kommt

Samsung Handys und Samsung Fernseher kennt fast jeder. Aber einen Samsung Staubsauger? Warum nicht! Denn Modelle wie der VCJG08QH saugen so ziemlich alles weg, was ihnen vor die Düse kommt – und das für eine vernünftige Summe.

Düse wechseln!

Sei es aus Bequemlichkeit oder aus Gewohnheit: In den meisten Haushalten bleibt auf dem Saugrohr des Staubsaugers immer die Kombi-Bodendüse stecken. Sie lässt sich nämlich beim Übergang von Hartböden zu Teppich mit nur einem Fußklick umschalten. Das ist äußerst praktisch. Aber für Hartböden liegt dem Samsung eine Spezialdüse bei, die deutlich besser saugt als die Kombidüse. Und daher unbedingt den Vorzug erhalten sollte. Das bestätigen auch Kunden, die sich die Mühe des Düsenwechsels gemacht haben. Die sogenannte „Parkettdüse“ saugt sich nicht am Boden fest. Staub und Krümel werden anstandslos aufgenommen. Sogar beim Saugen an Rändern und Wänden entlang. Fliesen im Bad? Kein Problem. Aus den Zwischenräumen pflückt der Samsung alles auf, was nicht dorthin gehört, vom Haar bis zum Kajalstaub. Für Wohnungen mit überwiegend Hart-/Glattböden spricht also vieles für den Staubsauger.

Im Stehen saugen

Saugen muss nicht unbedingt Spaß machen. Sollte aber auch nicht zum Sport ausarten. Ein erster Schritt für mehr Komfort bei der Hausarbeit ist daher die Steuerung eines Staubsaugers über einen Schalter am Handgriff. Der Benutzer regelt die Saugkraft bequem im Stehen oder schaltet das Gerät an/aus. Das lästige Bücken zum Gerätekörper wie bei fast allen Bodenstaubsaugern entfällt also beim Samsung. Zu schätzen wissen das nicht nur Personen, die mit ihrem Rücken hadern. Außerdem rollt der Staubsauger leicht über den Boden. Oder kippt nicht sofort um, wenn seine Räder zum Beispiel das Netzkabel überqueren müssen oder er mit einer schwungvollen Armbewegung um die Kurve gelotst wird.

Keine Scheu vor unbekannten Herstellern

Den Staubsaugermarkt teilen sich hierzulande einige wenige namhafte Hersteller unter sich auf. Samsung gehört nicht dazu – noch nicht. Das könnte sich bald ändern. Denn es spricht sich langsam herum, dass der Hersteller Modelle anbietet, die – wie im vorliegenden Fall – den Platzhirschen mächtig Konkurrenz machen. Ein Staubsauger mit Handgriffsteuerung ist für die rund 100 Euro, die der Samsung aktuell bei Amazon kostet, nur schwer aufzutreiben. Einen Vergleich der Saugleistung muss er ebenfalls nicht fürchten. Die Gefahr, einen kapitalen Bock zu schießen zu schießen, ist demnach beim Samsung sehr gering.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Samsung Akku-Hand-und Stielstaubsauger Jet 90 complete VS20R9046S3/EN,

Kundenmeinungen (34) zu Samsung VCJG08QHNJGBB

3,8 Sterne

34 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15 (44%)
4 Sterne
9 (26%)
3 Sterne
3 (9%)
2 Sterne
3 (9%)
1 Stern
4 (12%)

3,8 Sterne

34 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Staubsauger

Datenblatt zu Samsung VCJG08QHNJGBB

Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 750 W
Gewicht 4800 g
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 3 l
Aktionsradius 10 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Leistungssteuerung am Saugrohr vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse vorhanden
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Turbodüse fehlt
Energielabel
Energieeffizienzklasse B
Durchschnittlicher Energieverbrauch pro Jahr 34 kWh
Lautstärke 76 dB
Staubemissionsklasse A
Hartbodenreinigungsklasse A
Teppichreinigungsklasse D

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: