• ohne Endnote

  • 0  Tests

    56  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
56 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 24"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Panel­tech­no­lo­gie: VA
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Samsung LT24D310ES/EN

Tri­ple-​Tuner

Wer zum T24D310ES greift, bekommt keinen einfachen Computermonitor: Samsung hat digitale Tuner für Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2) verbaut, die den 24-Zöller zum Fernseher machen.

1366 x 768 Bildpunkte

Beim terrestrischen Empfang, also beim Empfang mit einer normalen Zimmer- oder Dachantenne, muss man mit Sendern in SD-Qualität Vorlieb nehmen (576i), während via Kabel und Satellit auch HDTV-Programme ausgestrahlt werden (720p oder 1080i). Für verschlüsselte Angebote gibt es einen CI-Plus-Slot, in dem Pay-TV-Kunden ein CI-Modul und die Smartcard des Bezahlsenders platzieren. Dem TFT-LC-Display, das dank MVA-Technik (Multi-Domain Vertical Alignment) in den Disziplinen Kontrast, Farbtreue und Blickwinkel punkten kann, jedoch nicht übermäßig reaktionsschnell ist (acht Millisekunden / Grau zu Grau), bescheinigen die Koreaner eine Bilddiagonale von 54,94 Zentimetern und eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln, was im TV-Betrieb reicht, beim Einsatz am Rechner aber etwas knapp bemessen ist. Hinterleuchtet wird das Display, wie heutzutage üblich, mit LEDs.

Abmessungen, Schnittstellen und Extras

Ohne seinen Standfuß ist der 64,4 Zentimeter breite und nunmehr 39,6 Zentimeter hohe TV-Monitor knapp 6,3 Zentimeter tief. Um ihn an die Wand zu hängen, braucht man eine Halterung mit 100 x 100 Millimetern Lochabstand (VESA-Standard). Der Standfuß bietet laut Datenblatt eine Tiltfunktion, demnach kann man ihn leicht nach vorne und hinten neigen. Anschlussseitig wirft Samsung zwei HDMI-Eingänge mit HDCP- und MHL-Unterstützung, einen Komponenten-, einen Composite-Video- und einen Scart-Eingang, einen Kopfhörerausgang, einen optischen Digitalausgang und zu guter Letzt einen USB-Anschluss in die Waagschale, während ein VGA-Eingang für Computer ohne HDMI- respektive DVI-Ausgang fehlt. Per USB kann man „diverse Dateiformate“ von einem externen Speicher abspielen, also von einem Speicherstick oder einer Festplatte. TV-Aufnahmen werden nicht unterstützt.

Zum Lieferumfang des Samsung T24D310ES gehört unter anderem eine Fernbedienung nebst Batterien. Punkten kann das Modell mit einem Triple-Tuner und einem MVA-Panel, allerdings ist die Auflösung ziemlich niedrig. Amazon verlangt 210 EUR.

Kundenmeinungen (56) zu Samsung T24D310ES

4,6 Sterne

56 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
45 (80%)
4 Sterne
3 (5%)
3 Sterne
6 (11%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (4%)

4,6 Sterne

56 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Samsung T24D310ES

Fernbedienung vorhanden
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 24"
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Displayhelligkeit 250 cd/m²
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie VAinfo
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 8 ms
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
VGA vorhanden
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Ergonomie & Abmessungen
VESA-Bohrung vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: LT24D310ES/EN

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung LT24D310ES/EN können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: