• Gut 2,0
  • 7 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 10,2 MP
Mehr Daten zum Produkt

Samsung NV9 im Test der Fachmagazine

  • 68 Punkte

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    Platz 5 von 10

    „... Die Auflösung liegt etwas über dem 10-Megapixel-Durchschnitt, fällt aber an den Ecken recht stark ab. Den moderaten 1,1 (ISO 100) und 1,9 VN (ISO 400) steht eine mäßige Textur gegenüber ...“

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 12 von 19

    Bildqualität (30%): „befriedigend“ (2,6);
    Videosequenzen (3%): „befriedigend“ (3,5);
    Blitz (8%): „befriedigend“ (2,8);
    Sucher und Monitor (12%): „befriedigend“ (3,1);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (3,1);
    Betriebsdauer (10%): „sehr gut“ (1,1);
    Vielseitigkeit (12%): „befriedigend“ (2,9).

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    82,1 von 100 Punkten

    „Bildqualität gut+“

    „... Farbdarstellung und Kontrastleistung sind sehr gut, aber das stark gefilterte Rauschen führt zu einer Reduzierung der Detailzeichnung. Die Multimediafunktionen sind komfortabel einsetzbar, aber für eine Kamera nicht notwendig. ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Im Gegensatz zum ganz und gar digitalen Innenleben kann die Kamera mit zwei analogen Zeigerinstrumenten im Retro-Stil zur Anzeige der verbleibenden Aufnahmen auf der Speicherkarte, sowie der jeweils aktuellen Akku-Kapazität aufwarten. ...“

  • „befriedigend“ (2,68)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 3 von 20

    „Plus: Sehr wirksamer Bildstabilisator; MP3-Spieler eingebaut.
    Minus: Lange Wartezeit nach Aufnahme.“

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    „exzellent“ (8,3 von 10 Punkten)

    „Die NV9 von Samsung ist kein Modell für anspruchsvolle Fotofans - dafür reicht die Ausstattung einfach nicht aus. Dennoch, die Kamera bereitet Gelegenheitsknipsern jede Menge Freude, sieht fantastisch aus und reißt mit einem Anschaffungspreis von rund 150 Euro auch kein riesiges Loch in den Geldbeutel.“

  • ohne Endnote

    35 Produkte im Test

    „Dieser Kameratyp hat mittlerweile Tradition bei Samsung: 5fach-Zoom, diverse Sonderfunktionen wie etwa Text-Reader/eBook, PMP (Portabler Media-Player), Diktiergerät - mehr als nur ein Fotoapparat.“

Kundenmeinungen (9) zu Samsung NV9

3,3 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (44%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
2 (22%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (11%)

3,3 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung NV 9

Bat­te­rie-​ und Bild­spei­cher­an­zei­gen im Retro-​Look

Auf den ersten Blick sieht die 10-Megapixel-Kamera Samsung NV9 einer herkömmlichen Kompakten von Samsung sehr ähnlich: Klassisch schwarz und minimalistisch gestaltet. Schaut man genauer hin, erkennt man auf den zweiten Blick zwei Anzeigen, die eher nostalgisch anmuten. Einem Kompass nicht unähnlich sind auf der Oberseite der NV9 zwei runde ''Tachometer'' mit kleinen Zeigern angebracht. Die beiden analogen Instrumente informieren über die restliche Battterielaufzeit und darüber, wieviele Bilder noch in den Speicher der Kompakten passen.

MP3-Player durch 3D-Sound überflüssig?

Die Samsung NV9 sieht klein aus, verbirgt aber eine Menge Funktionen in ihrer kompakten Metallhülle. Sie ist gleichzeitig Digitalkamera, Camcorder, MP3-Player, portabler Mediaplayer, Textviewer, digitales Diktiergerät und mobiles Speichermedium. Damit die Musik aus dem Fotoapparat nicht wie üblich zu dünn tröpfele, hat Samsung den sogenannten SRS-WOW-High- Definition-Raumklang beigesteuert. Das ist, so Samsung, der weltweit erste 3D-Sound für eine Digitalkamera. So soll für ''satte Bässe, klare Höhen, realistische Akustik sowie optimalen Stimm- und Sprachklang'' gesorgt sein.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung NV9

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 95 x 60 x 21 mm
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Nachtmodus
  • Belichtungskorrektur
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • MP3-Wiedergabe
  • Lächelerkennung
  • PictBridge
  • Metadaten-Tag
Sensor
Auflösung 10,2 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 80 / 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 38mm-190mm
Optischer Zoom 5x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Filter & Modi
Effektfilter vorhanden
Video
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
  • SDHC Card
  • MultiMedia-Plus (MMC-Plus)
Bildformate
  • JPEG
  • WAV
  • AVI
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 140 g

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung NV 9 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wieder mal was Gutes

Stiftung Warentest 3/2009 - Bei der Gelegenheit wird gleich noch verglichen, ob die automatische oder die manuelle Fokussierung besser funktioniert. Hier zeigt sich: Bei preiswerteren Kameras ist die automatische besser als die manuelle. Bei drei Modellen wechselt die Bewertung auf „gut“: Kodak Easy-Share Z1015 IS, Panasonic Lumix LX3 und Samsung NV9. Buchstaben für einfachere Auswahl Suchen Sie eine besonders flache Kamera? Oder soll sie einen besonders großen Zoombereich haben? …weiterlesen

Analoge Digitalkamera: Samsung NV9

FOTOHITS 3/2009 - Mit zwei tachoähnlichen Anzeigen überrascht die extrem kompakte Samsung NV9, die zudem noch viele weitere Besonderheiten bietet. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen