• ohne Endnote

  • 0 Tests

80 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Sound­bar-​Sub­woofer-​Set
Sound­sys­tem: 2.1-​Sys­tem
Dolby Atmos: Nein
DTS X: Nein
Mul­ti­room: Nein
Sprachas­sis­tent: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HW-T450

Guter Klang mit Optio­nen auf mehr

Stärken
  1. hohe Ausgangsleistung
  2. flaches Gehäuse
  3. mit Bluetooth und USB
Schwächen
  1. kein Netzwerkanschluss
  2. kein HDMI

Statt den Fernseher per HDMI-Kabel zu verbinden, setzt Samsung bei der HW-T450 auf ein optisches Kabel. Der passende Anschluss findet sich im Grunde an jedem Fernseher und die hier maximal möglichen fünf Kanäle werden auch darüber bestens übertragen. Mit den gebotenen 300 Watt Ausgangsleistung sollte fast jedes Wohnzimmer intensiv beschallt werden können. Erweitern lässt sich das System um zwei zusätzliche Lautsprecher für mehr räumlichen Klang. Einen Zugang zum Internet gibt es nicht, aber dank Bluetooth und USB-Anschluss können weitere Musikquellen abgesehen vom Fernseher genutzt werden. Ganz praktisch ist die niedrige Bauhöhe von 54 Millimeter. Damit sollte die Soundbar vor fast jeden Fernseher passen, ohne ein Stück Bild zu verdecken.

zu Samsung HW-T450

  • Samsung HW-T450/ZG Soundbar, schwarz, Bluetooth, Dolby Audio
  • Samsung *DEMO* HW-T450/ZG
  • SAMSUNG HW-T450 2.1 Bluetooth Soundbar System
  • Samsung HW-T450/EN 2.1 Bluetooth Soundprojektor
  • Samsung Subwoofer (HW-T450/ZG)
  • Samsung HW-T450 (Schwarz)
  • Samsung HW-T450 Soundbar 200 W 2.1 Kanäle (Schwarz)
  • Samsung HW-T450/ZG
  • Samsung SAMS HW-T450/ZG | HW-T450/ZG schwarz, Bluetooth,
  • Samsung Soundbar mit 2.1 Kanal HW-T450
  • Samsung HW-T450/ZG Soundbar, schwarz, Bluetooth, Dolby Audio
  • Samsung HW-T450 - Soundbar-Lautsprecher (2.1 Kanäle, 300 W, DTS,Dolby Digital,

Kundenmeinungen (80) zu Samsung HW-T450

4,2 Sterne

80 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
49 (61%)
4 Sterne
14 (18%)
3 Sterne
7 (9%)
2 Sterne
4 (5%)
1 Stern
6 (8%)

4,2 Sterne

80 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Soundbars

Datenblatt zu Samsung HW-T450

Lieferumfang
  • Audio-Kabel (digital)
  • Wandhalterung
Konnektivität USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Anzahl der HDMI-Ausgänge 0
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 2.1-System
Leistung (RMS) 200 W
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
Dolby Atmos fehlt
DTS X fehlt
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang fehlt
HDMI-Ausgang fehlt
Audiorückkanal (ARC) fehlt
Audiorückkanal (eARC) fehlt
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang fehlt
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN fehlt
LAN fehlt
Multiroom fehlt
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Display fehlt
Sprachassistent fehlt
Funksubwoofer vorhanden
Maße
Soundbar/-base
Breite 86 cm
Tiefe 7,4 cm
Höhe 5,4 cm
Subwoofer
Breite 18,15 cm
Tiefe 27,2 cm
Höhe 34,3 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HW-T450/ZG

Weitere Tests und Produktwissen

Flachsound adé

audiovision - Pioneers Soundbar bietet sich an, wenn Einrichtung oder Raumgröße die Aufstellung eines größeren Subwoofers nicht erlauben. In diesem Fall nimmt man auch die relativ geringe Tieftonleistung in Kauf. Zum günstigen Preis von 500 Euro liefert die Soundbar akzeptablen Raumklang, bietet aber keinerlei Extras. Wie die LG bringt auch die Soundbar von Samsung einen Blu-ray-Player mit, ohne deswegen ihre Maße über Gebühr auszudehnen. …weiterlesen

TOOOR!

Video-HomeVision - Für den Ton sind vier 80-Millimeter-Aluminium-Chassis und zwei 25-Millimeter-Gewebekalotten zuständig. Ein drahtlos angespielter Subwoofer ergänzt das Tonspektrum nach unten. Im Bypass-Mode spielt das LG-Set auf Achse recht neutral. Außerhalb verliert die Tonalität jedoch etwas an Ausgewogenheit. Der Subwoofer beeindruckt durch ein sattes Fundament, obwohl der Tiefgang ebenso wie der Maximalpegel des Soundbars begrenzt ist. …weiterlesen

Dolby Atmos für alle!

video - Leider ist bei 88db Maximallautsärke Schluss, was bei Action-Streifen wie den Expendables etwas schade ist. Wer mehr Pegel gibt, wird mit unangenehmen Verzerrungen in den Höhen leben müssen, was insbesondere im Musikbetrieb stört. So kann LGs Atmos Soundbar zwar mit präzisen Tönen von der Decke, aber nicht so richtig mit der dreidimensionalen Atmosphäre punkten. Dafür passiert uns sowohl mit Atmos- als auch klassischem 5.1-Content zu wenig. …weiterlesen

Faustformel: Viel hilft viel

MAC LIFE - Das D5x ist das Topmodell unter Creatives Bluetooth-fähigen Soundsystemen. Das schlanke Gerät verzichtet auf alles, was man weglassen kann, vor allem auf mechanische Knöpfe oder Regler im sichtbaren Bereich. Lautstärke und Kopplung mit Zuspielern werden über Touch-Elemente bedient. Etwas schade ist, dass die Verbindung nur über Bluetooth und nicht über AirPlay hergestellt werden kann. …weiterlesen