Samsung HW-MS550

ohne Endnote

0 Tests

521 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Sound­bar
  • Sound­sys­tem Ste­reo-​Sys­tem
  • Mul­ti­room Ja  vorhanden
  • Sprachas­sis­tent Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Redaktion zum Produkt HW-MS550

Kompakt und erweiterbar

Für sich allein lässt sich die Soundbar Samsung HW-MS550 platzsparend unterbringen, auch wenn es noch wesentlich kleinere Modelle gibt. Sie ist darüber hinaus kabellos erweiterbar, wenn der Klang von vorn nicht mehr ausreichen sollte. Jedoch schafft sie es bereits ohne weitere Hilfe, die Lautsprecher eines Fernsehers deutlich zu übertreffen. Dass sie sich zudem mit Amazon Alexa versteht, erweitert die ohnehin vielfältigen Steuerungsmöglichkeiten.

4K vergessen

Bei dem HDMI-Eingang und -Augang handelt es sich jeweils um die Version 1.4. Für den Fernseher selbst ist dies kein Problem, weil nur der Ton an die Soundbar übermittelt wird. Das „Durchschleifen“ von einem Player oder einer Konsole mit 4K funktioniert hingegen nicht. Über das eigene Netzwerk oder per USB kann Musik auch in hochauflösendem Format wiedergegeben werden. Der USB-Anschluss ist jedoch derart ungünstig positioniert, dass einige Mühe zu unternehmen sind, um ein Stick anzustecken oder zu wechseln. Vielseitig zeigt sich die drahtlose Verbindung. Mittels Bluetooth kann die direkte Kopplung zu einem Smartphone erfolgen. Per WLAN und bei bestehendem Internetzugriff lässt sich die Soundbar auch über Alexa von Amazon bedienen. Dies erfordert aber einen zugehörigen Echo. Der Klang wird sich aller Voraussicht nach wesentlich besser entfalten als durch die Lautsprecher des Fernsehers selbst. Die kleinen Treiber zeigen jedoch deutliche Schwächen beim Bass, was allein wegen der geringen Höhe und Tiefe nicht verwundert.

Ein bisschen Alexa ist zu wenig

Weil HDMI 2.0 und auch der Bass fehlen, liegt der Preis mit mehr als 300 Euro jenseits einer annehmbaren Summe. Auch der Internetzugang, die Möglichkeit der intelligenten Steuerung und der angedeutete Surround-Sound schaffen keine Rechtfertigung. Die Soundbar Sony HT-CT290 beispielsweise verzichtet auf den Netzwerkzugang und USB, was häufig der Fernseher selbst bereits beherrscht. Dafür liegt sie beim Wesentlichen klar in Front, was dank kabellosem Subwoofer und einer Forderung von 200 Euro nicht überraschend kommt.

von Mario

Fachredakteur in den Ressorts Computer und Telekommunikation sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Samsung HW-B4 2.1 Soundbar (Bluetooth, 270 W, 2.1-

Kundenmeinungen (521) zu Samsung HW-MS550

4,4 Sterne

521 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
333 (64%)
4 Sterne
120 (23%)
3 Sterne
31 (6%)
2 Sterne
21 (4%)
1 Stern
16 (3%)

4,4 Sterne

521 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Soundbars

Datenblatt zu Samsung HW-MS550

Features Virtual Surround
Klangregelung fehlt
Frequenzbereich (Untergrenze) 50 Hz
Konnektivität USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 1
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar
Subwoofer fehlt
Soundsystem Stereo-System
Leistung (RMS) 120 W
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-Ausgang vorhanden
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) fehlt
Analoger Audio-Eingang vorhanden
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN vorhanden
LAN fehlt
Multiroom vorhanden
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe vorhanden
Fernbedienung fehlt
Display fehlt
Sprachassistent fehlt
Funksubwoofer fehlt
Maße
Soundbar/-base
Breite 89 cm
Tiefe 13 cm
Höhe 6,9 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HW-MS550 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf