Ausreichend

4,0

Note aus

Erste Meinung verfassen

Samsung HW-H600 im Test der Fachmagazine

  • „weniger zufriedenstellend“ (30%)

    Platz 19 von 19

    Ton (60%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (25%): „gut“;
    Stromverbrauch (10%): „gut“;
    Vielseitigkeit (5%): „gut“.

  • „ausreichend“ (4,0)

    Platz 19 von 19

    „Schlusslicht. Klingt unausgewogen, dünn und verfärbt. Stimmen nasal, Bässe zu schwach. Positiv: flach, spielt auch Musik via USB-Anschluss.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Samsung HW-H600

Passende Bestenlisten: Soundbars

Datenblatt zu Samsung HW-H600

Maximale Belastbarkeit / Leistung 80 W
Klangregelung k.A.
Konnektivität
  • HDMI
  • USB
Maximale Tragkraft 37 kg
Technik
Subwoofer k.A.
Soundsystem 2.1-System
Dolby Digital vorhanden
DTS fehlt
Dolby Atmos k.A.
DTS X k.A.
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang k.A.
HDMI-Ausgang k.A.
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) k.A.
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) k.A.
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang k.A.
Subwoofer-Ausgang k.A.
Netzwerk
WLAN k.A.
LAN k.A.
Multiroom k.A.
WiFi-Direct k.A.
Extras
Bluetooth k.A.
USB-Wiedergabe k.A.
Fernbedienung k.A.
Display k.A.
Sprachassistent k.A.
Funksubwoofer k.A.
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HW-H600, HW-H600/EN, HW-H600/ZF

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HW-H 600 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Besser hören beim Sehen

Stiftung Warentest - Soundbars und Soundplates: Zusatzlautsprecher in Form von Soundbars können müden Fernsehton aufpeppen. Für Musik- und Kinofans ein Segen, für Talkshowfreunde dagegen verzichtbar.Testumfeld:Gegenstand des Testberichts waren 20 TV-Lautsprecher, darunter 10 Soundbars und 9 Soundplates. Eine Soundbar bot die Möglichkeit, als Funklautsprecher in ein Heimnetzwerk integriert werden zu können und wurde getrennt betrachtet. Dieses Modell blieb ohne Benotung. Die anderen miteinander verglichenen 19 Geräte erhielten in der Bewertung 4 x die Note „gut“, 12 x „befriedigend“ und 3 x „ausreichend“. Bewertungsgrundlage bildeten die Kriterien Ton (Hörtest Stereo / Film, Schalldruck im Bassbereich), Handhabung (Gebrauchsanleitung / Inbetriebnehmen, Bedienen / Anzeigen, Startdauer), Stromverbrauch und Vielseitigkeit. Das Gesamturteil konnte maximal eine halbe Note besser sein als die Bewertung des Kriteriums Ton. Das PDF enthält ein 2-seitiges Adressverzeichnis. …weiterlesen

Kino-Klang

video - Lohnt es sich, mehr als 600 Euro für einen Soundbar auszugeben? Die video-Redaktion hat vier Neuheiten in dieser Preisklasse getestet und herausgefunden, für welche Modelle dieser Preis angemessen ist.Testumfeld:Im Vergleich waren vier Soundbars, die alle für „gut“ befunden wurden. Die Bewertung fand mithilfe der Kriterien Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung statt. …weiterlesen

Ein Feuerwerk für die Ohren

Stiftung Warentest - Einige Anbieter nutzen das, sie lagern die Basslautsprecher in eine Bassbox aus. Die funktioniert drahtlos und lässt sich relativ frei platzieren. Unser Akustikexperte rät, die Box sichtbar vor dem Zuhörer aufzustellen, denn einige Grenzfrequenzen sind doch ortbar. Es klänge komisch, wenn diese Töne von hinten kämen. Bei Soundplates und Soundbars ohne externen Subwoofer sind die Basslautsprecher ins Gerät integriert. …weiterlesen

Sound in Stangenform

SFT-Magazin - Wenn man sich vor 15 Jahren ein H e i m k i n o - S y s t e m z u l e g e n wollte, blieb nur der Griff zu einem ausladenden Surround-Set. Kompakte Lösungen für jede Wohnzimmergröße waren damals noch Mangelware - bis die ersten Soundbars das Licht der Audiowelt erblickten. Seitdem sprang beinahe jeder halbwegs bekannte Technikhersteller auf den Zug auf, was schnell zu einer großen Auswahl führte. …weiterlesen

Klangbilder

Konsument - Die beste Performance lieferten hier Panasonic HTE180, JBL Cinema SB400, Teufel Cinebar 11 und Canton DM 75. Zum König der Rockmusik, wo trockener Bass bis in den Keller ein absolutes Muss ist, krönte sich das Modell von Panasonic. Der Kronprinz ist hier die Teufel Cinebar. Die Vergleichs-Fernseher konnten bei der Musik nicht mithalten. Ihnen fehlt einfach der Bass. Wie gut sich die Kandidaten für Sprache eignen, wurde mit einem Hörspiel getestet. …weiterlesen

Klang-Bars

video - Vielen Filmfans dürstet es nach einem Heimkino, das sich perfekt ins Zimmer integriert. Dafür gibt es Soundbars, die sich aufhängen oder aufstellen lassen. Aber stimmt die Qualität für unter 500 Euro?Testumfeld:Im Fokus des Testberichts standen 4 Soundbars. Diese erreichten alle die Bewertung „gut“. Begutachtet wurden die Kriterien Ausstattung, Verarbeitung, Bedienung und Klangqualität. Außerdem wurde noch ein weiteres Modell vorgestellt. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf