Samsung HM7000 im Test

(Headset)
  • Befriedigend 2,6
  •  
7 Meinungen
Produktdaten:
Ohrstöpsel: Ja
Schnittstelle: Blue­tooth
Geeignet für: Handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Samsung HM 7000

Gute Sprachqualität und starke Rauschunterdrückung

Das Samsung HM7000 ist auch schon optisch ein Bluetooth-Headset für den Business-Einsatz, weniger für das dezente Telefonat in der S-Bahn. Denn dominiert wird es durch den langen Ausleger, der das Mikrofon möglichst nah an den Mund bringen soll. Das hat natürlich seinen Sinn: Das Mikrofon kann die Sprache sehr viel besser auffangen und Umgebungsgeräusche besser davon abtrennen und herausfiltern. Und so wundert es nicht, dass die bisherigen Kundenrezensionen diesen Aspekt denn auch durchweg sehr gut bewerten.

Beim Senden überlegen, beim Empfang eher durchschnittlich

Interessanterweise wird umgekehrt die empfangene Sprache als weniger klar beschrieben. Demnach seien Gesprächspartner manchmal etwas am Nuscheln und wirkten irgendwie gedämpft – gleichwohl sei das Phänomen nicht so schlimm, dass es die generelle Qualität des Headsets in Frage stelle. Wichtiger scheint es für die meisten zu sein, dass ihre eigene Sprache sauber übertragen wird – und das ist offenbar auch der Fall. Kritik gibt es dagegen an den Funktionstönen: Während die Lautstärke der Sprachübertragung bequem am Headset justiert werden könne, seien die Funktionstöne immer wieder unverständlich laut.

Sehr bequemer Sitz auch ohne Ohrbügel

Das ist dann aber auch schon der einzige ernsthafte Kritikpunkt an dem Headset. Neben der guten Sprachqualität loben viele Nutzer den sauberen und bequemen Sitz des Headsets – auch ohne den beigegebenen Ohrbügel. Denn der soll viel weniger bequem wirken als der Stöpsel für das Ohr. Ferner wird die Ladestation gelobt, in welche das Gerät einfach eingestellt werden könne, ohne nervig mit einem Kabel umherzufummeln. Zugleich gebe die Ladestation ein praktisches Transportgehäuse ab.

Auffälliges Design, hoher Preis

Das Samsung HM7000 ist durch sein spezielles Design sicherlich ziemlich auffällig und daher etwas für Bürosituationen, gleichwohl empfiehlt es sich durch seine Leistungen als echte Alternative, wenn einem die Sprachqualität einfacherer Bluetooth-Modelle nicht zusagt. Das HM7000 ist aber eben auch recht teuer: Im Handel wird es fast durchwegs für 70 Euro vertrieben, das ist eher am oberen Ende bei Bluetooth-Headsets angesiedelt.

Kundenmeinungen (7) zu Samsung HM7000

7 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung HM7000

Schnittstelle Bluetooth
Geeignet für Handy
Hörerform
Ohrstöpsel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HM 7000 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen