Galaxy S7 Active Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Ähnliche Produkte im Vergleich

Samsung Galaxy S7 Active im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Techradars Urteil zum S7 Active fällt sehr positiv aus. Es wird als ultimativer Reisebegleiter für diejenigen bezeichnet, die gerne auf Outdoor-Abenteuer gehen sich und dabei Wert auf die Sicherheit ihres Smartphone legen. Es kann fallengelassen werden, ins Wasser fallen oder verdrecken und überlebt dank des robusten Gehäuses nach Militärstandard problemlos. Das Display ist hell genug für direkte Sonneneinstrahlung und die interne Hardware ist mächtig. Auch die Kamera erntet Lob für ihre Flexibilität in Sachen Lichtsituation und die hohe Bildqualität. Der einzige Nachteil ist der hohe Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Samsung GalaxyS7 Active

  • Samsung Galaxy S7 32GB - Black SM-G930FZKANEE

    Smartphone, 4G LTE, 32 GB, microSDXC slot, TD - SCDMA / UMTS / GSM, 5. 1", 2560 x 1440 Pixel (577 ppi (Pixel pro ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Samsung Galaxy S7 Active
Dieses Produkt
Galaxy S7 Active
  • ohne Endnote
Samsung Galaxy A21s
Galaxy A21s
  • Sehr gut 1,0
von 5
(0)
von 5
(0)
von 5
(0)
4,3 von 5
(246)
3,5 von 5
(6)
4,1 von 5
(478)
Geräteklasse
Geräteklasse
k.A.
Mittelklasse
Spitzenklasse
Mittelklasse
Oberklasse
Mittelklasse
Display
Displaygröße
Displaygröße
k.A.
6,5"
6,2"
5"
6,7"
6,5"
Technologie
Technologie
k.A.
IPS
OLED
IPS
OLED
OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
k.A.
48 MP
12 MP
16 MP
48 MP
48 MP
Hardware & Betriebssystem
Speicher
Erweiterbarer Speicher
Erweiterbarer Speicher
k.A.
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
Verbindungen
Dual-SIMinfo
Dual-SIMinfo
k.A.
vorhanden
vorhanden
vorhanden
fehlt
vorhanden
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Samsung SM-G891A

Samsung SM-G891 A

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Zielgruppe des Samsung Galaxy S7 Active ist relativ eindeutig: Nutzer, welche ihr Smartphone gerne auch am Strand, im Pool oder auf der Baustelle verwenden. Denn die Modelle der Active-Baureihe sind stets umfassend geschützt gegenüber auch widrigen Witterungsbedingungen. Diesmal scheint auch die Hardware mitzuspielen, das heißt, man erhält ein wirklich leistungsstarkes Gerät und nicht etwa einen kastrierten klobigen Kasten mit geringem Nutzen.

Stärken und Schwächen

Sicherlich auffällig ist das robuste Gehäuse des Galaxy S7 Active. Dieses ist mit einem dicken Polycarbonat-Rahmen und gummierten Kanten vor Stößen geschützt, ferner ist es gemäß Industrienorm IP67 wasser- und staubdicht. Es ist nach MIL-STD-810G ferner gegen extreme Temperaturen, Höhen, Feuchtigkeit und natürlich Erschütterungen geschützt. Damit man es auch behandschuht noch bedienen kann, sitzen unter dem Display auch drei mechanische Tasten. Dass es sich hier dennoch um ein Highend-Smartphone handelt, erkennt man am scharfen QHD-Display, 4 Gigabyte großen Arbeitsspeicher und dem nagelneuen starken Qualcomm Snapdragon 820 als Prozessor. Man braucht also keine Krücke zu fürchten. Auch der 4.000 mAh Akku ist beeindruckend groß. Leider bringt es die Bauweise dennoch mit sich, dass das Handy alles andere als schön wirkt, sondern vielmehr wuchtig und kantig.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Über den Preis wurde für den Rest der Welt noch kein Wort verloren. Der Vorgänger bewegte sich aber in Bereichen rund um 500 bis 600 Euro, und selbst jetzt noch liegt es bei 350 Euro. Man wird also eine ähnliche Preisentwicklung erwarten dürfen. In den USA dagegen ist es für umgerechnet rund 700 Euro angekündigt. Damit liegt es natürlich im Rahmen der üblichen Samsung-Preisgestaltung – und wer ein wirklich starkes Outdoor-Handy sucht hat in der Hinsicht wenig Auswahl. Eventuell wird man das Handy zudem wieder über Internethändler beziehen müssen, da der Vorgänger überraschenderweise in Deutschland nicht offiziell verkauft wurde - dann heißt es: Auf die unterstützten Mobilfunk-Frequenzbänder achten!

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung Galaxy S7 Active

Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Speicher
Arbeitsspeicher 4 GB
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung SM-G 891A können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das volle Programm

connect Smartphones-Spezial (2/2011) - Backflip, zu deutsch: Rückwärts- kwärtssalto, nennt Motorola eines s seiner Android-Smartphones. Der r Name verweist auf den Klappmechanis- echanismus: Statt Display und Tastatur atur zur Deckung zu bringen, wird die Anzeige nach hinten weggeklappt. appt. So steht beim Backflip die komplette mplette Fläche des Tastaturteils für Bedienelemente zur Verfügung. ng. Die fallen mit rund 8 mal 8 Millimetern i imetern tatsächlich ungewöhnlich üppig aus. …weiterlesen

Hands-on review: Samsung Galaxy S7 Active

TechRadar 6/2016 - Techradar.com prüfte ein Smartphone. Man vergab keine Endnote. (Aus dem Englischen zusammengefasst von der Redaktion.) …weiterlesen

Flachbildschirme

Computer Bild 14/2011 - Lob verdient die neue Bedienoberfläche „HTC Sense 3.0“: Damit sind wichtige Funktionen auch bei aktivierter Tastensperre direkt und ohne nerviges Rumgetippe erreichbar. Zudem lassen sich die wichtigen Infos zu allen Kontakten blitzschnell abrufen: Geburtstag, ausgetauschte SMS und E-Mails sind mit einem Fingertipp erreichbar. Außerdem gibt’s 3D-Effekte für den Startbildschirm und Profi-Funktionen wie Termin-Einladungen aus dem Kalender. …weiterlesen