• ohne Endnote
  • 1 Test
82 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 26"
Auf­lö­sung: HD ready
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 1
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Philips 26PFL2908H/12 im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    160 Produkte im Test

Kundenmeinungen (82) zu Philips 26PFL2908H/12

4,0 Sterne

82 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
46 (56%)
4 Sterne
12 (15%)
3 Sterne
8 (10%)
2 Sterne
8 (10%)
1 Stern
7 (9%)

4,0 Sterne

82 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 26 PFL 2908H

66 Zen­ti­me­ter in der Dia­go­nale

Wer einen Fernseher für Schlaf-, Gäste- oder kleinere Wohnzimmer sucht, wird beim Philips 26PFL2908H fündig: Das Display bringt es auf 26 Zoll in der Diagonale, was umgerechnet 66 Zentimetern entspricht.

1366 x 768 Pixel

Laut Datenblatt löst das Display mit 1366 x 768 Pixeln auf, demnach ist der Fernseher HD ready. In Sachen Bewegtbild setzt Philips auf 100 Hertz-PMR (Perfect Motion Rate). Die Bilder werden mit LEDs zum Leuchten gebraucht, was Vorteile bei der Kontrastdarstellung verspricht. Von den Leuchtdioden profitiert man auch an anderer Stelle, denn dank LED-Backlight ist das Modell schlanker und sparsamer als ein Gerät mit konventionellem CCFL-Hintergrundlicht: Ohne seinen Standfuß ist der 26-Zöller, der knapp 4,5 Kilogramm wiegt und mit einer passenden Halterung (75 x 75 Millimeter Lochabstand) an der Wand befestigt werden kann, nur 3,64 Zentimeter tief. Die Leistungsaufnahme im Betrieb liegt bei durchschnittlich 30 Watt. Nutzt man den Fernseher jeden Tag vier Stunden, ergibt sich ein jährlicher Stromverbrauch von 43 Kilowattstunden (Energieeffizienzklasse A).

Tuner und Schnittstellen

Einen externen TV-Receiver braucht man nur, wenn das Signal via Satellit ins Haus kommt: Philips hat einen Tuner für DVB-T und DVB-C, allerdings kein Empfangsteil für DVB-S2 verbaut. Für Kabelkunden steht ein CI-Plus-Slot bereit, hier platziert man ein CA-Modul und die Smartcard des Anbieters. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, das digitale TV-Programm auf einen Speicherstick oder eine externe Festplatte mitzuschneiden. Umgekehrt soll man Multimedia-Dateien fremden Ursprungs vom USB-Speicher abspielen können. Zur USB-Buchse gesellt sich ein HDMI-Eingang für Blu-ray-Player oder DVB-S2-Receiver, während analoge Signale per Composite-Video, Scart oder VGA zugespielt werden. Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem Kopfhörerausgang und von einem koaxialen Digitalausgang, über den das Tonsignal zum Surround-System gelangt.

Einen DVB-S2-Tuner hat Philips nicht verbaut, auf LAN oder WLAN muss man verzichten. Wer via DVB-T oder DVB-C fernsieht und keine Netzwerkdienste nutzt, ist bei amazon mit knapp 300 EUR dabei. Die ersten Tests zum 26PFL2908H stehen noch aus.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 26PFL2908H/12

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pixel 1366 x 768
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 26"
Auflösung HD ready
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 1
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 26 PFL 2908H können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung UE46F6470Samsung UE 46 F 5070Samsung UE32F6470Samsung UE 55 F6510Samsung UE50F6500Panasonic Viera TX-L42ET60 EPhilips 55PFL7008KSamsung UE46F6100Sony Bravia KDL-46W905ASony Bravia KDL-46R470A