Quest 12 10/11 Produktbild
ohne Note
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Tou­ren-​ / Fre­e­ri­de­schuh
Geeig­net für: Her­ren
Mehr Daten zum Produkt

Salomon Quest 12 10/11 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    40 Produkte im Test

    „Ride & Hike! Durch einen U-förmig aufgeschnittenen Fersenbereich verbindet der Quest straffen Flex bei der Abfahrt mit gutem Spielraum beim Gehen. Die Aussparung verriegelt bei geschlossenem Schuh eine Magnesiumschiene. Für Freerider. Preis: 450 Euro.“

Kundenmeinung (1) zu Salomon Quest 12 10/11

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • My one and only - oder fast

    von alpine Elvis
    • Vorteile: leicht, komfortabel zu tragen, warm, steif genug für die meisten Ski, geeignet für Hikes bis 1.000 Höhenmeter
    • Nachteile: musste angepasst werden, sicher nix für den Park
    • Geeignet für: Abfahrt, Puderschnee, Aufstieg, breite Freerider, Slalomcarver
    • Ich bin: Fortgeschritten

    Dieser Schuh hatte schlechte Presse, weil die ursprünglichen Tech-Inserts einem Tester die Kreuzbänder gekostet haben. Das ist natürlich sehr unschön, hielt mich aber nicht davon, im Sale zuzugreifen.

    Habe damit nun 30+ Skitage absolviert. Nach den ersten zwei Tagen hatte ich Schmerzen über dem Rist und den Schuh ausbeulen lassen - jetzt sitzt er fast perfekt.

    Habe den Schuh mit verschiedenen Skiern gefahren und hatte immer genug Power, auch steife Racer auf den Kanten zu halten. Meist bin ich damit auf Freeridern unterwegs und nutze ihn auch zum Laufen, Ski auf den Schultern oder angefellt. Mit etwas Komforteinbusse gegenüber reinen Tourenskischuhen lassen sich damit auch Anstiege bis ca 1000 Höhenmeter/ 4 Stunden noch gut bewältigen. In Kombination mit einer Duke und Freeridern würde ich mich nicht auf viel längere Lauferei begeben, rein vom Gewicht her. Technische Anstiege sind sicher weniger sein Ding.

    Die Probleme mit dem Power-Strap (abreissen) oder der oberen Schnalle (Bruch) kann ich nicht bestätigen. Kann mir allerdings vorstellen, dass sich beide "abwürgen" lassen, wenn zuviel Gewalt ausgeübt wird.

    Fazit: Für mich funktioniert der Schuh sehr gut. Wer sich im Gelände aufhält und auch mal einen kurzen Hike für die perfekte Line in Kauf nimmt, sollte sich diesen Schuh mal anschauen, er steht sicher noch da und dort im "sale"-Regal.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Salomon Quest 12 10/11

Typ Touren- / Freerideschuh
Geeignet für Herren

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: