• ohne Endnote
  • 4 Tests
  • 3 Meinungen
ohne Note
4 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Ein­satz­ge­biet: All-​Moun­tain
Geeig­net für: Damen
Mehr Daten zum Produkt

Salomon BBR 8.9 (Modell 2011/2012) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Der BBR überrascht nicht nur durch sein Äußeres - auch die Fahreigenschaften sind ungewöhnlich und so nicht zu erwarten. Trotzt der progressiven Dimensionen besticht der Ski durch sein sehr agiles Fahrverhalten auf der präparierten Piste, die hohe Laufruhe - vor allem bei hohem Tempo - und die große Breitbandigkeit. Im Gelände lässt sich der Ski angenehm Cruisen, da die Schaufel schön aufschwimmt.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Der B.B.R. ist ein All-Mountain-Ski, der sich sowohl für die Piste als auch abseits davon für das Gelände eignet. Dank der breiten Schaufel schwimmt er gut oben auf dem Schnee. Vielseitig, wendig, spritzig.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Nicht nur optisch gesehen ist der Ski (Kurvenradius: 13,5 Meter) ein blaues Wunder: Auf der präparierten Piste genießen Sie auch bei hohem Tempo die angenehme Laufruhe und das Gefühl, den Ski stets leicht steuern zu können. Auch im Gelände ist er heimisch, gleitet dank seiner üppigen Maße auf Tiefschnee, ohne einzusinken.“

    • Erschienen: November 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Kundenmeinungen (3) zu Salomon BBR 8.9 (Modell 2011/2012)

5,0 Sterne

3 Meinungen (2 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • BBR: eine Granate!

    von wocl
    • Vorteile: guter Halt, gleichmäßige Fahrt
    • Geeignet für: Abfahrt, Puderschnee, Eisiges Wetter, Neuschnee
    • Ich bin: Fortgeschritten

    der BBR ist fast die eierlegende Wollmilchsau. Sehr agil auf der Piste, Kantenbiß besser als bei meinem Slalomcarver, im Gelände geht er durch Dick und Dünn. Egal ob Powder oder Bruchharsch--- Gas und durch. Das funktioniert sonst mit kaum einem anderen Ski. Kaufen und viel Spaß haben.

    Antworten
  • Optisch toll, leider nicht schön zu fahren

    von vicci
    • Nachteile: langsam
    • Geeignet für: Freizeit
    • Ich bin: Anfänger

    Ich habe den Salomon BBR auch testen dürfen & war leider gar nicht überzeugt. Das Aufkanten gelingt eigentlich gar nicht & durch die breite Schaufel bremst der Ski. Von der Optik her ist er allerdings ein echter Hingucker!
    Dadurch, dass er sehr dünn ist würde ich ihn auch im Tiefschnee nicht empfehlen (das konnte ich aufgrund der Wetterbedingungen jedoch nicht testen!).

    Antworten
  • Eine echte Alternative

    von christio

    Hallo Zusammen,

    wir haben den BBR Anfang Oktober 2011 testen dürfen. Der Ski eignet sich insbesondere für Allrounder, weniger für Spezialisten. Für alle, die nur einen Ski kaufen wollen / können, ist er eine echte Alternative!
    ...

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Salomon BBR 8.9 (Modell 2011/2012)

Einsatzgebiet All-Mountain
Länge 166 / 176 / 186 cm
Taillierung 147-88-110 mm
Radius 11,5 / 12,5 / 13,5 m
Geeignet für Damen

Weitere Tests & Produktwissen

Carver oder ROCKER?

active woman 6/2011 - Die langen, dünnen Bretter, mit denen wir noch vor 20 Jahren die Pisten hinuntergewedelt sind, haben längst ausgedient. Dank Carving-Technologie sind die Skier heute kürzer, vorne breiter und lassen sich locker flockig durch den weißen Powder steuern. Neuester Clou der Ski-Industrie sind die gewölbten Rocker, die jedem Skifahrer jetzt noch mehr Vorteile bieten. ...Testumfeld:Im Test befanden sich acht Skier, darunter jeweils vier Carver- und Rocker-Modelle. Die Produkte erhielten keine Endnoten. …weiterlesen