• Gut 2,4
  • 4 Tests
  • 37 Meinungen
Gut (1,7)
4 Tests
Befriedigend (3,0)
37 Meinungen
Geeignet für: Play­Sta­tion 3, PS2
Mehr Daten zum Produkt

Saitek PS2700 Rumble Pad im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,73)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 2 von 5

    „Die Einheit Ministick mit Steuerkreuz lässt sich einfach herausnehmen und andersherum wieder einsetzen ...“

  • „sehr gut“ (86%)

    2 Produkte im Test

    „Plus: coole Cyborg-Funktion.
    Minus: Vibration nur an der PS2.“

  • „gut“ (1,84)

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „Stark: Rütteleffekt; Auch für PS 2 und PS 3 geeignet; Position Ministick und Steuerkreuz tauschbar; Sehr robust.
    Schwach: Zu hohes Gewicht; Sehr knappes Handbuch.“

  • „gut“ (1,73)

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „... konfigurieren Sie das Tastenfeld ganz nach Ihren Wünschen und Griffgewohnheiten.“

Kundenmeinungen (37) zu Saitek PS2700 Rumble Pad

3,0 Sterne

37 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
9 (24%)
4 Sterne
9 (24%)
3 Sterne
5 (14%)
2 Sterne
10 (27%)
1 Stern
4 (11%)

3,0 Sterne

36 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Für Rennspiele nicht zu empfehlen!!!

    von Lukas R
    • Ich bin: Gelegentlicher Spieler

    Ich benutze das Pad schon fast ein halbes Jahr für mein Rennspiel Racedriver GRID ich benutze den Controller am Computer. Von der Ergonomie bin ich sehr zufrieden der Controller liegt gut in der Hand, für große Hände (erwachsene) könnte er aber zu klein sein.

    Alle Tasten sind gut zu erreichen, der Druckpunkt ist härter wie am PS2 Controller ist aber nicht weiter schlimm. Der Analogstick ist meiner Meinung nach einfach nur schlecht, sowie die hinteren Schultertasten. Für mein Rennspiel brauche ich ganz fein abgestimmte Tasten. Der Analogstick reagiert nur beim volleinschlag und nicht wenn man kleine Korrekturen vornimmt (bei Rennstrecken wie Le Mans in der es viele Geraden gibt totbringend!!)

    Genauso sind die hinteren Tasten (die man langsam eindrücken kann wie beim PS3 Controller). Die benutze ich zum Bremsen und Gas geben. Hier fehlt auch eine feinabstimmung, es gibt nur vollgas und vollbremsung... beim beschleunigen von 0 kmh drehen anfangs die Reifen durch und der Wagen verzieht, jetzt korrigiert man mit dem Analogstick und der Wagen schleudert 180° herum da er das Signal bekommt "voll einlenken" und nicht "leicht korrigieren".

    Noch was ist mir aufgefallen, wenn ich vor einer Kurve Bremse und gleichzeitig lenke reagiert der Analogstick nicht mehr. Das liegt nicht daran das der Wagen kein ABS hat, ich habe das beim Freund an seiner PS3 ausprobiert mit einen Originalen PS3 Controller, damit kann man ordentlich Bremsen und gleichzeitig lenken. Die unterschiede merkt man schon sehr!

    Es ist ein Drama und ich werde den Controller umtauschen müssen da jetzt auch eine Taste die hintere schultertaste nicht mehr reagiert (die zum Bremsen).

    25 Euro habe ich vor knapp einen halben Jahr investiert und ich konnte trotzdem viele Rennen gewinnen aber brauchte sehr lange dafür ein Gefühl für die schlechte Abstimmung zu entwickeln.
    Shooter oder andere Spiele lassen sich wohlmöglich mit dem Controller gut spielen aber nicht Rennspiele!

    + Ergonomie
    + Cyborg Modul
    + Design
    + PS2/3 und PC kompatibel

    - Feinabstimmung Tasten
    - Nach halben Jahr Taste kaputt
    - Überfordert bei betätigen mehrerer Tasten zugleich (Lenken + Bremsen)

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Saitek PS2700 Rumble Pad

Geeignet für
  • PS2
  • PlayStation 3
Beschreibung Controller

Weiterführende Informationen zum Thema Saitek PS2700 Rumble Pad können Sie direkt beim Hersteller unter saitek.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Wir machen den Weg frei“ - Gamepads für Playstation 3

Computer Bild Spiele 3/2009 - Vereinzelt gibt es Gamepads die sich sowohl am PC, als auch an einer bestimmten Konsole betreiben lassen (siehe Tabellen „Testergebnisse im Detail“ auf den folgenden Seiten). Lenkräder für mehrere Systeme sind dagegen häufig. Es gibt sogenannte 4-in-1-Geräte, zum Beispiel das getestete „Saitek 4-in-1 Vibration Wheel“. Das Lenkrad lässt sich sowohl am PC, als auch an PS 2, PS 3 und Xbox betreiben. 5. Brauche ich einen Treiber für die Installation? …weiterlesen