Sehr gut (1,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
DAB+: Ja
UKW: Ja
Inter­ne­tra­dio: Nein
WLAN: Ja
Blue­tooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Ruark Audio R7 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die beiden Koax-Chassis des R7 klingen bemerkenswert aufgeräumt, harmonisch und effektfrei. ... Die Musik löst sich glaubhafter ab, und der R7 findet einen überzeugenden Kompromiss zwischen lebhaft und gelassen. ... Zu höheren Pegeln hin spielt das tadellos walnussfurnierte MDF-Gehäuse ein wenig mit. Nicht tragisch, aber im Partykeller könnte der R7 an seine Grenzen stoßen. ...“

    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Design Highlight“

    „Ruark Audios R7 erobert die Herzen im Sturm: In unserer Redaktion sorgte die Musiktruhe dank ihrer tollen Retro-Optik und der hervorragenden Verarbeitung für Begeisterung. Zudem punktet die Anlage mit exzellenter Ausstattung und bestem Klang.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Es klingt ... wirklich wie eine historische Musiktruhe: warm, ein wenig füllig, dafür aber sehr raumgreifend und niemals nervend. Bei entsprechender Musik entwickelt die R-7 ordentlich Druck und Punch, stellt Stimmen dabei sehr präzise und scharf umrissen in den Vordergrund, wobei sie ihnen stets eine wohlige Samtigkeit verleiht. Ein Ausbund an Feinauflösung und Detailfinesse ist die R-7 nicht ...“

Testalarm zu Ruark Audio R7

zu Ruark Audio R-7

  • Ruark Audio R7 MKIII High Fidelity Radiogram in Soft Grey WIE NEU

Datenblatt zu Ruark Audio R7

Komponenten
CD-Player vorhanden
CD-Receiver fehlt
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Leistung
Leistung (RMS) 160 W
Empfang
DAB+ vorhanden
DAB vorhanden
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
DLNA vorhanden
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang vorhanden
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Ruark Audio Rseven können Sie direkt beim Hersteller unter ruarkaudio.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Ist der Feminismus am Ende?

FIDELITY - Sie ahnen, worauf es hinausläuft. Der R7 steht jetzt an einer freien Wand unter einer afrikanischen "Voodoo-Maske". Und ich habe einen Stein im Brett bei meiner Nachbarin. Ruark Audio wurde 1985 als Ruark Acoustics in Essex gegründet und ist als Lautsprecherhersteller auf der Insel bekannter als hierzulande. Seit 2004 erschloss sich Ruark neue Geschäftsfelder mit schicken DAB-Radios und edlen All-in-one-Soundsystemen. …weiterlesen