Gut (2,4)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Mul­ti­me­dia-​Suite
Betriebs­sys­tem: Mac OS X
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Roxio Toast 10 Titanium im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    Note:2,5

    „Plus: unterstützte Formatvielfalt, einfache Bedienbarkeit.
    Minus: aufgrund der Vielzahl an noch nicht behobenen ‚Bugs‘ derzeit eher eine Beta-Version.“

  • 4 von 6 Punkten

    Platz 2 von 2

    „Toast 10 ist allen zu empfehlen, die Blu-ray und HD-Unterstützung benötigen. Diese Funktionen arbeiten jetzt deutlich stabiler. ...“

  • „gut“ (1,7)

    Platz 2 von 2

    „Plus: ... verbesserte Erkennung von Brennern ...
    Minus: ... keine gemeinsame Bedienoberfläche für die einzelnen Tools, wenig neue Funktionen.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „Da Toast 10 weiterhin die einzig funktionierende BD-Authoring-Software auf dem Mac darstellt, ist der Kauftipp quasi vorprogrammiert. Doch auch im Vergleich zum PC muss sich die Software nicht verstecken: Die Bedienung ist bewährt und einfach ...“

zu Roxio Toast 10 Titanium

  • Roxio Toast Titanium - V. 10 - MAC Brennsoftware - nur Buch und Orig. Lizenz Key

Passende Bestenlisten: Multimedia-Software

Datenblatt zu Roxio Toast 10 Titanium

Typ Multimedia-Suite
Betriebssystem Mac OS X
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • DE/FR
Systemanforderungen PowerPC G4-, PowerPC G5- oder Intel-Prozessor (PowerPC G5- oder Intel-Prozessor für die Verschlüsselung und Anzeige hochauflösender Inhalte erforderlich)
HDD 0,8 GB
Anzahl Benutzerlizenzen 1
Medium CD, DVD, Blu-ray
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 242610GF

Weiterführende Informationen zum Thema Roxio Toast 10 Titanium können Sie direkt beim Hersteller unter roxio.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Blu-ray-Disk mit Menü

PC VIDEO - Im dritten Teil unseres Vegas-Workshops zeigen wir, wie man den fertigen Film exportiert, um ihn mit dem zum Bundle gehörenden Zusatzprogramm DVD Architect 5 Pro auf DVD oder Blu-ray-Disk zu brennen.PC Video (2/2009) zeigt im dritten Teil des Vegas-Workshops auf vier Seiten, wie man nach der Filmbearbeitung eine DVD oder Blu-ray erstellt. …weiterlesen

Dramaturgie der Klänge

PC VIDEO - Was wäre ein Film ohne Sound? Schon beim Stummfilm half ein Pianist die Bilder zu unterstützen. In Blockbuster-Produktionen arbeiten Heerscharen von Tonleuten am richtigen Sound. Doch auch mit kleinem Budget lässt sich der Filmton gekonnt gestalten.In diesem Ratgeber der PC VIDEO (6/2008) erfahren Sie, wie man Filme mit dem richtigen Sound versieht, um die Handlungen intensiver wirken zu lassen und welche Töne am Set, in der Postproduktion und in der Tondramaturgie eingesetzt werden. …weiterlesen

Profi-Schnitt für lau

FOTO & VIDEO DIGITAL - Für die private Filmsammlung reicht es aber aus, alternativ lässt sich die Edit-Timeline per AAF in einem anderen Programm zum Authoring öffnen. Bereits die Free-Variante von Lightworks v11 enthält alle wichtigen Schnittfunktionen, vor allem die Codecs müssen aus Lizenzgründen extra bezahlt werden. EditShare bietet für Lightworks auch eine spezielle Steuerung an. …weiterlesen

Sechs sells

FOTO & VIDEO DIGITAL - Pünktlich zur Profi-Messe NAB stellte Adobe die neueste Version seiner Creative Suite vor. Wie bisher gibt es die CS6 in unterschiedlichen Versionen: Für Fotografen am interessantesten ist natürlich Photoshop CS6, das als Einzellizenz in der Standardversion bei schlappen 950,81 Euro liegt. Gleich danach kommt die Videofraktion: Premiere Pro CS 6 enthält neben der Hauptanwendung auch das Authoring-Modul Encore sowie den Formatwandler Media Encoder und liegt bei 1.069,81 Euro. …weiterlesen

SizzlingKeys 5.0.2

MAC easy - Mit dem Sprung in den Mac App Store kann SizzlingKeys allerdings kein Kontrollfeld in den Systemeinstellungen mehr sein, sondern muss als eigene Anwendung auftreten. Darüber hinaus hat sich aber nichts geändert, die App bietet globale Tastenkürzel zur Steuerung von iTunes, dem Bewerten von Songs oder dem Herunterfahren des Mac. Der aktuelle Song erscheint in einem kleinen Fenster. …weiterlesen

Pimp my Video

PC NEWS - Besonders einfach gelingt die Aufbereitung von Videos mit Komplettpaketen wie „Video Explosion Ultimate HD“ aus dem Hause Avanquest. Das Programm unterstützt Sie beim Impor tieren Ihres Bild- und Videomaterials von einem digitalen HD-Camcorder, Videorekorder oder jeder anderen Videoquelle. Die passende Musik fügen Sie dann einfach per Drag and Drop hinzu. …weiterlesen

Schönes Spielzeug

PC NEWS - Die gute Nachricht: Wer möchte, bastelt solche Filmchen selbst am Computer zusammen. Die passende Lösung findet der animationsfreudige Anwender mit diesem vorgestellten Produkt. Die mitgeliefer te Bibliothek erlaubt leider nur die ersten Experimente. Wer also eigenständige Car toons basteln m ö c h t e m u s s e n t w e d e r z u s ä t z l i chen Content er werben oder aber selbst den (vir tuellen) Zeichenstif t schwingen. Dafür können sich die Ergebnisse sehen lassen. …weiterlesen

Das Jubiläums-Brennpaket

MAC LIFE - Zwar kann man nicht erwarten, dass alle Funktionen der mitgelieferten Programme (siehe nächster Abschnitt) in einem Handbuch vereinigt sind, ein kurzer Querverweis wäre aber durchaus angebracht. Toast kann nun auch Hörbücher erstellen. Diese lassen sich – ebenso wie konvertierte Audio- oder Videodateien – direkt an iTunes senden. Leider können nur CDs in ein Hörbuch umgewandelt werden. Wünschenswert wäre es, wenn sich in iTunes vorhandene MP3-Dateien ebenfalls konvertieren ließen. …weiterlesen

Toast 10

Macwelt - Solange man seine alten Musikkassetten und LPs abspielen kann, lassen sie sich mittels Roxio CD Spin Doctor in das digitale Zeitalter retten. Besseres Encoding Die Vorgänger version, Toast 9 Titanium, offenbarte im Macwelt-Test zahlreiche Kinderkrankheiten im Bereich des Encodings von HD-Video (siehe Ausgabe 7/2008). Der Hersteller hat sich die Kritik offenbar zu Herzen genommen, denn in Toast 10 Titanium tritt das Ruckeln nicht mehr auf. …weiterlesen

Das große Brennen

PC VIDEO - Testumfeld:Im Test waren drei Brennprogramme, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Brenn-Hur

Computer Bild - Ob ‚Ben Hur‘ oder Hochzeitsvideos - die neuen Brennprogramme von Nero und Roxio sollen alles auf Scheibe brennen. Welche Software den Konkurrenten im Rennen um den Testsieg aus der Bahn wirft, lesen Sie hier.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Brennprogramme. Sie wurden jeweils mit „befriedigend“ beurteilt. Als Testkriterien dienten unter anderem Brennfunktionen (Schreibbare CD-/DVD-Formate, Zusätzliche Brenneinstellungen, Kopiereinstellungen ...), Qualität (Messtechnische Bildqualität in Abhängigkeit vom menschlichen Sehvermögen, Bildqualität einer aus DV-AVI erzeugten/geschrumpften DVD ...) und Bedienung (Installation/Programm lässt sich für andere Benutzer sperren, Gedruckte Bedienungsanleitung, Handhabung ...). …weiterlesen

Scharf- und Weichzeichnen

DigitalPHOTO - Viele erwarten beim Betrachten Ihrer Fotos, dass wichtige Details von vornherein gestochen scharf abgebildet werden. Dabei lässt sich über das nachträgliche Gestalten mit Hilfe von selektiver Schärfe die Bildaussage oftmals verstärken.In Ausgabe 4/2009 erklärt die DigitalPhoto die Schärfe- und Unschärfefunktionen der Software Photoshop von Adobe und gibt Tipps zur Verwendung. …weiterlesen

Podcast mit GarageBand

MAC easy - Apple legt das Musikprogramm GarageBand jedem Mac bei. Seit der Version 3 ist das Programm prädestiniert, dem Anwender bei der Erstellung von Podcasts so viel Arbeit wie möglich abzunehmen. Wir zeigen Ihnen, wie einfach ein Podcast erstellt werden kann.MAC easy (2/2009) präsentiert Ihnen in diesem Ratgeber eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit der Sie leicht und ohne viele Vorkenntnisse Podcasts erstellen können. …weiterlesen

Einführung in den Loop-Sequenzer

Beat - Ein weiterer Volltreffer als Beat-Vollversion: Mit LoopWorx lässt sich der heimische PC im Handumdrehen in ein leistungsfähiges Aufnahmestudio verwandeln, in dem Sie auch als Einsteiger ohne Vorkenntnisse Audiospuren aufnehmen, mischen und mit Studioeffekten bearbeiten können. Hinzu kommen rund 1000 Loops und Beat-Samples für amtliche Dance-Produktionen, eine Timestretching-Funktion, der integrierte Drum-Computer sowie weitere nützliche Werkzeuge, mit denen der kinderleichten Produktion eigener Beats, Tracks oder Handy-Klingeltöne wohl nichts mehr im Wege stehen dürfte.In diesem Ratgeber der Zeitschrift Beat (2/2009) erfahren Sie, wie Sie auch als Einsteiger ohne Vorkenntnisse am heimischen PC, Audiospuren aufnehmen und mischen können. …weiterlesen

„Bits aus der Rille“ - Software

Fono Forum - Für Vinyl-Verfechter ist es ein Sakrileg, die zarten Tonabnehmer-Schwingungen in Bits zu verwandeln. Andere denken pragmatischer und möchten ihre LP-Musik gern auch im Auto auf dem CD-Player oder iPod hören.Testumfeld:Im Test waren sieben Aufnahme-Software-Programme. Testkriterien waren Analogaufnahme und Phono-Bearbeitung sowie CD extrahieren und CD brennen, wobei bei einem Programm nur zwei dieser Kriterien bewertet wurden. Die Programme erhielten keine Gesamtnoten. …weiterlesen

iPhone-Apps im Test

MAC LIFE - Gleich drei Programme drehen sich ums Fotografieren. Kein Wunder, schließlich beginnt die Urlaubszeit. Da bietet es sich an, Schnappschüsse mal auf andere Art und Weise zu gestalten und zu versenden. Und auch für echte Rockfans ist etwas dabei, sie kommen mit Groupie auf ihre Kosten.Testumfeld:Vier iPhone-Apps wurden getestet. Sie erhielten Bewertungen von 3 bis 5 von jeweils 6 möglichen Punkten. …weiterlesen

Toast 10 Titanium

MacUp - Der Klassiker unter den Brennprogrammen für den Mac wird zweistellig. Wir testen, ob die Version 10 des Toasters den Versionssprung auch wirklich verdient. …weiterlesen

OSX-Brenner

Video Kamera objektiv - Die Mac Expo ist immer ein guter Ort, um Neuigkeiten für Apple-Rechner unters Volk zu bringen. Und so nutzte Roxio diesmal die Gelegenheit, um Version 10 seiner Brennsoftware Toast Titanium vorzustellen. …weiterlesen

Digitale Dunkelkammer

FOTOHITS - Testumfeld:Getestet wurden drei Programme, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Datendrang

c't - Große Bildersammlungen sind mit einer durchdachten Ordnerstruktur allein nicht zu bewältigen. Wer ein bestimmtes Foto aus mehreren tausend sucht, benötigt leistungsfähige Software. Klassische Bilddatenbanken helfen mit Kategorien, Bewertungen und Schlagwörtern beim Sortieren, Sichten und Suchen. Sie bekommen Konkurrenz von Raw-Programmen, die inklusive Bearbeitung den kompletten Workflow abdecken.Testumfeld:Im Test befanden sich neun Bilddatenbanken. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Bedienung, Ansicht und Sortierung sowie Suche und Präsentation. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

„Ewiger Zweikampf“ (Autoren: Christoph Hoppe, Joachim Sauer; Redakteur: Gerald Himmelein)

c't - Immer lauter stöhnen die Anwender über den ausufernden Funktionsumfang der Brenn-Suiten Nero und WinOnCD - offenbar so laut, dass sogar die Hersteller aufmerksam wurden. ...Testumfeld:Im Test waren zwei Brenn-Suiten. Bewertet wurden Bedienung/Funktionsumfang und Qualität Requantisierung (nur Film/komplett), jedoch erhielten beide Produkte keine Gesamtnote. …weiterlesen

Scheibchen-Weise

Computer Bild - Konfuzius sagt: Spar dir viel Zeit, halt stets die DVD bereit. Doch richtig schnell wird Software, wenn sie virtuell. Dann bleibt sie auch schön leise, lobt der Weise. Fünf CD-/DVD-Simulationsprogramme im Test.Testumfeld:Im Test waren fünf CD-/DVD-Simulationsprogramme mit den Bewertungen 3 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Bewertungskriterien waren Funktionen (Ladbare Dateiformate, Maximale Anzahl der virtuellen Laufwerke ...), Bedienung (Handhabung, Hilfefunktionen ...) und Service (Hilfetelefonnummer/Telefonkosten). Zusätzlich wurde ein weiteres Programm getestet und bewertet, diente jedoch nur zum Vergleich. …weiterlesen