Easy Video Copy & Convert Produktbild
  • Gut 2,0
  • 3 Tests
  • 1 Meinung
Gut (2,0)
3 Tests
ohne Note
1 Meinung
Typ: Kon­ver­ter / Enco­der
Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Roxio Easy Video Copy & Convert im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    Note:2,0

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: übersichtliche Oberfläche; unterstützt alle gängigen Mobilgeräte; inklusive Publizieren auf Youtube.
    Minus: keine Stapelverarbeitung.“

  • „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 2

    Performance (50%): „gut“;
    Funktion (30%): „befriedigend“;
    Usability (20%): „sehr gut“.

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Wer mit einer weniger schicken Oberfläche und etwas mehr Einarbeitung leben kann, findet in freien Tools wie Mediacoder oder VLC leistungsfähige Alternativen. Dennoch: Wenn das Programm einmal korrekt läuft, ist es durchaus den Kauf wert. ...“

zu Roxio Easy Video Copy & Convert

  • Roxio Easy Video Copy & Convert

    Plattform: Windows XP

Kundenmeinung (1) zu Roxio Easy Video Copy & Convert

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Roxio Easy Video Copy & Convert

Typ Konverter / Encoder
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Roxio Easy Video Copy & Convert können Sie direkt beim Hersteller unter roxio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Brennen und kopieren leicht gemacht

PC-WELT 11/2010 - Gratis für PC-WELT-Leser: Auf Heft-DVD finden Sie die Vollversion Alcohol 120% 7.0 in einem umfangreichen Programmpaket mit weiterer Spezial-Software. Damit lösen Sie jedes Kopier- und Brennproblem.Auf diesen 4 Seiten erfährt man von PC WELT, wie man Kopier- und Brennprobleme umgeht. Dabei werden verschiedene Software-Programme näher vorgestellt. …weiterlesen

Den Sound erhalten

schmalfilm 6/2010 - Film auf DVD – das kann man inzwischen bei vielen Firmen machen lassen. Aber wenn man den mühevoll angefertigten Zweibandton synchron erhalten möchte, zucken die meisten Anbieter mit den Schultern. Unser Autor Karl-Ferdinand Schultz hat sich deshalb entschlossen, die Abtastung der Filme selbst vorzunehmen und den Ton mit einem Video-Schnittsystem danach synchron anzulegen. Hier schildert er seine Erfahrungen.Auf 4 Seiten zeigt die Zeitschrift schmalfilm (6/2010), wie man mittels Digitalisierung Filme auf DVD bringt, ohne dass man Soundqualität einbüßen muss. …weiterlesen

3D-Bearbeitung mit Magix Video deluxe 17

videofilmen 1/2011 - Die neue Magix Software ist derzeit das einzige Hobbyschnittprogramm, das 3D-Videos, zum Beispiel von der Panasonic SDT750, komfortabel und für jedermann verständlich bearbeiten kann.In diesem 2-seitigen Workshop zeigt videofilmen (1/2011) Schritt für Schritt, wie man 3D-Aufnahmen mit Magix Video deluxe 17 bearbeitet. …weiterlesen

Powertipps für iTunes 10

MAC easy 1/2011 - Mit iTunes 10 hat Apple einen großen Wurf gelandet: Die neue Software-Version ist nicht nur schneller, sondern auch deutlich übersichtlicher als der Vorgänger. Die neue Optik mag nicht jedermanns Sache sein, doch funktional betrachtet ist iTunes 10 gegenüber der Vorgänger-Version ein echter Fortschritt. Mit unseren Tipps holen Sie noch mehr aus Apples Mediaplayer-Software.In Ausgabe 1/2011 der Mac Easy werden Ratschläge für fortgeschrittene Nutzer im Umgang mit iTunes 10 gegeben. …weiterlesen

Powertipps für iTunes 10

MAC LIFE 12/2010 - Mit iTunes 10 hat Apple einen großen Wurf gelandet: Die neue Software-Version ist nicht nur schneller, sondern auch deutlich übersichtlicher als der Vorgänger. Die neue Optik mag nicht unbedingt jedermanns Sache sein, doch funktional ist iTunes 10 gegenüber dem Vorgänger ein echter Fortschritt. Mit den folgenden Tipps holen Sie noch mehr aus Apples Mediaplayer-Software.Mac Life gibt in Ausgabe 12/2010 einige Tipps für fortgeschrittene Nutzer von iTunes 10. …weiterlesen

Auf grosser Fahrt

PC VIDEO 6/2007 - Die Antwort: mit MapCreator. Allerdings ist Map-Creator keine Kartensammlung im eigentlichen Sinn, sondern ein Kartengenerator, mit dem Landkarten nach den Vorgaben des Anwenders aus einer integrierten Geo-Datenbank erstellt werden. Mit dem MapCreator 2.0 hat Primap Software vor kurzem eine neue Version auf den Markt gebracht. Die Vorversion MapCreator 1.0 wurde bereits in PC VIDEO 1/2005 getestet. Bei der neuen Version 2.0 hat sich einiges getan. …weiterlesen

Verwaltung und Gesichserkennung

DigitalPHOTO 9/2010 - Im letzten Teil unserer Serie zu Aperture 3 erklären wir Ihnen die verbesserte Medienverwaltung des Apple-Programmes: vom umfassenden Projektmanagement, über die intelligente Gesichtserkennung bis zur multimedialen Diashow.DigitalPHOTO erklärt in Ausgabe 9/2010 die Medienverwaltung und Gesichtserkennungsfunktion von Apple Aperture 3. …weiterlesen

Von der Videokassette zur DVD

MAC LIFE 9/2010 - Video- und Camcorder-Kassetten enthalten oftmals schöne Erinnerungen – zumeist ungeschnitten und daher auch seit Jahren nicht mehr betrachtet. Mit wenig Aufwand kommen die Videobänder aber auf den Mac, können dort digital verfeinert und professionell auf DVD gebrannt werden. Wir zeigen in diesem Workshop, wie das mit der Software Magix funktioniert.MAC LIFE erklärt anhand von Bildern, wie man schnell und einfach seine alten Videobänder digitalisieren kann. Dabei helfen unter anderem Programme von Magix. …weiterlesen

Video-Tool

com! professional 3/2010 - Über die Startseite des Roxio-Pakets lassen sich die am häufigsten genutzten Aufgaben über große Buttons sofort abrufen. ... …weiterlesen

NIE wieder installieren

PC Magazin 9/2011 - Einmal auf die Festplatte kopiert, lassen sich so 200 nützliche Programme ohne vorherige Installation starten – vom Internet-Browser bis zum Foto-Verkleinerer oder Datenrettungshelfer. Die vorkonfigurierten Programme entlasten das Betriebssystem, da sie viele Software-Installationen überflüssig machen. Solange Sie die vorinstallierten Programme in der PC Magazin Suite nicht verwenden, beanspruchen sie lediglich Speicherplatz auf der Festplatte. …weiterlesen

Schnittprogramme für HD-Video

videofilmen 5/2011 - Deshalb fiel die Wahl auf das Pinnacle Studio HD Ultimate. Bei dieser »Luxus«-Version gehört ein grünes Hintergrundtuch zum Lieferumfang. Wir haben einen Teil der gut vorbereiteten Interviews vor diesem Tuch aufgenommen, um später in der Software den grünen Hintergrund im Chromakey-Verfahren (Farbstanze) durch passendes Bildmaterial zu ersetzen. Dazu ein paar Tipps: Das grüne Hintergrundtuch passt farblich perfekt zum System. Es muss unbedingt straff und faltenfrei gespannt werden. …weiterlesen

Roxio Easy Video Copy & Convert

PC Praxis 2/2010 - Roxios Easy Video Copy & Convert macht genau, was der Name vermuten lässt: Videos von Festplatte oder (ungeschützter!) DVD auf Festplatte, CD/DVD oder mobiles Gerät kopieren und in das passende Format konvertieren. ... …weiterlesen

MediaCoder vs. Video Copy & Convert

PC Praxis 11/2010 - Das Konvertieren von Videos gehört zu den rechenintensivsten Alltagsaufgaben eines PC-Users - und zu den längsten! Ob Sie aber wirklich Geld investieren müssen, haben wir überprüft.Testumfeld:Im Test waren zwei Videokonverter. Als Bewertungskriterien dienten Performance, Funktion und Usability. …weiterlesen

Encoder-Parade

MacUp 8/2010 - Videos müssen für den Einsatz auf Endgeräten und Datenträgern entsprechend konvertiert werden. MACup testet fünf Encoder für die Ausgabe auf Blu-ray, DVD, Apple TV, iPhone & Co.Testumfeld:Im Test waren fünf Video-Encoder. Testkriterien waren Handhabung, Bildqualität, Dateigröße und Codierzeit. …weiterlesen