Rowenta RO 5565 Extreme Power Eco XL Test

(Staubsauger mit Beutel)
  • Gut (1,7)
  • 1 Test
19 Meinungen
Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Mit Beutel: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Rowenta RO 5565 Extreme Power Eco XL

    • HAUS & GARTEN TEST

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Mehr Details

    „gut“ (1,7)

    Funktion (45%): „gut“ (1,6);
    Handhabung (35%): „gut“ (1,6);
    Verarbeitung (10%): „gut“ (1,7);
    Ökologie (10%): „gut“ (2,3).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Rowenta RO5565 Extreme Power Eco XL

  • Rowenta RO 5565WA X-Treme Power XL

    (Art # 656555016) Produktbeschreibung: ? Bauart: mit Beutel ? Leistung: 750W ? Farbe: schwarz / ? silber ? ,...

  • ROWENTA RO 5565 WA X–TREME Power XL Staubsauger mit Beutel, EEK: A, Schwarz/Silb

    Energieeffizienzklasse A, ROWENTA RO 5565 WA X–TREME Power XL Staubsauger mit Beutel, EEK: A, Schwarz / Silb

Kundenmeinungen (19) zu Rowenta RO 5565 Extreme Power Eco XL

19 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
5
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Rowenta RO 5565 Extreme Power EcoXL

Sparsamer Bodenstaubsauger für XL-Wohnflächen

Bodenstaubsauger RO 5565 mit 1.000 Watt von RowentaGegenüber seinem Vorgänger im Sortiment des renommierten Herstellers Rowenta hat der RO 5565 das Volumen seines Staubbeutels noch einmal steigern können. Der Bodenstaubsauger empfiehlt sich damit sowie aufgrund seines großen Aktionsradius besonders für große Wohnflächen, die regelmäßig in kurzen Abständen gesaugt werden müssen. In diesem Fall trägt er außerdem dazu bei, nennenswert Strom zu sparen. Denn an der Steckdose zeigt sich der Bodenstaubsauger erfreulich genügsam.

Eco & XL

Wie alle Haushaltsgeräte trägt auch der Neuzugang einen zusätzlichen sprechenden Produktnamen, aus dem sich seine besonderen Qualitäten auf den ersten Blick ablesen lassen. Die beiden wichtigsten lauten „Eco“ und „XL“. Eco ist der Staubsauger hauptsächlich in Bezug auf seinen Stromhunger – man darf ihn sogar fast als Hungerkünstler bezeichnen. Denn das Gerät saugt maximal 1.000 Watt aus der Steckdose, ein Wert, der bis vor ein, zwei Jahren für einen Bodenstaubsauger, der ernstgenommen werden wollte, vollkommen undenkbar gewesen wäre. Doch der Trend hat sich von Modellen mit 2.000 Watt und mehr gedreht zu sparsamen Geräten, die aber trotzdem in puncto Saugkraft nicht hinter ihren stärkeren Kollegen zurückstehen sollen – wie auch der neue Rowenta. Der Hersteller hat nämlich angekündigt, dass Abstriche bei der Leistung nicht hingenommen erden müssen. Diese Behauptung dürfte auf Hart-/Glattböden mit Sicherheit zutreffen, auf Teppichböden sind leichte Zweifel angesagt. Wie sich gezeigt hat, sind Kunden und Fachmagazine mit den Saugqualitäten der Eco-Modelle auf Teppichböden nicht immer zu 100 Prozent zufrieden. Es ist daher spannend, wie sich der Rowenta schlagen wird. XL wiederum bezieht sich zum einen auf den großzügigen Aktionsradius des Staubsaugers von 11 Metern, der selbst in großen Räumen das lästige Umstecken des Netzkabels überflüssig macht. Zum anderen ist damit der Staubbeutel gemeint, der sage und schreibe bis zu fünf Liter fassen soll und daher selbst in XXL-Wohnungen nicht alle naselang ausgetauscht werden muss.

Gute Ausstattung

Kaum etwas auszusetzen gibt es an der Komfortausstattung des Geräts. Dazu gehören ein speziell geformter Handgriff, der drei Griffpositionen zulässt. Er wird von Rowenta auch schon bei anderen Modellen verwendet und in der Regel von den Kunden gut bewertet. Nicht ganz so gut kommen dafür die Laufrollen manchmal – bei Hindernissen wie etwa dem eigenen Kabel tun sie sich ab und an etwas schwer – sowie die High Efficiency Saugdüse weg. Die Düse neigt nämlich auf Teppichböden dazu, beim schnellen Zurückziehen zu „holpern“ und verlangt daher nach etwas Fingerspitzengefühl. Ferner ist davon auszugehen, dass der Neuzugang relativ leise sein wird. Denn auffällig viele aktuelle Staubsauger des Herstellers zeichnen sich speziell in diesem Punkt besonders aus.

Fazit

XL-Staubbeutel sind für XL-Wohnungen sicherlich von Vorteil, allerdings sind die Beutel relativ teuer. Bei sehr großen Wohnflächen sollte daher unbedingt die Anschaffung eines beutellosen Modells als sparsamere Alternative zumindest in Erwägung gezogen werden. Kommt dies jedoch nicht in Frage, ist der Rowenta mit hoher Wahrscheinlichkeit ein geeigneter Kandidat, sofern die Wohnung hauptsächlich Hart-/Glattböden besitzt. In diesem Fall muss sicherlich kaum mit Einschränkungen bei der Saugkraft aufgrund der niedrigen Leistungsaufnahme gerechnet werden. Dominieren jedoch Teppichböden, ist es vernünftiger, die ersten Testergebnisse und Erfahrungsberichte von Kunden abzuwarten, falls man auf der sicheren Seite sein möchte. Schließlich soll sich der rund 199 EUR (Amazon) möglichst nicht als Fehlkauf entpuppen.

Datenblatt zu Rowenta RO 5565 Extreme Power Eco XL

Design
Drahtlos fehlt
Produktfarbe Black
Staubkapazität 5L
Typ Cylinder
Energie
Maximale Eingangsleistung 2000W
Variable Energie vorhanden
Leistung
Betriebsradius 11m
Reinigen der Oberflächen Carpet, Hard floor
Reinigungsart Dry
Vakuum-Luftfilterung HEPA
Vorgesehene Verwendung Home
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RO 5565
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen