Pursuit 200 Carbon Xelium (Modell 2015/2016) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Ein­satz­ge­biet: All-​Moun­tain
Vor­span­nung: Rocker
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Rossignol Pursuit 200 Carbon Xelium (Modell 2015/2016) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Einsteiger-Ski“

    6 Produkte im Test

    „... Man benötigt so gut wie keine Kraft ... Der Pursuit 200 ist extrem drehfreudig und fehlerverzeihend – und dabei superagil. Sein sehr lebhaftes Carving-Verhalten, vor allem beim Kurzschwung, erinnert an ein Snow-Blade. Bei gedrifteten Schwüngen macht ihm in dieser Kategorie keiner was vor. Dieser Ski unterstützt den Fahrer in jeder Fahrsituation – er tut also genau das, was ein Allrounder tun soll. ...“

Datenblatt zu Rossignol Pursuit 200 Carbon Xelium (Modell 2015/2016)

Einsatzgebiet All-Mountain
Vorspannung Rocker
Länge 149, 156, 163, 170, 177 cm
Taillierung 126-74-111 mm
Radius 13 m
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2015/2016
Material Carbon

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Black Crows Navis Freebird (Modell 2015/2016)Atomic Backland 85 (Modell 15/16)Blizzard Sport Zero G 95 (15 / 16)K 2 Wayback 88 (Modell 15/16)Black Crows Orb Freebird (Modell 2015/2016)Rossignol Hero Elite LT-TI (Modell 2015/2016)Blizzard Sport Zero G 95 (Modell 2016/2017)Völkl RTM 81 (Modell 2015/2016)Head Total Joy (Modell 2015/2016)Völkl Kendo (Modell 2015/2016)