• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Einsatzgebiet: All-​Moun­tain
Vorspannung: Rocker
Geeignet für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Rossignol Experience 83 (Modell 2013/2014) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Top“

    30 Produkte im Test

    „Rossignols Experience zeigt sich dank Tip- und Tail-Rocker als echtes Drehwunder - sowohl auf der Piste als auch im Gelände. ... Viele Testteilnehmer loben seine leichte Schwungauslösung und seinen breiten Einsatzbereich. Unsere Empfehlung: Aufgrund der Rocker-Konstruktion den Ski im Zweifelsfall etwas länger wählen.“

Einschätzung unserer Autoren

Rossignol Experience 83 TPX (Modell 13/14)

Viel­sei­ti­ger All-​Moun­tain-​Ski

Der Experience 83 (Modell 2013/2014) von Rossignol ist ein Ski für Piste und Gelände, der sich optimal für sportliche Freizeitfahrer eignet, die bereits etwas Erfahrung mitbringen.

Geringes Gewicht und gute Wendigkeit

Wer gern Ski fährt und sich dabei nicht auf eine bestimmte Disziplin festlegen, beziehungsweise nicht von speziellen Schneeverhältnissen abhängig sein möchte, sollte zu einem All-Mountain-Modell greifen. Der vorliegende Skier ist wohl die optimale Wahl für einen Hobby-Skifahrer, der zwar häufig auf dem Berg unterwegs ist, sich jedoch nicht als Profi bezeichnen würde. Durch seine Rocker-Bauweise mit insgesamt dreißigprozentiger Wölbung in Tip (Skispitze) und Tail (Skiende) verleiht der Ski dem Nutzer genügend Auftrieb, um auch in weichem Schnee für eine gute Schwungeinleitung zu sorgen. Doch auch auf der Piste bietet der Skier eine gute Performance. Der sogenannte „Extended Sidecut“ sorgt dafür, dass der Ski sich auf viel befahrenem Schnee nicht verkantet. Zudem glänzt der Ski durch weitere hochwertige Technologien wie dem Sandwich-Kern aus Holz oder dem „Cascade Tip“ - eine Schaufelkonstruktion aus Glasfaser und Metall für verbesserte Wendigkeit.

Vielfältiger Schwungspezialist

Der Ski ist zwar erst seit dieser Saison (2013/2014) auf dem Markt erhältlich, kann aber bereits mit den ersten guten Beurteilungen durch Fachleute glänzen. Die Experten loben vor allem die gute Drehfreudigkeit des All-Mountain-Skiers. Des Weiteren wird das große Einsatzgebiet als Pluspunkt erwähnt.

Für anspruchsvolle Hobby-Skifahrer

Wer sich selbst im mittleren Könnerbereich zwischen Anfänger und Experte einstuft, sollte mal einen genaueren Blick auf den vorliegenden All-Mountain-Ski werfen. Er eignet sich durch innovative Technologien und Rocker-Konstruktion sowohl für rasante Pistenabfahrten als auch für Backcountry-Abenteuer. Interessierte müssen bei Amazon rund 399 EUR hinlegen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rossignol Experience 83 (Modell 2013/2014)

Einsatzgebiet All-Mountain
Vorspannung Rocker
Länge 144 / 152 / 160 / 168 / 176 / 184 cm
Taillierung 132-83-120 mm
Radius 15.5 m (176 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2013/2014

Weiterführende Informationen zum Thema Rossignol Experience 83 TPX (Modell 13/14) können Sie direkt beim Hersteller unter rossignol.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Durchblick bewahren

SkiMAGAZIN 5/2013 (November) - John Slaughter, Mitarbeiter bei Rossignol und Dynastar sagt dazu: "Für top-sportliche Fahrer ist das meiner Meinung nach die wichtigste Kategorie. Mit Mittenbreiten um 80 mm geht der Ski super auf der Piste, ist sehr stabil. …weiterlesen