• Sehr gut 1,3
  • 1 Test
  • 31 Meinungen
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,3)
31 Meinungen
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 155 cm
Gewicht: 4590 g
Traglast: 30 kg
Mehr Daten zum Produkt

Rollei Lion Rock Gimbal (Stativ) im Test der Fachmagazine

  • „super“ (5 von 5 Sternen)

    „Highlight“

    2 Produkte im Test

    „Rollei liefert den Lion Rock-Gimbal mit einem Stativ der Extraklasse aus. ... Selbst schwerste Kamera-Objektiv-Kombinationen wie die Canon EOS 5Ds R mit dem Canon EF 4/600 mm lassen sich intuitiv und mit minimalem Kraftaufwand butterweich schwenken und bei Bedarf bombenfest fixieren. Das gilt ohne Einschränkungen auch für leichtere Kombis wie die Nikon Z7 mit dem Nikkor Z 4/24-70 mm. ...“

zu Rollei Lion Rock Gimbal (Stativ)

  • Rollei Lion Rock Gimbal – Carbon Stativ mit 30 kg Tragkraft,
  • Rollei Lion Rock Gimbal
  • Rollei Lion Rock Gimbal – Carbon Stativ mit 30 kg Tragkraft,
  • Rollei Lion Rock
  • Rollei Lion Rock Gimbal
  • Rollei Lion Rock Gimbal – Carbon Stativ mit 30 kg Tragkraft,
  • Rollei Lion Rock Gimbal – Carbon Stativ mit 30 kg Tragkraft,

Kundenmeinungen (31) zu Rollei Lion Rock Gimbal (Stativ)

4,7 Sterne

31 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
28 (90%)
4 Sterne
2 (6%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (6%)

4,7 Sterne

31 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Lion Rock Gimbal (Stativ)

Gim­bal-​Sta­tiv-​Kombi für Tele­fo­to­gra­fen

Stärken

  1. ideal für Teleobjektive
  2. robuste Verarbeitung
  3. leichtes Schwenken trotz hoher möglicher Traglast

Schwächen

  1. kein Schnäppchen

Das Rollei Lion Rock Gimbal richtet sich aufgrund der hohen Traglast von rund 30 Kilogramm vor allem an Fotografen, die auf große und schwere Teleobjektive setzen, wie sie z.B. in der Sport- oder Tierfotografie genutzt werden. Das robust verarbeitete Carbonstativ besticht durch Stabilität und soll auch groben Umwelteinflüssen trotzen. Dank des flexiblen Gimbals am Stativkopf lassen sich auch schwere Kameras problemlos schwenken sowie fest fixieren. Lob findet das Stativ auch in der Fachzeitschrift Fototest, in der die Tester sogar die Höchstnote vergeben. Auch erste Käufer bei Amazon zeigen sich mit der Qualität und Performance des Rolleis sehr zufrieden. Das nötige Kleingeld ist allerdings wie so oft die Voraussetzung, um in der hier gebotenen Premiumklasse einkaufen zu können.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rollei Lion Rock Gimbal (Stativ)

Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 4
Material Carbon
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 155 cm
Gewicht 4590 g
Traglast 30 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Starke Beine

videofilmen 3/2007 - Über die drei Griffe, die jedoch für gute Schwenks zu kurz sind, kann der Filmemacher die Friktion je Schwenkhebel einstellen. Gleich drei Exemplare sind jedoch nicht jedermanns Geschmack. Bei hektischen Aktionen, die nun mal unterwegs oft vorkommen, sind sie einem meistens im Weg. Unterm Strich bietet Unomat gute Leistung zum günstigen Preis. Die Pluspunkte des DV 7000 sind schnell aufgezählt: Die Horizontal- und Vertikalschwenks lassen weich und gleichmäßig durchführen. …weiterlesen