• Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
  • 9 Meinungen
Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
9 Meinungen
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 176 cm
Gewicht: 1950 g
Traglast: 25 kg
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Rollei Lion Rock 25 Mark II im Test der Fachmagazine

  • „super“ (95,1 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    4 Produkte im Test

    „... Exzellente Stabilität bei allen gemessenen Verschlusszeiten. Das ist erstaunlich bei einem so leichten Stativ mit Mittelsäule. Hervorragendes Verhältnis Nutzlast/Eigengewicht. Schulter verwindungssteif. ... sehr griffige Schraubklemmen ermöglichen eine große Überlast. Unterste Beinsegmente mit Skalierung. Beinrastungen nicht selbsttätig rückstellend. Sehr guter Lasthaken. ...“

  • „super“ (91,4 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Platz 2 von 2

    „... Überragendes Schwingungsverhalten bei gekröpften Spikes und Magnetventil. ... Aufbauzeit von dreizehn Sekunden. Drehklemmen, öffnen und schließen mit nur einer Viertel-Umdrehung. Sehr leichtgängige Carbon-Mittelsäule. Sehr guter Lasthaken (handschuhtauglich). ... Keine selbsttätig rückstellenden Bein-Rastungen. Beinauszüge fahren nicht selbsttätig aus. ...“

zu Rollei Lion Rock 25 Mark II

  • Rollei Lion Rock 25 Mark II – Carbon Stativ,Kamera Stativ mit 25 kg Tragkraft,

    ✅ [Überall Einsetzbar] Egal ob im Sand, im Salzwasser, bei extremer Hitze oder klirrender Kälte, dank der 11 lagigem ,...

  • Rollei Lion Rock 25 Mark II – Carbon Stativ,Kamera Stativ mit 25 kg Tragkraft,

    ✅ [Überall Einsetzbar] Egal ob im Sand, im Salzwasser, bei extremer Hitze oder klirrender Kälte, dank der 11 lagigem ,...

  • ROLLEI Lion Rock 25 Mark II Stativ - 1.97 kg in Schwarz

    Das Lion Rock 25 Mark II ist die mittleren Variante der Lion Rock Serie. Durch eine Tragkraft von bis zu 25kg garantiert ,...

  • ROLLEI Lion Rock 25 Mark II, Stativ, Schwarz

    ROLLEI Lion Rock 25 Mark II, Stativ, Schwarz

  • Rollei Lion Rock 25 Mark II

    (Art # 63280)

  • Rollei Lion Rock 25 Mark II

    (Art # 11864632)

  • Rollei Lion Rock 25 Mark II
  • Rollei Lion Rock 25 Mark II – Carbon Stativ,Kamera Stativ mit 25 kg Tragkraft,

    ✅ [Überall Einsetzbar] Egal ob im Sand, im Salzwasser, bei extremer Hitze oder klirrender Kälte, dank der 11 lagigem ,...

Kundenmeinungen (9) zu Rollei Lion Rock 25 Mark II

4,8 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (89%)
4 Sterne
1 (11%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Rollei Lion Rock 25 Mark II
Dieses Produkt
Lion Rock 25 Mark II
  • Sehr gut 1,0
4,8 von 5
(9)
4,8 von 5
(9)
4,8 von 5
(42)
4,2 von 5
(11)
4,2 von 5
(11)
4,3 von 5
(12)
Bauart
Typ
Typ
Dreibeinstativ
Dreibeinstativ
Dreibeinstativ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Dreibeinstativ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe
Maximale Arbeitshöhe
176 cm
147 cm
165,5 cm
133 cm
152 cm
170,7 cm
Packmaß
Packmaß
k.A.
k.A.
67 cm
40 cm
53 cm
48 cm
Gewicht
Gewicht
1950 g
2270 g
2759 g
970 g
1490 g
1750 g
Traglast
Traglast
25 kg
30 kg
30 kg
10 kg
20 kg
20 kg
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rollei Lion Rock 25 Mark II

Features
  • Wasserwaage
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Umdrehbare Mittelsäule
  • Metallspikes
Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 4
Material Carbon
Erhältliche Farben Grau
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 176 cm
Minimale Arbeitshöhe 15 cm
Gewicht 1950 g
Traglast 25 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes vorhanden
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Mobil & stabil

SPIEGELREFLEX digital 3/2010 - Dies kann zwar durch Gewicht am Lasthaken etwas verbessert werden, doch dürfte der Spielraum bei einer Maximalbelastung von 3 Kilogramm in der Praxis eher gering sein. MANFROTTO 7301YB Platz 3: Gut verarbeit, aber mit Schwächen bei der Ausstattung. Das teuerste Stativ im Test kommt von Manfrotto. Es bietet eine dem Preis angemessene, sehr gute Verarbeitung und wird mit einem hochwertigen, zweifach Kugel-gelagerten Neiger inklusive Schnellwechselplatte geliefert. …weiterlesen

Spikes verhindern Schwingungen

Die Redakteure der Zeitschrift ''SPIEGELREFLEX digital'' haben ganz unterschiedliche Stative mit ins Labor genommen und gemessen, wie stark sie schwingen und wie schnell sie sich nach der Schwingung beruhigen. Es zeigte sich, dass tatsächlich manche Stative zu starke Bewegungen ausführen und damit verwacklungsfreie Aufnahmen unmöglich machen. Als sehr gut hat sich – wenig überraschend – ein Holzstativ erwiesen. Bei manchen Modellen haben sich die Leistungen stark verbessert, wenn Spikes statt Gummifüßen verwendet wurden.