Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion

Uni­ver­sell ein­setz­bar und zum Ein­frie­ren schnel­ler Motive geeig­net

Passt das HS Freeze 1S zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Rollei Blitzgerät, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. 1/4-Zoll-Stativgewinde direkt am Gehäuse
  2. Kurze Abbrennzeiten
  3. Kurze Recycling-Zeit von 1,5 Sekunden
  4. Starker Akku

Schwächen

  1. Hohes Gewicht

Rollei HS Freeze 1S im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: 12/2022
    • Details zum Test

    „sehr gut - überragend“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    „Mit dem HS Freeze 1s hat Rollei einen potenten Aufsteckblitz zu einem moderaten Preis auf den Markt gebracht, der die perfekte Ergänzung zur bisherigen HS-Freeze-Familie bildet und allen Fotografen – vom Anfänger bis zum Profi – gefallen dürfte. Daher erhält der Aufsteckblitz unsere klare Kaufempfehlung.“

    • Erschienen:  | Ausgabe: 12/2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: Touchscreen komfortabel zu handhaben; mit vielen Systemen nutzbar; extrem schnelle Synchronisation; ausgedehnte Bounce-Karte.
    Contra: Zoom-Reflektor agiert ziemlich geräuschvoll; bringt einiges an Gewicht auf die Waage. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Rollei HS Freeze 1S

zu Rollei HS Freeze 1S

  • Rollei HS Freeze 1s

Einschätzung unserer Redaktion

Uni­ver­sell ein­setz­bar und zum Ein­frie­ren schnel­ler Motive geeig­net

Passt das HS Freeze 1S zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Rollei Blitzgerät, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. 1/4-Zoll-Stativgewinde direkt am Gehäuse
  2. Kurze Abbrennzeiten
  3. Kurze Recycling-Zeit von 1,5 Sekunden
  4. Starker Akku

Schwächen

  1. Hohes Gewicht

Die Tester von "Chip Foto Video" bemängeln das hohe Gewicht des Rollei HS Freeze 1S und das nicht zu Unrecht, denn mit 460 Gramm (rund 600 Gramm inklusive Akku) ist er für einen Aufsteckblitz recht schwer. Durch seinen multikompatiblen Blitzschuh-Anschluss kann der Blitz mit Systemen der Hersteller Nikon, Canon, Fujifilm, Panasonic und Olympus/OM Systems genutzt werden. Für die Verwendung mit Sony-Kameras ist ein Adapter notwendig. Dank des eingebauten Funkempfängers und -senders kann das Blitzgerät die Masterfunktion für andere kompatible Blitze übernehmen. Die Kapazität des Akkus soll mit 1.600 Milliamperestunden für 450 Auslösungen ausreichen. Die Farbtemperatur des Blitzlichtes entspricht mit 5.500 Kelvin dem Tageslicht. Das Gerät eignet sich durch Abbrennzeiten von 1/10.000 Sekunden (normal) beziehungsweise 1/50.000 Sekunden (freeze) zum Einfrieren von schnellen Motiven.

von

Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Home & Life sowie Audio, Video & Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Blitzgeräte

Datenblatt zu Rollei HS Freeze 1S

Typ Aufsteckblitz
Verfügbar für
  • Canon
  • Fuji
  • Nikon
  • Olympus
  • Panasonic
  • Sony
Leitzahl 60
Blitzsteuerung
  • Auto (TTL)
  • Manuell
Energieversorgung Akku
Features
  • Slave-Funktion
  • HSS / Kurzzeitsynchronisation
  • Zoom-Reflektor
  • Master-Steuerungsfunktion
Schwenkreflektor vorhanden
Gewicht 460 g
Abmessungen / B x T x H 21,5 x 7,9 x 7,9 cm

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf