Flexline 250 Produktbild
  • Befriedigend 3,0
  • 9 Tests
12 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 12 MP
Mehr Daten zum Produkt

Rollei Flexline 250 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,1)

    Platz 47 von 58

    „Einfache, nicht schnappschusstaugliche Einsteigerkamera.“

  • „befriedigend“ (3,12)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 5 von 10

    Bildqualität (50%): 3,07;
    Ausstattung (25%): 4,68;
    Handhabung (20%): 2,11;
    Service (5%): 1,58.

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,1)

    „Ungeachtet der Pixelzahl (12 Megapixel) sind Feinheiten in den Bildern nur eingeschränkt erkennbar. Im Sehtest (Automatikbetrieb) bot die Kamera nur mäßige Ergebnisse. Der Verwacklungsschutz wirkt wenig. Das Objektiv ist im Telebereich etwas lichtschwach. Die lange Kaltstartzeit verhindert Schnappschüsse, ebenso die lange Auslöseverzögerung bei längeren Brennweiten. Die Abbildungsqualität des Kontrollmonitors ist mäßig, ebenso die Qualität selbst aufgenommener Videoclips.“

  • „durchschnittlich“ (50%)

    Platz 30 von 34

    Bildqualität (30%): „durchschnittlich“;
    Sucher und Monitor (12%): „weniger zufriedenstellend“;
    Videoaufnahmen (3%): „weniger zufriedenstellend“;
    Blitz (8%): „durchschnittlich“;
    Vielseitigkeit (12%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (25%): „durchschnittlich“;
    Stromversorgung (10%): „sehr gut“.

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität gut“

    „... Die Kamera bietet zum Teil eine sehr üppige Ausstattung, zu der das Zoomobjektiv und das große Display gehören. Einstellmöglichkeiten sind auf Automatiken beschränkt, zu denen viele Motivprogramme sowie Funktionen wie Gesichts- oder Lächelerkennung gehören. Dennoch ist die Bedienung an einigen Stellen unnötig kompliziert.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: Gesichts- und Lächelerkennung; Großer Zoom; Optischer Bildstabilisator.
    Minus: Wenig eingebauter Speicher.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,96)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Handhabung, Ausstattung und Tempo gefielen uns sehr gut. Die Tele-Auflösung und die Ausgangsdynamik waren jedoch zu niedrig - dafür sollte die Kamera näher an der 100-Euro-Grenze liegen.“

  • „befriedigend“ (3,1)

    Platz 26 von 31

    Bildqualität (30%): „befriedigend“ (3,2);
    Videosequenzen (3%): „ausreichend“ (4,2);
    Blitz (8%): „befriedigend“ (2,8);
    Sucher und Monitor (12%): „ausreichend“ (3,9);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (3,4);
    Betriebsdauer (10%): „sehr gut“ (0,8);
    Vielseitigkeit (12%): „befriedigend“ (3,2).


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe Spezial Digitalkameras (6/2010) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,96)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „In Sachen Handhabung und Arbeitstempo gefiel uns die Rollei Flexline 250 sehr gut. Auch die Ausstattung entspricht dem, was man bei einer Kamera dieses Preissegments erwarten darf - sogar mehr als das. Die Bildqualität hatte jedoch ihre Makel, besonders die zu niedrige Auflösung bei langer Brennweite verdirbt den Spaß an der Kamera. Hinzu kommt eine etwas zu niedrige Ausgangsdynamik. Sollte die Rollei Flexline 250 jedoch näher an die 100-Euro-Marke rücken, könnte dies alle Kritikpunkte abschwächen.“

zu Rollei Flexline 250

  • Rollei Flexline 250 Digitalkamera (12 Megapixel, 5-Fach Opt.
  • Rollei Flexline 250 Digitalkamera (12 Megapixel, 5-Fach Opt.

Kundenmeinungen (12) zu Rollei Flexline 250

3,7 Sterne

12 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
4 (33%)
4 Sterne
1 (8%)
3 Sterne
4 (33%)
2 Sterne
1 (8%)
1 Stern
0 (0%)

3,8 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • ...

    von www.rcp-technik.com
    • Vorteile: einfache Bedienung, gute Auflösung, gute Displaybeleuchtung, gute Bildbearbeitungsmöglichkeiten, großer Sensor, gutes Display
    • Nachteile: Fotos in Innenräumen tendenziell zu rot
    • Geeignet für: Draußen, Urlaub/Freizeit, alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Anfänger/Einsteiger

    Ich habe die Digitalfoto ... in Senden gekauft und wollte sie Registrieren. Frage wo finde ich die Registriernummer.

    Antworten
  • Bedienungsanleitung User Guide

    von Helmut Korpp
    • Vorteile: einfache Bedienung, 12x optischer Zoom, Bildqualität im manuellen Modus
    • Geeignet für: Draußen, Urlaub/Freizeit, alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Amateur

    Ich habe mir die Kamera gekauft, wollte eine haben mit einem Ionen Akku. ich teste noch.
    Bin bei der Bedienungsanleitung,wenn ich das Menue öffne,auf - Nä.Menü - gestoßen. Was heißt und bedeutet das "Nä" ?

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Flexline 250

5facher Zoom und mecha­ni­scher Bild­sta­bi­li­sa­tor

rollei_fl-250_schwarzDie Rollei Flexline 250 löst Fotos in 12 Megapixel auf und bietet einen 5fachen optischen Zoom – und damit etwas mehr Zoom als die Durchschnittskompakte. Zwar beginnen die Brennweiten nicht mit einem echten Weitwinkel, dafür reicht der Telebereich auch für weiter entfernte Motive (34 – 170 Millimeter). Rollei hat außerdem einen mechanischen Bildstabilisator in die FL250 integriert – also einen besonders wirksamen Schutz vor verwackelten Aufnahmen. Großzügig ging es auch beim Display zu: Es misst 3 Zoll in der Diagonale. Leider liegen noch keine Angaben über dessen Auflösung vor. Die Kamera kann auch kleine Videos aufnehmen.

rollei-alles1

Viel Bedienkomfort

Die Rollei Flexline 250 besitzt viele automatische Funktionen, die die Belichtung der Bilder besonders vereinfachen sollen. Dazu zählt eine Gesichts- und Lächelerkennung, mit der Porträtaufnahmen scharf und optimal belichtet aufgenommen werden – auf Wunsch von lächelnden Menschen. Auch für eine Serien- und Panoramabildfunktion wurde gesorgt.

Die Rollei Flexline 250 soll für etwa 200 Euro angeboten werden und ist eine typische Automatikkamera. Das heißt, sie bietet zwar keine manuelle Belichtungsmöglichkeit, dafür aber viel Bedienkomfort. Attraktiv ist die kompakte Kamera durch den großen Zoombereich und den Bildstabilisator. Auch der große Monitor dürfte ihre Besitzer erfreuen.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rollei Flexline 250

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 98,7 x 23,4 x 59,7
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Serienbildfunktion
  • Lächelerkennung
Interner Speicher 32 MB
Sensor
Auflösung 12 MP
Sensorformat 1/2,33"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 34mm-170mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 6x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi Automatischer Blitz
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Sucher-Typ Ohne
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
  • AVI
  • DPOF
  • DCF
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 129 g

Weiterführende Informationen zum Thema Rollei Flexline 250 können Sie direkt beim Hersteller unter rollei.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die starken Kleinen

Stiftung Warentest Spezial Digitalkameras (6/2010) - Magere Ausstattung, unterdurchschnittliche Leistungen, da gibt es für weniger Geld Besseres. Die Rollei Flexline 250 ist eine flache, recht billige Kamera ohne Sucher mit mäßigem Sehtestergebnis im Automatikbetrieb. Die Auflösung ist recht grob, der Verwacklungsschutz und der Monitor taugen wenig. Die lange Kaltstartzeit vereitelt Schnappschüsse. Das Objektiv ist über den gesamten Brennweitenbereich eher lichtschwach. Videoclips gelingen mäßig. …weiterlesen

Rollei Flexline 250

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Rollei Flexline 250 Die Rollei Flexline 250 ist eine recht billige, flache Taschenkamera ohne Sucher in einem Aluminiumgehäuse. Foto und Video Ungeachtet der Pixelzahl (12 Megapixel) sind Feinheiten in den Bildern nur eingeschränkt erkennbar. Im Sehtest (Automatikbetrieb) bot die Kamera nur mäßige Ergebnisse. Der Verwacklungsschutz wirkt wenig. Das Objektiv ist im Telebereich etwas lichtschwach. …weiterlesen

Umfangreiches Basispaket: Rollei Flexline 250

FOTOHITS 11/2009 - Klein, handlich und gut ausgestattet: Damit kann man die neue Rollei Flexline 250 treffend beschreiben. Die Optik der Kamera gefällt mit hoher Zoomleistung. Als Testkriterien dienten Auflösung, Bildqualität, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen