Rollei Add Eye Test

(Action-Cam)
  • Gut (2,0)
  • 1 Test
10 Meinungen
Produktdaten:
  • Full-HD : Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Rollei Add Eye

    • Smartphone

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 11/2014
    • 24 Produkte im Test
    • Mehr Details

    4 von 5 Punkten

    „... ‚Die kann tatsächlich Fotos machen?‘. Und wie die das kann. Und Videos. Sogar in HD. Nachdem wir dann aber das Gerätchen in der Praxis getestet hatten, wollten wir damit nicht mehr aufhören. Die Qualität der Bilder und Videos kann sich sehen lassen, die Benutzung ist sehr einfach. Wir können die Kamera via App steuern und auslösen. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Rollei Add Eye

  • Rollei Actioncam Fun

    - WiFi Action - Camcorder - mit 4k Video Auflösung 30 fps - 150° Super - Weitwinkel - Objektiv - integriertes WiFi mit ,...

  • Olympus TG-Tracker Actionkamera (stoßfest, wasserdicht bis 30m,

    Olympus TG - Tracker Action Cam schwarz

Kundenmeinungen (10) zu Rollei Add Eye

10 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
4
1 Stern
1

Einschätzung unserer Autoren

Rollei AddEye Cam (40127)

Lifelogging

Rollei stellt seine neue Actioncam als Mini-WiFi-Lifelogging-Kamera vor. Mit ihr soll man beispielsweise ein lückenloses Fototagebuch führen - aber eben auch, dank des umfangreichen Zubehörs, klassische Actioncam-Situationen meistern - können. Die Add Eye Cam kann man mit Hilfe eines Gurtes an der Stirn befestigen, was ihr bei Rollei wohl die werbewirksame Bezeichnung des „dritten Auges“ einbrachte.

Automatische Fotodokumentation

Da die Kamera mit 50 x 37 x 18,8 Millimetern äußerst klein ist und ohne Speicherkarte auch nur 36 Gramm (!) wiegt, soll sie laut Hersteller ideal für Lifelogging sein. Hierfür kann man sie um die Stirn oder um den Hals tragen. Je nach Einstellung schießt die Kamera automatisch aller fünf Sekunden oder nur aller 30 Minuten ein Bild. Pro Tag sind so 1000 Fotos möglich und ein umfangreiches digitales Fotobuch kann erstellt werden.

Dank WiFi zum Live-Bild

An der kleinen Kamera befindet sich eine Mini-LCD, der den aktuellen Aufnahme-Modus anzeigt: Foto, Video oder Video-Zeitraffer. Während ersteres mit einer Auflösung von maximal acht Megapixeln geschossen wird und Filme in Full-HD-Qualität mit 30 Bildern in der Sekunde gedreht werden, sind die Zeitraffer-Aufnahmen sogar in 4K möglich. Eine Echtzeit-Livebild-Vorschau erhält der Dokumentar über sein Smartphone oder Tablet. Hierfür stellt Rollei eine Gratis-App für Android oder iPhone zur Verfügung. Nach erfolgreicher Installation sendet die Kamera das Bild dann dank WiFi auf das Display des Drittgeräts. Alle Einstellungen der Kamera werden über die App vorgenommen und anschließend können die schönsten Erinnerungen schnell und einfach über mobile Geräte in den sozialen Netzwerken geteilt werden.

Weitere Feature

Die Kamera ist in weiß oder schwarz bei Amazon für 129 Euro erhältlich. Im Lieferumfang sind eine Cliphalterung, ein Standfuß, ein Halsband und ein Stativadapter enthalten. Außerdem liegt noch eine Videobearbeitungssoftware bei. Ein Kopfband, das Rollei Add Eye Head Strap, sowie das stoßfeste Unterwasser-Schutzgehäuse Add Eye Underwater Housing sind gesondert zu bestellen.

Datenblatt zu Rollei Add Eye

Abmessungen / B x T x H 50 x 18,8 x 37 mm
Aufzeichnungsformat AVI, MOV
Ausstattung WLAN
Bildsensor CMOS
Full-HD vorhanden
Funktionen Zeitraffer
Gewicht 36 g
Outdooreigenschaften Spritzwassergeschützt
Speichermedien MicroSD

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen