• Befriedigend 3,3
  • 1 Test
63 Meinungen
Produktdaten:
Full-HD : Ja
Display: Ja
Wasserdicht bis: 40 m (mit was­ser­dich­tem Gehäuse)
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Rollei Actioncam 400 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,3)

    Platz 13 von 15

    „Mieser Monitor. Das Display lässt sich wegen zu geringem Kontrast kaum ablesen, das trübt die Handhabung. Die Videos sind befriedigend. Hat Schwierigkeiten bei wenig Licht. Bietet kaum Verwacklungsschutz und ist bei Gegenlicht überfordert. Keine guten Unterwasserfotos. Mäßiger Ton, der blechern klingt. Mit 97 Euro sehr günstig. Startet langsam. Fernbedienung fürs Handgelenk liegt bei. Der Akku sorgt 103 Minuten für Energie.“

zu Rollei Actioncam 400

  • Rollei Actionkamera 400 actioncam

    Rollei Actionkamera 400 actioncam

  • Rollei Actioncam 400 mit Handgelenk-Fernbedienung (3 Megapixel, Full HD Video,

    Leistungsstarker 3 Megapixel WiFi Action - Camcorder mit Full HD 1080 / 30 fps Datenformat: Foto=JPEG / Video=MOV H. ,...

Kundenmeinungen (63) zu Rollei Actioncam 400

3,4 Sterne

63 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
21 (33%)
4 Sterne
10 (16%)
3 Sterne
14 (22%)
2 Sterne
10 (16%)
1 Stern
8 (13%)

3,4 Sterne

63 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Rollei Actioncam 400
Dieses Produkt
Actioncam 400
  • Befriedigend 3,3
Rollei Actioncam 510
Actioncam 510
  • Befriedigend 2,9
Rollei Actioncam 560 Touch
Actioncam 560 Touch
  • Befriedigend 3,0
3,4 von 5
(63)
3,4 von 5
(63)
3,3 von 5
(79)
4,3 von 5
(135)
3,4 von 5
(36)
4,7 von 5
(5.363)
Stammdaten
Auflösung
4K (UHD)
4K (UHD)
k.A.
k.A.
vorhanden
vorhanden
k.A.
vorhanden
Full-HD
Full-HD
vorhanden
vorhanden
k.A.
k.A.
vorhanden
vorhanden
Features
Display
Display
vorhanden
k.A.
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
Touchscreen
Touchscreen
k.A.
k.A.
k.A.
vorhanden
k.A.
vorhanden
Wasserdicht bis
Wasserdicht bis
40 m (mit wasserdichtem Gehäuse)
k.A.
40 m (mit wasserfestem Gehäuse)
40 m (mit wasserdichtem Gehäuse)
40 m (mit wasserfestem Gehäuse)
40 m (mit wasserdichtem Gehäuse)
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rollei Actioncam 400

Abmessungen / B x T x H 54 x 37 x 51 mm
Stammdaten
Auflösung
Full-HD vorhanden
Foto-Auflösung 3 MP MP
Bildsensor CMOS
Sensor-Auflösung 3 MP MP
Features
Display vorhanden
Displaygröße 2"
Ausstattung WLAN
Funktionen Zeitraffer
Outdooreigenschaften Wasserdichtes Gehäuse im Lieferumfang
Wasserdicht bis 40 m (mit wasserdichtem Gehäuse)
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat
  • H.264
  • MOV
Speichermedien
  • SDHC
  • MicroSD
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 78 g

Weiterführende Informationen zum Thema Rollei Actioncam 400 können Sie direkt beim Hersteller unter rollei.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Helden mit Fischaugen

bikesport E-MTB 1-2/2015 - Jede Singletrail-Abfahrt ein Actionfilm? Minikameras haben sich in kurzer Zeit zum absoluten ‚Must have‘ für Outdoor-Sportler entwickelt. Wir testen fünf Actioncams auf Heldentauglichkeit.Testumfeld:Verglichen wurden 5 Actionkameras mit Bewertungen von 67 bis 82 von jeweils 100 möglichen Punkten. Beurteilt wurden die Bildqualität, Bedienbarkeit, Funktionsumfang sowie der Lieferumfang als auch das Preis-Leistungsverhältnis. …weiterlesen

Rundum sorglos?

SFT-Magazin 8/2016 - Die Audioqualität der Kamera ist ordentlich und da eine Micro-SD-Karte als Speicher verwendet wird, können Sie Ihre Videos problemlos extern sichern. Spritzwasser und Stöße lassen die Gear 360 dank ihrer IP53-Zertifizierung kalt. Eine fette Kröte gibt es aber zu schlucken: Aktuell dürfen Sie die Kamera nur mit Samsungs neuen Flaggschiff-Smartphones Galaxy S7 und S7 Edge sowie dem Note 5 oder den S6-Modellen koppeln. …weiterlesen

Coolsein ist nicht alles

Stiftung Warentest 7/2016 - Wird der Deckel auf das Schutzgehäuse gesetzt, gelingen Unterwasserbilder sehr gut. Schärfere Videos mit vierfacher HD-Auflösung - 4k genannt - bieten der Testsieger, die GoPro Silver und Black, Ricoh, TomTom und die Rollei 420. Ihre Aufnahmen überzeugen, richtig praxistauglich ist 4k aber noch nicht. Es fallen hohe Datenmengen an, was das Bearbeiten der Videos aufwendig gestaltet. Hilfreich kann der 4k-Modus bei wenig Licht sein. …weiterlesen

Und Action!

Computer - Das Magazin für die Praxis 9/2014 - Action-Cams ermöglichen Filme aus einmaliger Perspektive: Angebracht an Helm, Fahrrad, Auto oder Surfbrett begleiten sie Ihre Aktivitäten selbst unter härtesten Bedingungen. Die Redaktion hat fünf aktuelle Geräte getestet.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich fünf Action-Camcorder im Preisbereich ab 80 Euro. Vier Modelle schnitten mit der Bewertung „befriedigend“ ab, das übrige Gerät war „ausreichend“. Urteilsgrundlage bildeten die Kriterien Video-, Foto- und Tonqualität sowie Ausstattung, Mobilität und Bedienung. …weiterlesen

Uuuuund... Action!

AM HAKEN 3/2014 - Extremsportler lieben sie, und seit einiger Zeit halten die Actioncams auch ins Angeln Einzug. Taugen die kleinen Kameras überhaupt dafür? Oder sind sie nur was für Film-Spezialisten? Wir geben einen kleinen Einblick.Testumfeld:Drei Action-Camcorder wurden getestet, jedoch nicht benotet. …weiterlesen

Pistenkönige

video 4/2017 - Sie liefert Aufnahmen, die man nicht mehr automatisch einer kleinen Actioncam zuordnen würde - auch dank einer exzellent weiterentwickelten Bildstabilisierung. Der Clou: Wichtige Befehle wie "Videoaufnahme starten" empfängt die Hero 5 per Sprachsteuerung. Diese funktioniert nach Aktivierung sehr gut. Eine essenzielle Neuerung gerade beim Sporteinsatz, wo man nicht immer eine Hand für Start und Stop frei hat. Neu auch: Die Cam ist ohne Zusatzgehäuse wasserdicht. …weiterlesen

Der richtige Dreh beim Skifahren

SNOW 2/2015 - Videos gibt es im Netz inzwischen noch und nöcher. Das manche selbstgedrehten Skivideos unfreiwillig komisch oder einfach nur langweilig sind, liegt weniger an der Technik. Immer ausgereifter, leichter und kleiner ist die neue Generation der Actioncams. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Modelle vor und geben Profitipps, damit der Dreh im Schnee gelingt.Testumfeld:Es wurden sechs Action-Cams getestet, jedoch nicht abschließend benotet. …weiterlesen

Zauberwürfel

TAUCHEN 8/2015 - Action-Cams boomen – die kleinen Kraftpakete werden auch bei Tauchern immer beliebter: Herbert Frei hat die Westentaschen-Athleten getestet und präsentiert in drei Teilen Modelle, Zubehör und Nachbearbeitungs-Tipps.Testumfeld:Es wurden 9 Actionkameras im Unterwassereinsatz getestet. Sie erhielten jedoch keine abschließende Benotung. …weiterlesen

Film ab

RennRad 5/2015 - Klein, leicht, immer am Rad - mit Minikameras kann man auf dem Rennrad Erinnerungen festhalten. Touren, Rennen, Geschwindigkeit. Wir haben sechs Actioncams verschiedener Hersteller getestet.Testumfeld:Geprüft wurden sechs Mini-Camcorder, die mit Bewertungen von 1,3 bis 2,3 abschnitten. Als Testkriterien dienten Videoqualität, Ton, Gewicht, Bedienung, Akkulaufzeit, Features und Preis/Leistung. …weiterlesen

Sony schlägt GoPro

Stiftung Warentest 8/2014 - Action-Camcorder: Sie liefern packende Bilder aus irren Perspektiven. Die GoPro Hero ist dafür bekannt, die Sony HDR-AS100V kann es am besten.Testumfeld:Im Mittelpunkt des Testberichts standen 12 Action-Camcorder, die 10 x für „befriedigend“ und 2 x für „ausreichend“ befunden wurden. Die Beurteilung erfolgte nicht nur anhand der Kriterien Video (Sehtest Tageslicht / Kunstlicht, Lichtempfindlichkeit / Bildstabilisierung), Foto, Ton und Handhabung, sondern auch Betriebsdauer, Vielseitigkeit und Härtetest. Ein „ausreichend“ oder schlechter im Testkriterium Video führte zur Abwertung des Qualitätsurteils. Zusätzlich stellte man 8 noch erhältliche Modelle vor, die in Ausgabe 11/2013 getestet wurden. Das PDF enthält ein 2-seitiges Adressverzeichnis. …weiterlesen