Roland Tri-Capture 3 Tests

Gut (2,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Roland Tri-Capture im Test der Fachmagazine

  • 5 von 6 Punkten

    Platz 22 von 32

    „... Der Mikrofonvorverstärker bleibt fast bis zum Rechtsanschlag relativ rauscharm, die Verstärkung reicht für gängige Mikrofone locker aus. Klinkeneingang und Cinch-Buchsen weisen ebenfalls kein sonderliches Grundrauschen auf und der Hi-Z Eingang dürfte speziell Gitarristen erfreuen. Unter dem Mantel einer günstigen Soundkarte versteckt sich hier ein professionelles Audiointerface, das im Klang voll überzeugen kann.“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2 Sterne)

    „... Die Qualität reicht für einfache Aufnahmen absolut aus, und die verschiedenen Record-Modi lassen sich gezielt auf die jeweilige Aufgabe abstimmen. Klein und platzsparend neben der Tastatur platziert macht es im Home-Studio oder aber auch am Laptop eine sehr gute Figur. Neben dem Recording ist das UA-33 für alle Multimedia Anwender sehr gut geeignet, die viel mit Podcasts, Live Streams oder Karaoke Anwendungen arbeiten. Leichte Minuspunkte gibt es für die kleinen Bedienelemente und die sehr leichtgängigen Drehpotis. ...“

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    5 von 6 Punkten

    „Das Tri-Capture ist ein Wolf im Schafspelz. Unter dem Mantel einer günstigen Soundkarte versteckt sich hier ein professionelles Audiointerface, das im Klang voll überzeugen kann. Mit Mikrofon- und schaltbarem Line-/Hi-Z-Eingang sowie Cinchbuchsen werden vielfältige Eingangsmöglichkeiten geboten, der stabile und übersichtliche Aufbau tun ihr übriges, das Gerät als Universallösung für Hobbymusiker und Heimstudios darzustellen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Beat in Ausgabe 11/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Roland Tri-Capture

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Line 6 Gitarren Interface SONIC PORT VX

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf