• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Hubraum: 1731 cm³
Zylinderanzahl: 2
Mehr Daten zum Produkt

Rewaco CT 1700 V (66 kW) [Modell 2015] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Die Victory Vegas 8 Ball von Rewaco glänzt mit hervorragender Leistung, zieht aus niedrigen Drehzahlen jedoch weniger ‚smooth‘ als die Tri-Glide. Ein großer Pluspunkt ist das Fahrwerk: Die Auslegung der Lenkung in Zusammenarbeit mit dem CTAF-System setzt Maßstäbe in Sachen Straßenlage, Handling und Fahrkomfort. ...“

Datenblatt zu Rewaco CT 1700 V (66 kW) [Modell 2015]

Hubraum 1731 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 165 km/h
Zylinderanzahl 2
ABS fehlt
Leistung in PS 90
Leistung in kW 66
Schaltung Manuelle Schaltung
Sitzplätze 2
Basis Victory Vegas 8-Ball

Weiterführende Informationen zum Thema Rewaco CT 1700 V (66 kW) [Modell 2015] können Sie direkt beim Hersteller unter rewaco.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Formel 3

MOTORETTA motorBike 2/2015 - Mit Snowmobilen kennen sich die Kanadier von BRP (Bombardier Recreational Products) bestens aus, auch auf dem Wasser bieten sie interessante Spaßfahrzeuge an. Mit dem Can-Am Spyder soll die Straße zur asphaltierten Spielwiese werden. Motorisierte Dreiräder sind zwar ein alter Hut, doch beim Spyder gibt es wesentliche Unterschiede. Zum einen, weil der Fahrer auf ihm sitzt wie auf einem Motorrad, zum anderen hat er vor sich einen Motorradlenker und kein Pkw-Lenkrad. …weiterlesen

Nie wieder schalten

ATV & QUAD Magazin 1-2/2014 - Klingt nach einer exklusiven Edelausstattung einer Luxuskarosse im Stile eines Panamera. Ist aber tatsächlich ein überaus sinnvolles Ausstattungsdetail, das bei der Konfiguration eines neuen Trikes unbedingt in Betracht gezogen werden sollte. Derart ausgereifte technische Features machen die Testfahrt zu einem echten Erlebnis. Ein kurzer Blick auf die Armbanduhr: Noch drei Stunden bis es dunkel wird. Ich nutze die Zeit und dehne meine ursprünglich geplante Tour noch einmal großzügig aus. …weiterlesen

Macht Bock

Motorrad News 2/2015 - So bietet die hintere Starrachse mit kurzen Federwegen zwar vertrauenerweckende Straßenlage, nicht aber den Komfort, den man von einem Trike auf E-Glide-Niveau erwartet. Dass sensibles Ansprechverhalten der Federung und Fahrstabilität keinen Widerspruch sind, hat die Conversion-Branche bereits vor Jahren bewiesen. Ebenfalls nicht neu ist die Erkenntnis, dass solche Trikes auch mit einer kräfteschonenden Lenkgeometrie ohne Zappeln geradeaus laufen. …weiterlesen

Playmobil

MOTORETTA 6/2013 (September/Oktober) - Als Passagiervariante Calessino wurde sie schnell zum Star des Dolce Vita und war aus den Hochburgen der High Society wie Capri oder Portofino nicht mehr wegzudenken. Auf diese Tradition aufbauend präsentierte Piaggio im Jahr 2007 eine "neue" Calessino ganz im Stil der glamorösen Vergangenheit. Angetrieben wurde das Retro-Dreirad von einem 500 Kubik-Einspritz-Dieselmotor, der 7,5 PS Leistung abgab und so für die Beschaulichkeit beim Fahrerlebnis sorgte. 2009 folgte sogar eine Elektro-Variante. …weiterlesen