Revell Icon 1 Test

Ausreichend (4,5)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kamera-​Drohne
  • Bau­art Qua­dro­co­pter
  • Kamera vor­han­den Ja  vorhanden
  • Foto-​Auf­lö­sung 1 MP
  • Video-​Auf­lö­sung HD
  • Mehr Daten zum Produkt

Revell Icon im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (4,5)

    11 Produkte im Test

    „Träge. Hält nur im Modus ‚Optical Flow‘ einigermaßen die Position, ist dann extrem träge zu steuern. Funkverbindung schon nach zehn Metern instabil. Keine automatische Heimkehr, automatische Verfolgung funktionierte im Test nicht. Die starr eingebaute Kamera macht schlechte Fotos und Videos. Nur neun Minuten Flugdauer. Landet bei leerem Akku einfach dort, wo sie gerade ist.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Revell Icon

zu Revell Icon

  • Revell Control 23825 RC Kamera-Quadcopter ICON, 720p, 2.4 GHz Fernsteuerung,
  • Revell® RC-Quadrocopter »Revell® control, Icon«, grau
  • Revell® RC-Quadrocopter »Revell® control, Icon«, grau
  • Revell RC-Quadrocopter control, Icon grau Kinder Ab 12-
  • REVELL Camera Quadrocopter "ICON" Quadrocopter, Mehrfarbig
  • REVELL Camera Quadrocopter "ICON" Quadrocopter, Mehrfarbig
  • Revell Icon (10 min, 85 g, 0.00 Mpx), Drohne
  • Revell RC-Quadrocopter » control, Icon«, Fernlenkfahrzeuge, 73996549-
  • "Camera Quadrocopter ""ICON"""
  • Camera Quadrocopter ICON
  • Revell Control 23825 RC Kamera-Quadcopter ICON, 720p, 2.4 GHz Fernsteuerung,

Kundenmeinungen (37) zu Revell Icon

3,9 Sterne

37 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
22 (59%)
4 Sterne
3 (8%)
3 Sterne
4 (11%)
2 Sterne
4 (11%)
1 Stern
4 (11%)

3,9 Sterne

37 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ein­fa­che Drohne mit Schwä­chen

Stärken

  1. Schnelles Aufladen
  2. Ersatzakku erhältlich
  3. Günstig

Schwächen

  1. Unzureichende Bedienungsanleitung
  2. Schwächen bei Funkverbindung
  3. Instabil bei Wind

Die Revell Icon ist eine recht einfache Kameradrohne, die über eine mitgelieferte Steuereinheit oder eine Smartphone-App gesteuert wird. Drohnenpiloten können zwischen drei Geschwindigkeiten und verschiedenen Funktionen wählen. Die Drohne wird über einen Lithium-Polymer-Akku mit Energie versorgt, der innerhalb ein bis anderthalb Stunden komplett geladen ist. Die Flugdauer beträgt laut Kunden je nach Windverhältnissen und eingestellter Geschwindigkeit bis zu 20 Minuten. Bei Bedarf kann ein Ersatzakku dazugekauft werden. Im Test der Stiftung Warentest hat diese Drohne schlecht abgeschnitten. Kunden sind gnädiger, aber einige ärgern sich über eine recht dürftige Bedienungsanleitung. Im Innenbereich soll die Icon gut funktionieren. Außen und bei Wind scheint sie recht unzuverlässig zu fliegen.

von Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drohnen & Multicopter

Datenblatt zu Revell Icon

Typ Kamera-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Ja
Foto-Auflösung 1 MP
Video-Auflösung HD
Features Follow Me
Maximale Flugzeit 10 Minuten
Bildwinkel 55°
Livebild Smartphone/Tablet
Steuerung Fernsteuerung
Abmessungen (B x T x H) 160 x 150 x 37 mm
Gewicht 78 g
Lieferzustand RTF

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf