• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Kamera-​Drohne
Bau­art: Qua­dro­co­pter
Kamera vor­han­den: Ja
Foto-​Auf­lö­sung: 8 MP
Video-​Auf­lö­sung: Full HD
Mehr Daten zum Produkt

Revell C-me im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... das Warten hat sich gelohnt. Vor allem für den vergleichweise geringen Preis von 169,90 Euro bekommt man eine gut fliegende Selfie-Drohne, die Foto- und Film-technisch gute Ergebnisse liefert. Da kommen viele vergleichbare – und auch teurere Modelle nicht mit.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Revell 23875 - GPS Quadcopter PULSE FPV Modellbau

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Revell C-me

Typ Kamera-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Ja
Foto-Auflösung 8 MP
Video-Auflösung Full HD
Features
  • Follow Me
  • Return to Home
  • Flugstabilisierung
Navigation GPS
Maximale Flugzeit 8 Minuten
Steuerung Smartphone/Tablet
Abmessungen (B x T x H) 130 x 65 x 24 mm
Gewicht 150 g
Lieferzustand RTF

Weiterführende Informationen zum Thema Revell C-me können Sie direkt beim Hersteller unter revell.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Endlich da

DRONES 1/2018 - Die C-me aus der Verpackung zu holen, kommt dem Gefühl gleich, ein neues Handy auszupacken. In dem extrem kompakten Karton befinden sich die kleine Drohne, das Ladegerät sowie ein Quick-Start-Guide. Die C-me selber erweckt nun nicht unbedingt den Eindruck eines Highend-Produkts. Sie besteht aus Kunststoff und ist sauber verarbeitet. Ausleger ausklappen - längere Fingernägel sind hier von Vorteil -, dann steht der Kopter abflugbereit vor einem. …weiterlesen