Rennstahl 931 Reiserad Test

(Fahrrad)
931 Reiserad Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Reiserad, Trekkingrad
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • 931 Reiserad Rohloff (Modell 2016)
  • Reiserad 931 (Modell 2016)

Tests (2) zu Rennstahl 931 Reiserad

  • Ausgabe: 5/2015
    Erschienen: 08/2015
    2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 931 Reiserad Rohloff (Modell 2016)

    „... Der polierte, ansonsten unbehandelte Edelstahlrahmen ist maßvoll oversized und hat keine Schwierigkeiten, harte Antritte oder schweres Reisegepäck zu tragen. ...“

  • Ausgabe: 1-2/2016
    Erschienen: 12/2015
    Produkt: Platz 5 von 26
    Seiten: 18

    „sehr gut“

    „TIPP-Premiumklasse“

    Getestet wurde: Reiserad 931 (Modell 2016)

    „Plus: 931 Reynold Edelstahl; geschmiedete Gabelbrücke; max. Zuladung 185 kg; Top-Komponenten.
    Minus: -.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Rennstahl 931 Reiserad

Anzahl der Gänge 18
Bremsentyp Scheibenbremse
Erhältliche Rahmenformen Diamant
Erhältliche Rahmengrößen M / L / XL / XXL
Felgengröße 27,5 Zoll
Modelljahr 2016
Zulässiges Gesamtgewicht 185 kg

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

E-Sportler ElektroRad Nr. 4 (September-Dezember 2012) - Die elektrische Unterstützung kommt von einem 250 Watt starken Bosch-Mittelmotor. Für 2.999,- Euro wechselt dieser agile Sportler den Besitzer. Auf den Trails zu Hause Der bayerische Radhersteller Ghost rüstet in Sachen Pedelecs mächtig auf fürs nächste Jahr. Im Sportbereich ist hierbei vor allem das E-Hybride Trail 4000 hervorzuheben: Ausgestattet mit einem 250 Watt starken ION-Antrieb kommt das Mountainbike auf 22,7 Kilo. …weiterlesen


S-Pedelecs: „Das Risiko radelt mit“ test (Stiftung Warentest) 7/2012 - Zieht der Fahrer in einer Schrecksekunde die Hebel zu heftig, landet er sonst buchstäblich auf der Nase. Womit der Pedelec-Fahrer noch rechnen muss: mit der Verwunderung der anderen Verkehrsteilnehmer. Kaum einer erwartet ein so schnell heransausendes "Fahrrad". Insbesondere Fußgänger nehmen die auf leisen Sohlen nahenden Bikes kaum wahr. …weiterlesen


Einmal Peking und zurück TOUR 9/2008 - Scharping hat in China geschäftlich zu tun. Doch Holczer und Burckhard Bremer informieren den früheren Verteidigungsminister regelmäßig über die Geschehnisse an der Front. Was soll der Präsident auch an der Strecke? Radeln müssen die Profis selbst. Damit das etwas leichter fällt, hat sich Hanka Kupfernagel am Vorabend des Rennens für die Jungs etwas ausgedacht. …weiterlesen


Muskelspiele MountainBIKE 3/2016 - Die leichten, höchst zuverlässigen und stressfreien Einfach-Antriebe speziell von Sram haben sich an Enduros durchgesetzt. Trotz des Nachteils der geringen Bandbreite. Leider verbauen nur Bergamont, Conway, Focus, Lapierre und Specialized ein kleines 30er-Kettenblatt. Dann reicht zusammen mit dem obligatorischen 42er-Ritzel der Klettergang für Stiche mit über 20 Prozent Steigung - wenn auch auf langen, dermaßen steilen Uphills viel Waden-Power nötig ist. …weiterlesen