renkCast Produktbild
Befriedigend (3,3)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stre­a­ming-​Cli­ent
Mehr Daten zum Produkt

Renkforce renkCast im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,30)

    „Der Renkcast ist eine nette Idee, aber die Verbindungsabbrüche und die ruckelige Full-HD-Wiedergabe wegen des viel zu kleinen Zwischenspeichers (10 MB) nerven. Googles Chromecast-Stick ... kann's besser.“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    4 Produkte im Test

    „Mit dem kleinen HDMI-Stick renkCast lassen sich Foto-, Audio- sowie vom Smartphone oder Tablet auf den Fernseher bringen. ... Zur Einrichtung benötigt man jedoch die App EZCast, die für iOS und Android verfügbar ist. Apple-Geräte arbeiten dann mit AirPlay, Android-Geräte mit Miracast. Die Einrichtung geht zügig vonstatten, das Spiegeln der Inhalte klappte im Test recht gut.“

Testalarm zu Renkforce renkCast

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Bowers Wilkins Lautsprecher Kopfhörer B&W Formation Audio

Passende Bestenlisten: Multimedia-Player

Datenblatt zu Renkforce renkCast

Typ Streaming-Client
Audioformate MP3 / WMA / M4A / FLAC / APE / WAV
Videoformate H.264 / MJPEG / AVI / MP4 / MOV / MPG / WMV / MKV ...
Features
  • DLNA
  • AirPlay
  • Smartphonesteuerung
  • Miracast
  • HD-fähig
Schnittstellen HDMI

Weitere Tests und Produktwissen

Kampf ums Wohnzimmer

iPhoneWelt - Mit Google Chromecast und demnächst Amazon Fire TV bekommt das Apple TV mächtig Konkurrenz bei den Settop-Boxen. Wir erläutern die Konzepte und testen Chromecast.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich zwei Settop-Lösungen. Sie erhielten keine Endnoten. Zusätzlich wurde eine weitere Settop-Lösung vorgestellt. …weiterlesen

Let's stick together

video - Nach Googles Chromecast liefert nun Amazon mit dem Fire TV Stick die vermeintlich perfekte Einstiegsdroge in die vernetzte Unterhaltungswelt. Der Onlinehändler zelebriert auf diese Weise Kundenbindung in Reinform.Testumfeld:Im Check befanden sich zwei Streaming-Sticks, von denen einer mit „sehr gut“ und einer mit „gut“ abschnitten. …weiterlesen

amazons Dauer-Feuer

Computer Bild Spiele - Amazon ist einer der größten Internet-Shops der Welt, doch der Konzern hat schon lange größere Ziele: So zocken Spieler unterwegs mit Kindle-Fire-Tablets, und Leseratten genießen ihre Bettlektüre mit dem Kindle E-Book-Reader. ...Testumfeld:Im Vergleich befanden sich zwei Multimedia-Player, die jeweils das Urteil „befriedigend“ erhielten. Als Testkriterien dienten Bild- und Tonqualität, Dateiformate und Online-Dienste sowie Installation und Bedienung. …weiterlesen

Musik völlig neu erleben

Audio Video Foto Bild - Wie das geht, steht im Kasten rechts oben. n Außerdem lässt sich auch Musik aus Online-Shops wie Amazon.de, iTunes, Musicload und Saturn problemlos in iTunes und im Media Player verwalten. Der früher so nervige Kopierschutz ist inzwischen in den meisten Internetshops Schnee von gestern. n Wer Musik nur anhören und nicht kaufen will, bekommt mit Abos ab 8,95 Euro pro Monat Zugriff auf Millionen von Titeln. Näheres dazu steht im Abschnitt „Musik aus dem Internet“ (Seite 28). …weiterlesen

Sieg für Icy Box

Will man Filme, Musik und Fotos vom Speicherstick oder von der Computer-Festplatte auf den Fernsehbildschirm holen, dann funktioniert das mit einem Multimedia-Player besonders komfortabel. Die Zeitschrift „digital home“ hat sechs dieser Allround-Talente auf Praxis, Ausstattung und Verarbeitung geprüft. Weil natürlich auch der Preis in das Ergebnis einfließt, reicht es für die Icy Box zum Testsieg.

Mit dem Fernseher schneller ins Internet

Guter Rat - TV-Tuning: Kompakte Streaming-Boxen erleichtern den Zugriff auf Filme, Serien und andere Inhalte aus dem weltweiten Netz. Drei Neue im Test.Testumfeld:Im Vergleich waren drei Media Player, die Noten von 1,25 bis 2,0 erhielten. Ausstattung, Handhabung, verfügbare Dienste sowie Bild und Ton dienten als Bewertungsgrundlage. …weiterlesen