Remington HC5750

Gut

2,1

0  Tests

342  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,1)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Anzahl Auf­sätze 3
  • Strom­ver­sor­gung Netz, Akku
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Klin­gen top, Auf­sätze ein Flop

Eigentlich hat der HC5750 Maverick (fast) alles, was einen guten Haarschneider auszeichnet. Die Klingen sind top und schneiden super, das Gerät sieht außerdem schick aus und ist gut verarbeitet. Doch zahlreiche Kundenrezensionen weisen leider darauf hin, dass die Aufsteckkämme zur Längenregulierung des Haarschneiders von Remington eher ein Flop sind – und damit vom Benutzer erhöhte Sorgfalt beim Haareschneiden verlangen.

Große Variationsbreite

Zugutehalten muss man dem Remington jedoch zuerst einmal, dass er seinem Besitzer eine große Variationsbreite an Schnittlängen zur Verfügung stellt. Denn während viele Kollegen in dieser Hinsicht eher knickrig sind und eine maximale Haarlänge von 20, manchmal auch 30 Millimeter erlauben, sind des beim Remington 42 Millimeter – eine Länge, die in den Augen einiger schon fast besser mit einer Schere zu bewältigen ist. Die kleinste Längenstufe der Distanzkämme wiederum liegt bei 3 Millimetern, ohne Kamm kürzt der Remington das Haar auf 1 Millimeter. Praktisch: Ein zusätzlicher 3-Tage-Bart-Aufsatz mit 1,5 Millimetern liegt dem Gerät ebenfalls bei.

Weiches Material

An Ausstattung lässt es der Remington demnach wahrlich nicht fehlen, doch leider bilden die Distanzkämme auch die Schwachstelle des Geräts. Des Öfteren ist nämlich zu lesen, dass sie aus einem viel zu weichen Kunststoff hergestellt werden. Dies hat zur Folge, dass sie schon beim geringsten (Gegen-) Druck um 2, 3 Millimeter nachgeben. Die Haare werden nicht gleichmäßig abgeschnitten, einige Benutzer sahen laut Eigenaussage wie ein „gerupftes Huhn“ aus. Aber auch die Arretierung der Kämme muss tendenziell eine hakelige Angelegenheit sein, außerdem neigt sie dazu, sich bei entsprechendem Widerstand zu verschieben. Der Benutzer ist daher mehr oder weniger dazu gezwungen, beim Haareschneiden Vorsicht walten zu lassen, wenn ihm daran gelegen ist, einen gleichmäßigen Haarschnitt davonzutragen.

Die weiche, wackelige Konstruktion der Distanzkämme wirft leider einen dunklen Schatten auf den Haarschneider von Remington, da es sich eigentlich, wie eingangs erwähnt, um ein sehr solides, mit scharfen Klingen ausgestattetes Gerät handelt. Die Anschaffung will demnach wohl überlegt sein, sie würde übrigens derzeit mit knapp über 40 EUR (Amazon) zu Buche schlagen.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Braun HC 5030 Blau Haarschneider 131779

Kundenmeinungen (342) zu Remington HC5750

3,9 Sterne

342 Meinungen in 1 Quelle

3,9 Sterne

342 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Haarschneider

Datenblatt zu Remington HC5750

Betriebszeit 40 min
Anzahl Aufsätze 3
Stromversorgung
  • Akku
  • Netz

Weiterführende Informationen zum Thema Remington HC57 50 können Sie direkt beim Hersteller unter remington-europe.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf